info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
apprupt GmbH |

Mobile Advertising Innovations - Performance Initiative von apprupt bringt neue mobile Werbeformate in den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Klassische Werbetreibende können im mobilen Internet auch ohne Bannerkampagnen reichweitenstark und performancegetrieben werben und nachhaltig Premium Leads generieren


Hamburg, 02. Mai 2011 - Neue, innovative Werbelösungen für das mobile Internet bietet apprupt mit der jüngst gestarteten Performance Initiative. Dabei können nun auch klassische Werbekunden apprupts Netzwerk reichweitenstarker mobiler Premium Publisher-Umfelder für die performanceorientierte Bewerbung ihrer Produkte & Brands nutzen. Neben dem wichtigen Standbein der kontextsensitiven Bewerbung von Apps in apprupts Premium Performance Netzwerk, baut apprupt somit die Geschäftsaktivitäten weiter aus und ist nunmehr auch für Nicht-App-Werbetreibende Unternehmen Anlaufpunkt für hohe Premium-Reichweiten und performance-getriebenes Marketing im mobilen Internet. Kernstück der neuen Initiative sind die Werbelösungen Pocket Ad und MIAd (Mobile Interactive Ads).

Pocket Ads als kosteneffizientes Substitut für native Apps

Pocket Ads als eine Gattung von Web-basierten Apps bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, ihre Brands & Produkte in ähnlich nachhaltiger Form wie über den Download einer nativen App zu bewerben. Zu den integrierbaren Funktionen gehören sowohl Content-Features wie Mapping-Funktionalitäten, Rich Media-Inhalte, Video als auch Incentivierungs-Maßnahmen wie Couponing-Aktionen.

Vorteil der Pocket Ad: Sie kann unabhängig von App Marktplätzen der gängigen Betreiber angeboten und distribuiert werden. Das Einstellen der Anwendung in App Marktplätze der gängigen Betreiber, wie bei nativen Apps erforderlich, entfällt. Die Pocket Ad kann direkt aus dem Umfeld, in dem Sie beworben wird, über den mobilen Browser auf den Homescreen des Smartphone-Nutzers heruntergeladen und genutzt werden. Positiver Nebeneffekt: Die Pocket Ad verbleibt somit als dauerhafter Lock-In auf dem Gerät des Nutzers und erzeugt daraus zusätzliche Brandingeffekte für den Werbekunden. Der Versandhändler OTTO konnte sich mit einer Incentive- Kampagne zur versandkostenfreien Bestellung bereits von den vielfältigen Möglichkeiten, die das neue Format bietet, überzeugen.

MIAd - Mobile Leadgenerierung durch interaktive „Click-To-X“-Formate

Mobile Leadgenerierung im Premium Netzwerk von apprupt wird erstmals auch durch den Einsatz von Click-To-Call und Click-to-SMS Werbelösungen ermöglicht. Hierbei können für den potentiellen Endkunden unmittelbar nach dem Werbemittelkontakt direkte interaktive Kommunikationswege für die Kontaktaufnahme mit der beworbenen Marke geschaffen werden, sei es per SMS an eine Kurzwahladresse oder per Call bzw. Call Back-Verfahren für eine telefonische Kundenberatung und -Akquise. Für Jascha Samadi, Geschäftsführer Sales & Marketing bei apprupt, lohnen sich Click-To-X Lösungen für nahezu alle Branchen mit Lead-Fokus: „Speziell jedoch für Werbekunden aus dem Finanzsektor stellt sich das neue Format als ein überaus interessantes Instrument zur Premium-Leadgenerierung im mobilen Internet dar.“

apprupt hat die Click-To-SMS-Lösung bereits erfolgreich u.a. mit seinen Publisher-Partnern Handelsblatt und freenet zu karitativen Zwecken für die DRK-Spendenaktion zur Erdbeben-Katastrophe in Japan eingesetzt.

Contvertising-Werbeformat garantiert Auslieferung in Premium Umfeldern Sowohl Pocket Ads als auch die interaktiven Click-To-X Formate werden über das von apprupt entwickelte ContvertisingTM-Werbeformat ausgeliefert. Die prominente Platzierung dieses Formats meist unterhalb der redaktionellen Artikel der Premium Publisher-Partner gewährleistet dank einer kontext-getriebenen Auslieferung der firmeneigenen Adserver-Technologie jeweils thematisch zum Content passende Anzeigen.

Das Netzwerk-Portfolio von apprupt umfasst inzwischen u.a. 6 der Top 8 reichweitenstärksten News- bzw. redaktionellen Apps. Lt. AGOF erreicht das Netzwerk zudem mehr als 65% aller Unique iPhone Nutzer in Deutschland.* Kjell Fischer, Geschäftsführer Produkt & Operations ergänzt: „Mit den beiden neuen Werbelösungen greifen wir aktiv an einem Punkt an, der sich für Werbe-Neulinge im mobilen Markt lohnt. Statt 5-stellig in die Entwicklung von nativen Apps zu investieren, können wir mit dem Pocket Ad-Format eine gesunde Alternative für die Bewerbung von Brands & Produkten über den mobilen Kanal liefern. Click-to-X Lösungen bieten darüber hinaus Werbetreibenden beratungsintensiver Branchen ideale Voraussetzungen für eine direkte Generierung von Premium-Leads.“

* Quelle: AGOF mobile facts, 2010

Weitere Informationen stellt apprupt auf seiner Webseite unter http://www.apprupt.com/blog zur Verfügung.


Über apprupt
apprupt ist das erste Premium Performance Netzwerk für mobile Kontext-Werbung. Über unser Netzwerk an reichweitenstarken Premium Publishern ermöglicht apprupt werbetreibenden Unternehmen zielgruppenspezische und reichweitenstarke Lösungen für kontext-getriebene mobile Werbung.
Publishern wie etwa FTD, stern.de, WEB.DE Mobile, n-tv oder Men’s Health bietet apprupt mit dem Contvertising-Format die Möglichkeit, den eigenen Nutzern relevante und thematisch passende mobile Anwendungen und Produkte anzubieten und auf diese Weise mobilen Traffic kontext-getrieben zu monetarisieren. apprupt ist in Deutschland mit Niederlassungen in Hamburg und Düsseldorf sowie international in London vertreten.


Web: http://www.apprupt.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Hamacher (Tel.: 040/325278703), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 630 Wörter, 5244 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: apprupt GmbH

apprupt ist das erste Premium Performance Netzwerk für mobile Werbung. Wir bieten werbetreibenden Unternehmen reichweitenstarke und effektive Lösungen für erfolgreiches Werben im mobilen Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von apprupt GmbH lesen:

apprupt GmbH | 09.08.2012

Mobile-to-Offline aus der Hosentasche - apprupt bietet Advertisern revolutionäre Werbeform für Apple Passbook

Hamburg, 9. August 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, launcht zum Start von Apples nativer App Passbook als erster Anbieter im Markt eine neue Werbeform, die es werbetreibenden Unternehmen ermöglicht, individuel...
apprupt GmbH | 02.08.2012

apprupt übernimmt exklusive Zweitvermarktung der mobilen Titel von IDG Business Media GmbH

Hamburg, 02. August 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, hat sich das exklusive Zweitvermarktungsmandat für die mobilen Titel der IDG Business Media GmbH gesichert. Dieses beinhaltet die ganzheitliche Vermarktung ...
apprupt GmbH | 26.07.2012

apprupt zieht positive Halbjahres-Bilanz

Hamburg, 26. Juli 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, blickt mit einem deutlichen Wachstum in allen Unternehmensbereichen zufrieden auf die erste Jahreshälfte 2012 zurück. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr verz...