info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StarMicronics |

CeBIT 2005: POS-Drucker und Marketing-Instrument in einem - Star stellt TSP 1000 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CeBIT 2005: Halle 1, Stand 2g2

Der kleine, starke und vielseitig einsetzbare Thermodrucker TSP1000 ist das Highlight des CeBIT-Auftritts von Star Micronics. Der Hersteller von Druckern und POS-Lösungen präsentiert in Halle 1 am Stand 2g2 das jüngste Mitglied der TSP-Druckerfamilie, das eine Druckgeschwindigkeit von 180 mm/s erreicht. Dank seiner integrierten Stapelvorrichtung für bis zu 30 Belege ist der TSP 1000 ideal für das Drucken von Lotteriescheinen sowie den Einsatz in Restaurantküchen bei der Ausgabe von Bestellungen oder in Theatern, Kinos und Freizeitparks, etwa bei Gruppenbuchungen. Mit der Software „AutoLogo“ kann der Drucker wie alle Lösungen der TSP-Familie zu einem wirkungsvollen Marketing-Instrument erweitert werden. Star zeigt außerdem seine übrigen POS-Drucker, die OEM- und Kiosklösungen sowie die aktuelle Generation der „Visual Cards“-Displaykarten.
Der TSP 1000 kann eine Druckpapierdicke bis 0,15 mm verarbeiten und nimmt auch umfangreiche Papierrollen mit bis zu bis 180 mm Durchmesser auf. Das führt zu weniger Unterbrechungen im Verkaufsbetrieb, da die großen Papierrollen nicht so häufig gewechselt werden müssen.
Erstmals in Deutschland ist die neue Version der AutoLogo-Funktion von Star zu sehen. Mit der Windows-Graphics-basierten können Kassenbelege im Rahmen von Marketing-Aktionen mit Logos, Werbebildern und Texten bedruckt werden. Die Anwendung der Software ist besonders einfach, die Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt: 2-für-1-Sonderaktionen, „Einstandsrabatte“ für Neukunden, „Happy Hour“-Nachlässe an bestimmten Tagen, usw. Modifikationen an der System-Software und aufwändiger IT-Support sind für den Betrieb von AutoLogo nicht notwendig.


Über Star Micronics
Das 1947 gegründete japanische Unternehmen zählt heute zu den größten Druckerherstellern der Welt. Star Micronics bietet ein umfangreiches Portfolio an POS Thermo- und Punktmatrix-Druckern sowie Druckmechanismen für die Ausgabe von Barcodes, Tickets, Belegen und Etiketten an. Stars bewährte Technologie ist außerdem in die Entwicklung von Lese-Schreib-Systemen für Visual Smart Cards (Displaykarten) und Magnetstreifen-Karten sowie in die Installation von Druckwerken in Multimedia-Kioske eingeflossen. Star Micronics bietet seine Produkte international über Distributoren und Wiederverkäufer an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2336 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StarMicronics lesen:

StarMicronics | 10.10.2006

Etikettendruck leicht gemacht: Star Micronics präsentiert neuen Thermodrucker TSP828

Als erster spezieller Etikettendrucker verfügt TSP828 in der Standardversion über einen automatischen Etikettenkleber – ein Feature, das marktweit nur als Option oder in hochpreisigen Modellen verfügbar ist. Mit dem TSP828 ergänzt Star Micro...
StarMicronics | 09.08.2006

Karten bis zu 500 Mal verwenden:

Mit dem neuen System von Star Micronics lassen sich Cards in der Größe und Dicke von Kreditkarten (760 Micron Leuco) bis zu 500 Mal beschreiben. Das ermöglicht enorme Einsparungen beim Material und dank der einfachen Handhabung extrem kurze Wartez...
StarMicronics | 27.06.2006

Marketing am POS rund um die FIFA WM 2006: 'Wir fahren nach Berlin' mit dem TSP100 futurePRNT von Star Micronics

Dank der einfachen Handhabung des TSP100 kann noch während eines Spiels auf aktuelle Entwicklungen reagiert werden. Gastwirte, die die WM-Spiele in ihren Räumen übertragen, können zum Beispiel die Rechnungen mit den jeweiligen Ergebnissen bedruck...