info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Electronic Publishing Corp. Ltd |

Ad Trader Conference: Jede Ad Impression ein perfekter Deal

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erste deutsche Konferenz zum Thema "Automatisierter Mediaeinkauf" in Hamburg / Spin-off des erfolgreichen Londoner Ad Trading Summits


Experten aus Mediaeinkauf, Vermarktung und Technologie versammeln sich am 28. Juni zur ersten Ad Trader Conference in Hamburg. Vorträge, Diskussionsrunden und Networking gewähren Einblicke in die neuesten Entwicklungen im Geschäft mit Zielgruppen und Digital Media.

Hamburg/London, 11. Mai 2011 - Experten aus Mediaeinkauf, Vermarktung und Technologie versammeln sich am 28. Juni zur ersten Ad Trader Conference in Hamburg. Vorträge, Diskussionsrunden und Networking gewähren Einblicke in die neuesten Entwicklungen im Geschäft mit Zielgruppen und Digital Media.

Nach dem Vorbild der Schwester-Veranstaltung, dem Ad Trading Summit in London mit hunderten von Teilnehmern, findet am 28. Juni erstmalig die Ad Trader Conference in Hamburg statt. Veranstalter sind das führende Blog zum Thema Ad Trading ExchangeWire.com und das Magazin für Online-Marketing Adzine. Die Veranstaltung trägt den neuesten Entwicklungen in der Optimierung des Ein- und Verkaufs digitaler Medialeistung Rechnung. Innovative Technologien wie Realtime-Auktionsplattformen eröffnen Mediaagenturen und Advertisern neue Perspektiven, Medialeistung effizient einzukaufen, bestätigt Jens Jokschat, Geschäftsführer der Mediaagentur pilot 1/0: "Die technischen Möglichkeiten, die in den letzten zwei Jahren im Bereich Targeting und Realtime-Steuerung von Inventar entstanden sind, haben das Potenzial, die Relevanz und Effektivität von Display-Werbung auf ein völlig neues Level zu heben."

Jeder Sichtkontakt ein Volltreffer beim Realtime Bidding

Die Automatisierung des Handels mit digitaler Display-Werbung folgt dem Beispiel des Auktionsmechanismus in der Suchwortvermarktung. Werbeplatzierungen und anonyme Interessenprofile werden zum Gegenstand der Auktion bei der grafischen Werbung. Durch die Relevanz jeder einzelnen Ad Impression erhält die Werbeeinblendung eine völlig neue Wertigkeit für alle Beteiligten und sorgt somit auch für Nachfrage in Einsatzgebieten, die bislang anderen Kanälen wie dem Search Marketing vorbehalten waren.

Auch Websitebetreiber profitieren damit von diesen automatisierten Märkten durch Erlöspotenziale aus einer höheren und effektiveren Auslastung ihres freien Inventars. Eine zentrale Rolle spielen dabei Optimierungstechnologien und das Targeting auf anonyme Nutzermerkmale, die jede einzelne Ad Impression zu einem gefragten Gut machen.

Führende Unternehmen und Köpfe

Etwa 20 deutsche und internationale Experten werden in Vorträgen und Diskussionsrunden im Rahmen der Konferenz zu Wort kommen. Speaker aus folgenden Unternehmen sind vertreten: Admeld, Adnologies, Adscale, GroupM, Tomorrow Focus, Improve Digital, Mediascale, Pilot 1/0, Mexad, Nugg.ad, Exelate, Yahoo!, Performance Media und RevenueMax. Einen detaillierten Überblick über die Referenten und das Programm erhalten Sie auf der Website: www.adtraders-conference.com

Ad Trader Conference
Ort: Kehrwieder Theater, Kehrwieder 6, 20457 Hamburg
Zeit: Dienstag, 28.06.2011, 9.30 - 19.00 Uhr
Kosten: 299,- Euro zzgl. MwSt. (inklusive Verpflegung und Get-Together-Drinks)
Link: www.adtraders-conference.com

Veranstalter: ExchangeWire.com & ADZINE - Magazin für Online-Marketing, Electronic Publishing Corp. Ltd


Electronic Publishing Corp. Ltd
Arne Schulze-Geißler
Feldstraße 36
20357 Hamburg
asg@adzine.de
040 - 24 42 42 0 81
http://www.adtraders-conference.com


Web: http://www.adtraders-conference.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arne Schulze-Geißler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3124 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema