info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bridge IMP GmbH & Co. KG |

Bridge IMP erschließt Interim Management für Luftfahrt- und Touristikbranche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Als einer der ersten Interim Management Provider in Deutschland erschließt Bridge IMP die Luftfahrt- und Touristikindustrie. Ziel ist es, den Unternehmen das in den letzten Jahren in anderen Branchen enorm anerkannte und etablierte Instrument Interim Mana


Die angesehene Vermittlungsagentur für Interim Management - Bridge IMP - erweitert ihr Portfolio und konzentriert sich nun auch auf den Sektor Luftfahrt und Touristik.

München/Grünwald - Dass die Luftfahrt- und Touristik-Unternehmen Bedarf an externen, ad hoc verfügbaren Führungs- und Fachkräften haben, dessen ist sich unter anderem auch Wolfgang Kurth, der seit über 25 Jahren im Airline Management tätig ist und Bridge IMP als Kooperationspartner unterstützt, sicher: "Die Airline- und Touristikindustrie war in den vergangenen Jahren von erheblichen Strukturveränderungen gekennzeichnet. Um diesen Rechnung tragen zu können, reichen nach meinen Erfahrungen die internen Kapazitäten oftmals nicht aus. Durch externe Manager, die aufgrund ihrer Erfahrung und ihres Branchen-Know-hows sofort in die operative Umsetzung zeitlich befristet einsteigen, kann diese Lücke schnell und effizient geschlossen werden." Und Antje Lenk, Geschäftsführerin von Bridge IMP, ergänzt: "Andere deutsche Schlüsselbranchen setzen schon lange auf das Instrument Interim Management. Wir sind uns sicher, dass auch die Luftfahrt und Touristik schnell die nachhaltigen Erfolge schätzen lernen wird. Dank unserem weltweiten und gut gepflegten Netzwerk an ausgewiesenen Branchenexperten können wir eine zügige Vermittlung der passgenauen Führungskraft sicher stellen." Bridge IMP hat ein weltweites und gut gepflegtes Netzwerk an ausgewiesenen Experten für Luftfahrt und Touristik aufgebaut; diese decken mit ihrer spezifischen Branchenexpertise u. a. die Bereiche e-Commerce, Vertrieb, Netzplanung, Airport Services, Airline Maintenance und Yield Management ab und verfügen teilweise auch über CEO- und Führungserfahrung.

Wie hilfreich die Unterstützung eines Interim Managers sein kann, zeigte im Sommer letzten Jahres das Beispiel von Öger Reisen: Der Veranstalter steckte mitten in den Verkaufsverhandlungen mit Thomas Cook, als sich ein wichtiges Mitglied aus der Geschäftsführung entschied, das Unternehmen zu verlassen. Der langjährige REWE Touristik Manager Dierk Berlinghoff übernahm kurzfristig und interimistisch die Geschäftsführung und sorgte für rund sechs Monate für einen reibungslosen Geschäftsverlauf bis zur abgeschlossenen Übernahme.

Aktuell sind in Deutschland über alle Branchen und Funktionen hinweg ca. 1.500 professionelle Interim Manager aktiv. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn im Unternehmen eine Managementlücke entsteht, die intern zeitnah und vor allem qualifiziert nicht besetzt werden kann. Wachstumsphasen, Restrukturierungen, außergewöhnliche Projekte sind nur einige Einsatzgründe. Anders als der klassische Unternehmensberater übernimmt der Interim Manager sofort konkrete Verantwortung für die operative Umsetzung eines Projektes und agiert als vollwertiges Mitglied des Führungsteams. Vergütet wird er für die befristete Dauer seines Mandats nach festen Tagessätzen, weitere Lohnzusatzkosten entfallen. Dadurch rechnet sich der Einsatz betriebswirtschaftlich für das Unternehmen - auch im Vergleich zum Berater.

Weitere Einsatzbeispiele hat Bridge IMP jetzt in einem achtseitigen Praxisratgeber zusammengestellt. "Er soll die Entscheidungsträger in der Branche von dem Nutzen des Interim Managements in der Luftfahrt und Touristik überzeugen", sagt Antje Lenk.

Kontakt:

Bridge IMP GmbH & Co. KG
Yvonne Hopf
Tel. +49 (0)89 - 324922-27 begin_of_the_skype_highlighting+49 (0)89 - 324922-27end_of_the_skype_highlighting
YH@bridge-imp.com
www.bridge-imp.com

Daniela Gruber / Nicola Vogt
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0
info@wilde.de
www.wilde.de





Bridge IMP GmbH & Co. KG
Yvonne Hopf
Bavariafilmplatz 8
82031 Grünwald
YH@Bridge-imp.com
+49 8932492227
http://www.bridge-imp.com


Web: http://www.bridge-imp.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yvonne Hopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3644 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bridge IMP GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bridge IMP GmbH & Co. KG lesen:

Bridge imp GmbH & Co. KG | 20.05.2015

Umfrage von Bridge imp:

München (Grünwald), 20. Mai 2015 - Bridge imp, führender Vermittler von Interim Managern, ermittelt in seiner jährlichen Umfrage aktuelle Tendenzen und Trends zum Einsatz von Interim Management. Alarmierend: 21% der Unternehmen fühlen sich für ...