info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VoiceObjects AG |

Ministerpraesident Steinbrueck besucht VoiceObjects

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Bergisch Gladbach, den 10. Februar 2005: Die VoiceObjects AG, fuehrender Anbieter einer Managementsoftware fuer sprachgesteuerte Telefondienste, freute sich am heutigen Donnerstag ueber den Besuch des nordrhein-westfaelischen Ministerpraesidenten Peer Steinbrueck, der die Entwicklungsabteilung des aufstrebenden Unternehmens besichtigte und sich ueber den Stand der Technik bei sprachgesteuerten Telefondiensten sowie ueber ein Projekt zum Einsatz solcher Services in der oeffentlichen Verwaltung von Nordrhein-Westfalen informierte.

Bei Anruf Service: Waehrend des Besuchs praesentierte Karl-Heinz Land, Vorstandsvorsitzender der VoiceObjects AG, das Public Voice Portal fuer Nordrhein-Westfalen. Dieses Projekt, das die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit VoiceObjects und der Deutschen Telekom plant, soll kuenftig den Buergern telefonischen Zugriff auf E-Government-Dienstleistungen ermoeglichen. Es ist das deutschlandweit erste Projekt dieser Groessenordnung und in Bezug auf die Vielfalt der angebotenen Services und der Art der Bereitstellung sicher das ehrgeizigste. Auf dem Public Voice Portal werden Behoerden kuenftig elektronische Serviceangebote bereit stellen koennen. So koennen die Buerger einfach und bequem per Telefon und Sprachsteuerung auf Informationen und andere Services zugreifen. Weil sich die Anrufer selbst bedienen, werden Kosten gesenkt und Ressourcen frei fuer intensivere Beratungsgespraeche.

In Zusammenspiel mit dem Internet wird so der barrierefreie Zugang zu Informationen fuer nahezu jeden Buerger ermoeglicht: Der Buerger hat die Wahl, ob er per Internet oder mit dem Telefon auf die E-Government-Services zugreifen moechte. Mit diesem Vorstoss geht das Land NRW neue Wege und dokumentiert damit seine fuehrende Position als Standort fuer Anbieter aus den Bereichen Medien und Telekommunikation.

"Wir sind sehr stolz, dass das Land Nordrhein-Westfalen die Verwirklichung des Public Voice Portals mit der Loesung von VoiceObjects anstrebt", sagt Karl-Heinz Land. "Zusammen mit der Deutschen Telekom koennen wir ein sehr leistungsfaehiges Sprachportal anbieten. Das Public Voice Portal verbindet die Vorteile des E-Government mit dem Telefon. So entsteht das Buergertelefon des 21. Jahrhunderts."

Erfolg durch Innovation
VoiceObjects wurde 2001 gegruendet und hat sich mit seiner innovativen Technologie bereits eine fuehrende Marktposition erobert. Mit dem weltweit einzigen Sprachapplikationsserver vereinfacht VoiceObjects den Aufbau und den Betrieb der bis dato hoch komplexen Telefondienste erheblich. Das Unternehmen beschaeftigt ca. 100 Mitarbeiter vorwiegend in Deutschland, aber auch in den USA und in Grossbritannien, darunter einige der weltweit fuehrenden Design-Experten auf dem Gebiet Mensch-Maschine-Interaktion und Dialoggestaltung. In der Bergisch Gladbacher Entwicklungsabteilung VoiceObjects Labs arbeiten - moeglich durch die "Green Card"-Regelung - auch einige Softwareentwickler aus Indien.

VoiceObjects AG
VoiceObjects ist der weltweit fuehrende Anbieter von Voice Application Management Systemen (VAMS). Die Software Produkte von VoiceObjects erlauben Unternehmen, telefonbasierte Sprachanwendungen mit minimalem Risiko, maximaler Flexibilitaet und hoechster Effizienz zu betreiben. Das Unternehmen VoiceObjects setzt auf offene Standards und ist Mitglied im VoiceXML und SALT Forum sowie im W3C.

Durch die strategischen Investments der Deutschen Telekom (T-Venture) und der SAP (SAP Ventures) hat VoiceObjects zwei bedeutende Global Player an seiner Seite. Weltweit kann sich VoiceObjects auf ein Netzwerk strategischer Partner wie Comverse, Genesys, IBM, T-Com, T-Systems und VoiceGenie stuetzen. Zu den gegenwaertigen Kunden gehoeren neben anderen die Postbank (als groesste Privatkundenbank in Deutschland), T-Com und T-Mobile. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.VoiceObjects.com.

Fuer Rueckfragen stehen Ihnen gerne zur Verfuegung:

VoiceObjects AG

Sabine Winterkamp
Friedrich-Ebert-Strasse
D-51429 Bergisch Gladbach
Telefon (02204) 845-142
Fax (02204) 845-110
swinterkamp@VoiceObjects.com
www.VoiceObjects.com

unicat communications
Gabi Eckart & Anja Seubert GbR
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
D-81373 Muenchen
Telefon (089) 743452-20
Fax (089) 743452-52
voiceobjects@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 3845 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VoiceObjects AG lesen:

VoiceObjects AG | 05.12.2006

Gruender von VoiceObjects ist Finalist beim European Business Award

Nach Angaben der Organisatoren wird der Preis „Entrepreneur of the Year“ an diejenige herausragende Persoenlichkeit vergeben, die ihre aussergewoehnliche Vision und Fuehrungsstaerke bei der Entwicklung ihres Unternehmens am besten aufzeigen kann. Z...
VoiceObjects AG | 07.11.2006

VoiceObjects meldet zum Quartalsabschluss neue Kunden und Partner

„Die Erfolge des vergangenen Quartals bestaetigen die Geschaeftsstrategie von VoiceObjects und zeugen von der hohen Attraktivitaet der Business Benefits unseres Phone Application Server”, so Beatriz Infante, Chief Executive Officer von VoiceObjects...
VoiceObjects AG | 18.10.2006

VoxTiger und VoiceObjects kooperieren bei On-Demand-Entwicklungsumgebungen fuer Telefonanwendungen

VoxTiger stellt jedem Abonnenten eine vollstaendige Entwicklungsumgebung bereit. Diese umfasst - VoiceObjects Server fuer die Ausfuehrung und das Management von Telefonanwendungen, - Resource Server fuer die Speicherung von Grammatiken, Audio- und...