info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ipswitch Inc |

Ipswitch Umfrage: Unternehmen noch nicht bereit für IPv6-Umstellung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Network Management Division von Ipswitch veröffentlicht heute die Ergebnisse einer neuen Online-Umfrage zum Thema IPv6, die zeigen, dass die wenigsten Unternehmen auf die Umstellung vorbereitet sind.

LEXINGTON, MA - 11. Mai 2011 - Laut einer Umfrage der Ipswitch Network Management Division, Entwickler der WhatsUp Gold Familie innovativer IT Management-Lösungen, sind die meisten Unternehmen noch nicht ausreichend auf die Umstellung auf das IPv6-Protokoll vorbereitet. 88 Prozent der befragten Netzwerk-Profis haben die entsprechende Aufrüstung ihres Netzwerks noch nicht abgeschlossen. 66,1 Prozent gaben sogar zu, bei nur 0-20 Prozent "Bereitschaft" zu liegen, obwohl die letzten IPv4-Adresseblöcke bereits zugewiesen wurden.

Die kompletten Ergebnisse der Online-Umfrage mit der Frage "Welcher Anteil ihrer Netzwerkinfrastruktur wurde bereits für die IPv6-Umstellung aufgerüstet?":

-- 0-20% - 66,1%
-- 20-40% - 9,6%
-- 40-60% - 6,5%
-- 60-80% - 5,8%
-- 80-100% - 12,0%

"IPv6 vergrößert zwar den Adressenraum, wirft aber Herausforderungen hinsichtlich Migration, Kompatibilität und Management auf", sagt Kevin Gillis, Vice President Product Management and Strategy der Ipswitch Network Management Division. "Unternehmen müssen eine Strategie für ihr Netzwerk entwickeln und umsetzen, um ausreichend auf die Umstellung vorbereitet zu sein und zukünftige Ausfälle oder Störungen geschäftskritischer Systeme zu vermeiden."

IPv6 ist der Nachfolger des gegenwärtig im Internet noch überwiegend verwendeten IPv4-Protokolls. Aufgrund des Wachstums des Internets herrscht heute Adressenknappheit bei IPv4, so dass eine Umstellung auf IPv6 in Unternehmensnetzwerken erforderlich wird. IPv6 vergrößert den Adressenraum und bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen. Die Ipswitch WhatsUp Gold IT Management-Plattform unterstützt IPv6 seit fünf Jahren und erleichtert Unternehmen die Migration zum neuen Protokoll.



Ipswitch Inc
Tamara Hart
10 Maguire Street, Suite 220
MA 0242 Lexington
+1 781 676 5760

http://www.whatsupgold.com/de
wugpr@ipswitch.com


Pressekontakt:
Davies Murphy Group
Heather Stewart
Josef Wiesberger Strasse 2e
85540 Haar
ipswitch@daviesmurphy.com
+49 89 549986 549
http://www.daviesmurphy.com


Web: http://www.whatsupgold.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heather Stewart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2050 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ipswitch Inc


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ipswitch Inc lesen:

Ipswitch Inc | 09.09.2011

Ipswitch vereinfacht Compliance und erhöht Security im Netzwerk mit WhatsUp Log Management v10

LEXINGTON, Mass., 9. September 2011 - Ipswitch Network Management Division stellt Version 10 seiner umfassenden Log Management Software-Lösung - WhatsUp Log Management - vor. Die neueste Version zeichnet sich durch ihre Einfachheit und Bedienerfreun...
Ipswitch Inc | 24.01.2011

Ipswitch präsentiert WhatsConnected 3.0 und WhatsUp Gold 14.4

LEXINGTON, MA ? 24. Januar 2011 ? Die Network Management Division von Ipswitch, Entwickler der WhatsUp Gold Familie innovativer IT Management-Lösungen, meldet heute die Verfügbarkeit von WhatsConnected 3.0, dem leistungsstarken Layer 2/3 Discovery ...
Ipswitch Inc | 14.12.2010

Ipswitch warnt vor Netzwerkausfällen aufgrund des Online-Weihnachtseinkaufs

LEXINGTON, MA - 14. Dezember 2010 - Laut einer aktuellen Kundenumfrage der Network Management Division von Ipswitch erwarten über 50% der IT-Administratoren, dass der Online-Weihnachtseinkauf während der Arbeitszeit mehr als 20% der Netzwerkbandbre...