info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INTERSHOP Communications AG |

Kunden online wie im Fachgeschäft beraten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Intershop


- Intershop integriert Beratungslösung von Smart Information Systems
- Produktberatung und -vergleich führen Kunden im Online-Shop ans Ziel
- E-Commerce-Händler vermehren Umsätze und Wissen über Kunden

Jena, 28. April 2011 – Die Vorteile des Online-Einkaufs mit der Beratung eines Fachgeschäfts verbindet Intershop in seiner E-Commerce-Lösung Enfinity Suite. Statt Kunden nach komplizierten Produkteigenschaften zu fragen, empfiehlt der Intershop Product Advisor passende Produkte auf Basis eines bedürfnisorientierten Beratungsprozesses. Dabei schlägt das System auch Alternativen vor, die den Eingaben des Kunden möglichst nahe kommen. So lassen sich für den Kunden frustrierende, leere Ergebnisseiten vermeiden. Indem Zubehör in die Beratung einbezogen wird, profitiert der Händler überdies von Zusatzumsätzen durch Cross-Selling. Auch Käuferbewertungen und Produkttests integriert die Technologie auf Basis der Lösungen der Smart Information Systems GmbH.

Damit bietet der Intershop Product Advisor eine Antwort auf das Problem hoher Abbruchraten und Retouren im E-Commerce. Diese treten auf, wenn Käufer unsicher sind, Produkteigenschaften nicht bewerten oder auf ihre individuellen Anforderungen beziehen können und von dem breiten Angebot ohne Beratung überfordert sind. „Unsere Beratungslösungen übernehmen beim Online-Shopping praktisch die Rolle eines kompetenten Fachverkäufers.“ sagt Markus Linder, Geschäftsführer Smart Information Systems, Technologiepartner für den Intershop Advanced Product Advisor.

Eine bedürfnisorientierte Beratung fördert Vertrauen bei Konsumenten, verlangt von ihm keine technischen Kenntnisse über Produkte, verleiht ihm eine rasche Übersicht über große Produktpaletten und erhöht damit die Entscheidungssicherheit. Für Händler senkt dieser Service den Betreuungsaufwand am Point of Sale oder über die Hotline und reduziert die Reklamationen. Zudem liefern statistische Auswertungen der Verhaltensanalysen der Kunden umfangreiche Hintergrundinformationen über ihre Wünsche und Anforderungen.

Erfolgreiche Online-Shops wie zum Beispiel die Deutsche Telekom oder HOH.de nutzen die Lösung bereits in verschiedensten Consumer-Electronics-Kategorien, BAUR.de im Bereich Fashion. Zu den Kunden des Unternehmens gehören aber auch Online Shops wie Universal.at oder Quelle.at.

Mehr Informationen zum Intershop Product Advisor finden Sie unter http://www.intershop.de/media-center.html.



Über Intershop
Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein führender Anbieter innovativer und umfassender E-Commerce-Lösungen. Das Unternehmen bietet mit Enfinity Suite 6 eine leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet, alle zugehörigen Dienstleistungen sowie umfassende Online-Marketing-Services an. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Bosch, Otto, Tchibo, Deutsche Telekom und Mexx. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA und Europa. Weitere Informationen über Intershop erhalten Sie im Internet unter www.intershop.de.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt:
Heide Rausch
Tel: +49.3641.50-1000, pr@intershop.de, www.intershop.de/news
INTERSHOP Communications AG
Intershop Tower
D-07740 Jena
http://www.intershop.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heide Rausch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 4519 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: INTERSHOP Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INTERSHOP Communications AG lesen:

Intershop Communications AG | 21.10.2016

Intershop-Standardmodul zur Integration von PayPal PLUS verfügbar

Jena, 21.10.2016 -Service Connector out-of-the-box für Intershop Commerce Management 7.6 und 7.7 verfügbarKomplettlösung für das Bezahlen per PayPal, Lastschrift, Kreditkarte und Rechnung besonders attraktiv für kleine und mittelständische Unte...
Intershop Communications AG | 12.10.2016

Verbraucherbefragung: Intershop-Kunden haben Deutschlands beste Online-Shops

Jena, 12.10.2016 - .Alle drei Podiumsplätze in der Kategorie Sport & Fitness gehen an Intershop-KundenDeutscher Online-Shop-Preis nach Auswertung von 35.000 Kundenmeinungen verliehenGleich neun Intershop-Kunden sind unter den Preisträgern des Deuts...
Intershop Communications AG | 27.09.2016

Online Pure Player INDI wählt Intershop als Basis seiner B2B-Commerce-Plattform

Amsterdam, Niederlande, 27.09.2016 -Rasant wachsendes Unternehmen profitiert von schneller Projektrealisierung mit Intershops E-Commerce-PlattformLeistungsstarkes Order-Management-System unterstützt großen Produktkatalog und steigende Transaktionsv...