info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Texas Instruments |

Branchenweit erster Ultra-Low-Power-FRAM-Mikrocontroller von TI für eine intelligentere Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


FRAM-Mikrocontroller-Serie MSP430FR57xx ermöglicht die Erfassung zusätzlicher Daten aus neuen Quellen mit bis zu 100-facher Schreibgeschwindigkeit und 250-mal geringeren Stromaufnahme


FRAM-Mikrocontroller-Serie MSP430FR57xx ermöglicht die Erfassung zusätzlicher Daten aus neuen Quellen mit bis zu 100-facher Schreibgeschwindigkeit und 250-mal geringeren Stromaufnahme DALLAS, Texas, USA (3. ...

DALLAS, Texas, USA (3. Mai 2011) - Texas Instruments Incorporated (TI, NYSE: TXN) hat heute die branchenweit ersten 16-Bit-Ultra-Low-Power-Mikrocontroller für FRAM (Ferroelectric Random Access Memory) vorgestellt und leitet damit eine neue Ära für zuverlässiges Datenlogging und HF-Kommunikationsmöglichkeiten ein. Die neue FRAM-Produktreihe MSP430FR57xx bietet eine über 100-mal höhere Datenschreibgeschwindigkeit bei einer 250-mal geringerer Stromaufnahme als Flash- und EEPROM-basierte Mikrocontroller. TI stellt damit erneut seine Führungsposition im Embedded Processing-Bereich unter Beweis. Der integrierte FRAM ermöglicht die Datenerhaltung in allen Stromversorgungsmodi, unterstützt mehr als 100 Billionen Schreibzyklen und bietet eine neue Dimension an Flexibilität: Entwickler können Daten- und Programmspeicher zusammen mit Softwareänderungen partitionieren. Die FR57xx-Serie überwindet bisherige Hürden hinsichtlich Stromaufnahme und Schreibzyklen. Entwickler können so neue, intelligente Produkte für kostengünstiges Datenlogging, ferngesteuerte Sensoren und zur drahtlosen Aktualisierung entwickeln, die mehr leisten und über eine längere Lebensdauer verfügen. Weitere Informationen zu den neuen FR57xx-Mikrocontrollern von TI mit dem bewährten FRAM-Speicher können Sie unter www.ti.com/fr57xx-pr-lp-de finden.

Wichtige Leistungsmerkmale und Funktionen der MSP430FR57xx-FRAM-Mikrocontroller

- Bei der Ausführung von Code aus dem FRAM wird die bisher branchenbeste Wirkleistung um bis zu 50 Prozent reduziert: 100 µA/MHz im Aktivmodus, 3 µA im Echtzeitmodus.
- Die Zyklusfestigkeit von über 100 Billionen Schreibzyklen ermöglicht kontinuierliches Datenlogging. Kostspielige externe EEPROM- und batteriegestützte SRAM-Speicher werden dadurch überflüssig.
- Bestandsmanagement und Einsparungen bei den Systemkosten dank einheitlicher Speicherarchitektur: Entwickler können die Aufteilung des Speichers in Programmcode, Daten und Cache einfach per Software ändern.
- Durch die garantierten Schreibzyklen und die Datenerhaltung in allen Stromversorgungsmodi wird Codesicherheit gewährleistet, der Entwicklungsprozess vereinfacht, Kosten für Speichertests gesenkt und die Zuverlässigkeit der Endprodukte erhöht.
- Zuverlässige Remote-Softwareaktualisierungen für kostengünstigere, einfachere Softwareaktualisierungen für Gerätehersteller - insbesondere per Funk.
- Integrierte FRAM-Dichten von bis zu 16 kB sowie analoge und Konnektivitäts-Peripheriekomponenten, darunter ein 10-Bit-A/D-Wandler, ein 32-Bit-Hardwaremultiplizierer, bis zu fünf 16-Bit-Timer und mehrere erweiterte SPI/I2C/UART-Busse.
- Sofortiger Einstieg für Entwickler dank Codekompatibilität über MSP-Plattformen hinweg und kostengünstiger, benutzerfreundlicher Tools, umfassender Dokumentation, Bedienungsanleitung und Codebeispiele.
- Vereinfachte Systementwicklung mit der breiten Palette kompatibler HF-Produkte von TI.
- Intelligente, batterielose HF-Konnektivitätslösungen.
- FR57XX-MCUs bauen auf dem modernen 130-nm-Low-Power-FRAM-Prozess von TI auf.


Preise und Verfügbarkeit

Die neuen MSP430FR57xx-Mikrocontroller sind ab 1,20 US-Dollar erhältlich (bei 10.000 Einheiten). Muster und Tools sind ab sofort verfügbar. Das Experimentierkit MSP-EXP430FR5739 kostet 29 US-Dollar und kann unter www.ti.com/fr57xx-pr-ek-es-de bestellt werden. Das Entwicklungskit MSP-TS430RHA40A kostet 99 US-Dollar und kann unter www.ti.com/fr57xx-pr-dk-es-de bestellt werden.

Neue MSP-Plattform mit MSP430?-Mikrocontroller

TI setzt sich dafür ein, revolutionäre Lösungen für die sich schnell ändernden Anforderungen seiner Kunden zu finden. Die FRAM-Mikrocontroller MSP430FR57xx sind nur ein Beispiel für dieses Engagement. Um Raum für viele Innovationen zu schaffen, entwickelt TI die MSP430-Produktfamilie jetzt als Teil der neuen MSP-Plattform weiter.

Umfassendes Angebot an Mikrocontrollern und Software von TI

Von universell einsetzbaren MSP430?-Ultra-Low-Power-Mikrocontrollern bis hin zu Stellaris® Cortex?-M3-basierten 32-Bit-Mikrocontrollern und Echtzeit-Hochleistungscontrollern (TMS320C2000?) bietet TI die größte Auswahl an Mikrocontrollerlösungen an. Mit dem Einsatz der umfassenden Software- und Hardwaretools von TI, umfangreichen Lösungen von Drittanbietern und dem weltweiten technischen Support können Entwickler die Marktreife von Produkten beschleunigen.

Technologieentwicklung von TI
Dank der innovativen Technologieentwicklung von TI können die breite Produktpalette von TI und das große Produktvolumen über die weltweiten Produktionsstandorte verteilt werden. Dies wird ermöglicht durch:
- Entwicklung neuer kostengünstiger Prozessplattformen mit schrittweisen Optimierungen hinsichtlich Stromaufnahme, Leistung, Präzision und Kosten
- Erweiterung vorhandener Prozesstechnologien mit neuen Komponenten, Modellen bei geringeren Kosten
- Erforschung innovativer, bahnbrechender Technologien für neue Märkte und Produkte
Weitere Informationen zur Technologieentwicklung und Produktion von TI können Sie unter www.ti.com/fr57xx-pr-manuf-de finden.

Weitere Informationen zu den MSP430FR57xx-MCUs von TI erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

- MSP430FR57xx-Mikrocontroller: www.ti.com/fr57xx-pr-lp-de
- MSP43057xx - Produktordner: www.ti.com/fr57xx-pr-pf-de
- MSP430FR57xx-Tools: www.ti.com/fr57xx-pr-tf-de
- FRAM-Whitepaper: www.ti.com/fr57xx-pr-mc-de
- MSP43FR57xx - Demovideo: www.ti.com/fr57xx-pr-v-de
- Umstieg auf Mikrocontroller von TI: www.ti.com/maketheswitch-de


# # #


Marken
MSP430 ist eine eingetragene Marke von Texas Instruments. Alle eingetragenen Marken und anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.



Texas Instruments
Claire Wilson
Haggertystr. 1
85350 Freising
+49163 80 62 936

www.ti.com
c-wilson1@ti.com


Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Richter Julia
Herzog-Wilhelm Str. 26
80331 München
ti.de@fleishmaneurope.com
+49 (0) 89 230 31 626
http://www.fleishmaneurope.com


Web: http://www.ti.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Richter Julia, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 6045 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Texas Instruments lesen:

Texas Instruments | 05.09.2011

TI präsentiert die PowerLab Design-Bibliothek

DALLAS (10. August 2011) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:TXN) stellte heute seine PowerLab-Bibliothek vor, die in dieser Branche umfangreichste Sammlung geprüfter Referenzdesigns aus dem Bereich Power Management. Die PowerLab-Bibliothek ...
Texas Instruments | 26.08.2011

Umweltfreundliche PWM-Controller von TI steigern den Wirkungsgrad der Stromversorgung bei Telekommunikations- und Industrieanwendungen

DALLAS (16. August 2011) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) stellte heute zwei hocheffiziente PWM-Stromversorgungs-Controller mit integrierten Synchrongleichrichter-Steuerungsausgängen mit programmierbarer Verzögerung und einer Start...
Texas Instruments | 03.08.2011

TI stellt den branchenweit kleinsten, vollständig integrierten A/D-Wandler mit 16 Bit vor

DALLAS (28.07.11) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) hat heute den branchenweit kleinsten Delta-Sigma Analog-Digital-Wandler mit 16 Bit, integriertem programmierbarem Verstärker (PGA), driftarmer Referenz, Temperatursensor und Multipl...