info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GamersFirst |

GamersFirst beruft David Jones in den Beraterausschuss von APB: Reloaded

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der visionäre Entwickler von Lemmings, Grand Theft Auto, Crackdown und APB: All Points Bulletin ist mit an Bord bei Reloaded Productions


GamersFirst, einer der bekanntesten Free2Play-MMO-Spielepublisher unserer Zeit, hat heute bekanntgegeben, dass David Jones das Team von Reloaded Productions verstärken wird.

Irvine, Kalifornien / Edinburgh, Schottland / Heidelberg, Deutschland / 12. Mai 2011
GamersFirst (www.gamersfirst.com), einer der bekanntesten Free2Play-MMO-Spielepublisher unserer Zeit, hat heute bekanntgegeben, dass David Jones das Team von Reloaded Productions verstärken wird. Der Schöpfer der "Grand Theft Auto" Franchise und des geistigen Nachfolgers "APB: All Points Bulletin" wird dabei in einer beratenden Rolle tätig und sein immenses Wissen, was Game Design betrifft, während der kritischen Entwicklungsphase von "APB: Reloaded" einbringen.

"Die Chance, dass David jetzt während der Entwicklung des neuen APB: Reloaded wieder dazu stößt, ist einfach fantastisch. Wir bekommen nun ein viel tieferes Verständnis für die Originalversion von APB und können dann die Stärken des neuen Free2Play-Modells voll ausschöpfen", sagt Bjorn Book-Larsson, COO und CTO bei GamersFirst. "Ein wichtiger Punkt bei Davids Engagement wird auch die Evaluierung neuer Game Designs sein, die zwischen dem Start der Open Beta und dem formellen Launch integriert werden."

Bekannt wurde Jones durch die Schaffung der Blockbuster-Projekte "Lemmings" und "Grand Theft Auto", bevor er 1999 DMA Designs (später Rockstar North) den Rücken kehrte, um 2001 in Dundee, Schottland die Firma Realtime Worlds zu gründen. Von Anfang an hatte Jones den Wunsch, ein Spiel im Stil eines Online-GTA zu kreieren. Als ein wichtiger Zwischenschritt wurde 2007, unter der kreativen Leitung von David Jones, das von Kritikern hochgelobte und mit Preisen versehene Spiel "Crackdown" veröffentlicht. Das Game, ein Adventure Third Person Shooter, wurde exklusiv für die Xbox 360 von Microsoft veröffentlicht. Nach "Crackdown" konzentrierte sich Realtime Worlds voll auf "APB: All Points Bulletin" und erschuf einige der detailliertesten und umfangreichsten Charaktererstellungen die es bis heute für MMOs gibt. Die neue Konzeption des Spiels, mit Namen "APB: Reloaded" wurde entwickelt, um die Vision eines "Open World Cops and Robbers" Abenteuerspiels zu erfüllen.

"Dieses Spiel war meine absolute Leidenschaft, als ich es zusammen mit Realtime Worlds entwickelte. Ich bin extrem glücklich darüber bei der Realisierung der langfristige Vision des Games mitwirken zu können", äußerte sich Jones. "Nachdem ich gesehen habe, was das Team bis jetzt erreicht hat, bin ich mir sicher, dass "APB: Reloaded" der Titel wird, der für eine komplett neuartige Online-Erfahrung sorgen wird. Verstärkt wird dies natürlich auch durch den Übergang zu einem Free2Play-Model."

"Das man allen Spieler erlaubt, die Schlüsselaspekte des Games zu testen, ohne bezahlen zu müssen, passt perfekt zur Grundidee des Spiels, so Jones weiter."

"APB: Reloaded" ist ein Massively Multiplayer Online Third Person Shooter, das in der modernen, fiktiven Stadt San Paro spielt. Es herrscht quasi Anarchie, während der Spieler sich für eine der zwei Fraktionen, Criminals oder Enforcers, entscheiden muss, um die Kontrolle über die Stadt zu erlangen. Die Criminals und die Enforcer kämpfen in dieser offenen Welt: Kleinkriminelle müssen gestoppt und Ruhm und Ehre innerhalb der eigenen Organisationen erlangt werden. Zu Fuß oder auf dem Fahrersitz, APB: Reloaded kombiniert Player-on-Player Kämpfe mit einer gigantischen Stadt, die an der Grenze zum Chaos steht.
Mit einer riesigen Auswahl von Individualisierungsmöglichkeiten können alle Spieler, das genaue Aussehen ihres Avatars bestimmen. Sei es mit individuellen Wappen, Kleidung oder sogar mit einem eigenen Design für den fahrbaren Untersatz.




GamersFirst
Enno Hennrichs
Neckarstaden 20
69117 Heidelberg
06221-502 593 10

www.GamersFirst.com
e.hennrichs@agentur-schaefer.com


Pressekontakt:
Agentur Schäfer
Enno Hennrichs
Neckarstaden 20
69117 Heidelberg
e.hennrichs@agentur-schaefer.com
06221-502 593-10
http://www.agentur-schaefer.com


Web: http://www.GamersFirst.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Enno Hennrichs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 3890 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GamersFirst


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GamersFirst lesen:

GamersFirst | 20.07.2011

Die Expedition geht weiter! GamersFirst präsentiert Sword 2: Revelations

Irvine, Kalifornien / Heidelberg, Deutschland, 20. Juli 2011 GamersFirst (www.gamersfirst.com), einer der bekanntesten Free2Play-MMO-Spielepublisher unserer Zeit, gab heute bekannt, dass Sword 2: Revelations jetzt für alle Pioniere von Granado Espa...
GamersFirst | 15.10.2010

Zombies steigen in War Rock: Clan Warfare aus ihren Gräbern

GamersFirst veröffentlicht für das Premium-MMOFPS WarRock die neueste Spielerweiterung - den Zombie-Mode (www.zombiesfirst.com). Zombies überrennen das mystische Land Derbaran, nachdem ein medizinisches Militärexperiment im Desaster endet. Aktuel...
GamersFirst | 03.09.2010

Sword2 startet einen Founders Club auf Facebook

Sword2, das erfolgreiche MMORPG/RTS von GamersFirst, startet heute einen Founders Club auf Facebook, um seine Community zu vergrößern und zu unterstützen. Momentan hat Sword2 über 2.200 Facebook-Fans. Nach der Eröffnung des Founders Club erha...