info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tridion GmbH |

Ex-Interwoven Manager wechselt zur Konkurrenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vincenzo Favuzzi übernimmt bei Tridion die Position des Director Strategic Alliances


München-Unterföhring, 26. Juli 2001 - Als Director Strategic Alliances konnte die Tridion GmbH, führender europäischer Anbieter von Software-Lösungen für Web Content Management, Vincenzo Favuzzi gewinnen. In seiner neuen Funktion verantwortet der 32-Jährige den weiteren Ausbau des Partnernetzwerkes in Deutschland und Österreich.

Vincenzo Favuzzi verfügt über langjährige Berufserfahrung in der
IT-Branche. Er wechselte direkt von der Interwoven GmbH, München,
wo er als Manager Strategic Alliances für Zentral- und Osteuropa tätig war. Vor seiner Zeit bei Interwoven arbeitete der Dipl.-Kaufmann vier Jahre lang für die Documentum GmbH, München, als Partner Manager Central Europe.

„Mein Ziel ist es, dazu beizutragen, Tridion zur Nummer Eins für Web Content Management in Europa zu machen", gibt sich Vincenzo Favuzzi optimistisch. „ Die Kunden fordern immer vehementer gesamtheitliche integrierte Lösungen für ihre E-Business-Projekte, bei denen jedoch die einzelnen Technologien Best-of-Breed sind. Gerade deshalb ist es von großer Bedeutung, ein gut durchdachtes Partnernetzwerk aufzubauen und Tridion bei strategischen Partnern zu etablieren."

Die Herausforderung für jede Art von E-Business besteht heute darin, global zu denken und mit Kunden regional zu interagieren. Tridion wendet sich speziell an in Europa tätige Unternehmen, die sich einer Vielzahl unterschiedlicher Märkte, Kulturen und Sprachen widmen müssen, um ihre E-Business Strategie erfolgreich umsetzen zu können. „Tridion hat mit seiner ausgereiften CMS-Technologie der zweiten Generation und der Blueprint-Technologie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil und somit bedeutende Erfolgsaussichten auf dem Content Management Markt", konkretisiert Vincenzo Favuzzi die Rolle von Tridion.

Das Kernprodukt von Tridion, der DialogServer (TDS) in der aktuellen Version 4.2 basiert vollständig auf XML. Er ermöglicht die Erstellung von medienunabhängigen, strukturierten Online-Inhalten. Unternehmen können durch die einzigartige Blueprint-Technologie innovative Lokalisierungskonzepte mit einem konsistenten Markenauftritt für eine Vielzahl von Online-Kanälen und –geräten, z.B. Web, WAP-Telefone, interaktives Fernsehen und mobile Geräte, schaffen. Tridion unterhält Partnerschaftsabkommen mit führenden Anbietern, wie Microsoft, Verity, Oracle, iPlanet und Intershop. Zuletzt unterzeichnete das Unternehmen ein Entwicklungs- und Marketingabkommen mit der Software AG, Darmstadt. Zu den deutschen Kunden von Tridion zählen derzeit unter anderem der ADAC und die Heidelberger Druckmaschinen AG.
(344 Wörter / 2.695 Zeichen)


ÜBER TRIDION
Tridion ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Web Content Management. Mit seinen Angeboten wendet sich Tridion vor allem an Unternehmen, bei denen Online-Kanäle eine zentrale Rolle beim Unternehmenswachstum, der Entwicklung einheitlicher globaler Marken, der Lokalisierung von Inhalten, der Schaffung langfristiger Kundenbeziehungen und der Verbesserung ihrer Wettbewerbssituation spielen. Das Hauptprodukt von Tridion ist der DialogServer, eine fortschrittliche XML Content Management Plattform, die grundlegende Funktionen unterstützt: Global Brand Management, Lokalisierung, Personalisierung und Multi-Channel Publishing. Viele bekannte globale Unternehmen setzen bereits DialogServer als Basis für ihre Internet-Aktivitäten ein, wie KLM, Ericsson, Scania, VISA International, Intergamma, Sportweek, Wolters Kluwer und das niederländische Verteidigungsministerium. Der Hauptsitz von Tridion befindet sich in Amsterdam, weitere Büros unterhält das Unternehmen in Barcelona, Brüssel, London, München, Paris und Stockholm. Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter http://www.tridion.com.

Für weitere Informationen zu Tridion wenden Sie sich bitte an:
Gabi Römer, Marketing Manager, Tridion GmbH
Tel: +49 89.99.21.61.51
Email: gabi.roemer@tridion.com

oder

Andres Wittermann, Uwe Lang oder Doris Meier bei LEWIS Communications GmbH
Tel: +49 89.17.30.19.0
Email: andresw@lewispr.com, uwel@lewispr.com oder dorism@lewispr.com


Web: http://www.tridion.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 4155 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tridion GmbH lesen:

Tridion GmbH | 09.10.2003

Schneller, persönlicher, sicherer – Der neue Trend beim Enterprise Content Management

Tridion gibt den Startschuss für drei Produktneuheiten, die Unternehmen den Einsatz von Content Management erleichtern: Tridion R5 Version 5.1, Tridion Content Porter und Tridion Word Connector 3.0. Ab sofort ist die neue Version des Enterprise...
Tridion GmbH | 08.10.2003

Tridion ernennt neues Executive Management Team

Tridion, europäischer Spezialist für XML-basiertes Enterprise Content Management (ECM), beruft zwei neue Mitglieder in sein Executive Management Team. Roland Slot, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender von Tridion, wurde mit sofortiger Wirkung ...
Tridion GmbH | 07.10.2003

Software AG erhält Auftrag von der Oesterreichischen Nationalbank

Einen großen Erfolg konnte die Software AG am Content Management-Markt verbuchen: Unter rund 30 Angeboten von Mitwerbern wurde die Software AG von der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) als Partner für die Lieferung und Implementierung eines Con...