info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
update software Germany GmbH |

update software AG erhöht Grundkapital auf EUR 10.320.163 Nominale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


update-Kapitalerhöhung vielfach überzeichnet


Die an der Frankfurter Börse notierte update software AG, ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, hat erfolgreich eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Es wurden 938.196 junge Aktien zu EUR 2,61 je Aktie emittiert. Die update software AG hat ihre erste Kapitalerhöhung seit dem IPO im April 2000 erfolgreich abgeschlossen. Zwischen 18. Januar und 1. Februar 2005 sind 938.196 junge Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 2,61 je Aktie bei privaten (40 Prozent) und institutionellen (60 Prozent) Kunden platziert worden. Der hieraus erzielte Erlös beträgt rund EUR 2,4 Mio. In Summe erhöht sich somit die Anzahl der Aktien auf rund 10,3 Mio. Stück mit einem Nominalwert von ebenfalls rund EUR 10,3 Mio.

Die neuen Aktien waren vielfach überzeichnet. Die Platzierung bei institutionellen Investoren wurde von der SES Research GmbH, Hamburg, maßgeblich unterstützt. Die Abwicklung der Kapitalerhöhung erfolgte durch die VEM Aktienbank AG in München.

Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung soll insbesondere die Finanzierung der bereits eingeschlagenen Expansionsstrategie in den neuen EU-Beitrittsländern erfolgen. Die update software AG hat bereits eine Niederlassung in Budapest eröffnet und plant Akquisition eines CRM-Unternehmens in Polen im ersten Quartal 2005.

Über update
Die update software AG (www.update.com) wurde 1988 in Wien gegründet und ist mit derzeit mehr als 115 Mitarbeitern und einem Umsatz von EUR 15,3 Millionen (2004) der führende europäische Anbieter von CRM-Lösungen. Die update software AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert.

Die Produkte von update werden heute bei über 750 Unternehmen von mehr als 80.000 Mitarbeitern eingesetzt. Zu den update-Kunden zählen heute unter anderem 3M, Astra Zeneca, Beiersdorf, Canon, DuPont, ESTAG, Imperial Tobacco, LBS Nord, Landesbank Rheinland-Pfalz International S.A., Magna Steyr und Pernod Ricard. Strategische Partnerschaften unterhält die update software AG zu Systemintegratoren wie Siemens SBS, IDS-Scheer Austria, EDS, Cognos, Dendrite International, Softlab sowie Atos Origin.


Kontakt:
update software Germany GmbH
Kerstin Schmidt
Frankfurter Str. 151 b
D-63303 Dreieich-Sprendlingen
Telefon: 06103-964-101
Fax: 06103-964-201
Mail: kerstin.schmidt@update.com
Internet: www.update.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine McClymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1614 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von update software Germany GmbH lesen:

update software Germany GmbH | 26.11.2007

CRM-Spezialist update gewinnt EU-weite Ausschreibung in der Energiebranche

Bei Vattenfall wird eine spezielle B2B-Variante von update.seven zum Einsatz kommen, die auch eine Objektverwaltung beinhaltet. „Die Kunden von Vattenfall Europe Heat sind in der Regel Wohnungsgesellschaften und Hausbesitzer, die Wohnungen in ihren ...
update software Germany GmbH | 12.11.2007

Gruner + Jahr in Polen implementiert update CRM-Lösung für die Medienbranche

„Wegen der starken Konkurrenz im Anzeigenmarkt haben wir nach einer CRM-Lösung gesucht, die unseren Mitarbeitern eine noch effektivere Akquise von Werbekunden ermöglicht“, erklärt Marek Szupunar, Operation Director bei Gruner + Jahr Poland. „Bi...
update software Germany GmbH | 09.11.2007

CRM-Projekt der Johanniter in der Kategorie Business-to-Consumer auf Siegerpodest

Die Johanniter-Unfall-Hilfe/JUH ist das größte deutsche Ordenswerk mit 8.600 hauptamtlichen und 18.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der gemeinnützige Verein bietet ein breites Dienstleistungsspektrum von Rettungsdienst und Krankentransport über F...