info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BSI Management Systems und Umweltgutachter Deutschland GmbH |

BSI Group setzt internationales Wachstum fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Führender Zertifizierer wächst um 5,6 Prozent / Umsatz und Ergebnis steigen / Reimar Kornmeier wird Deutschland-Chef


Die BSI Management Systems und Umweltgutachter GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der international in 150 Ländern agierenden BSI Group. Der führende Zertifizierer ist sowohl für mittelständische Unternehmen, wie auch für Global Player ein starker, erfahrener Partner und hat den weltweiten Umsatz wiederum gesteigert.

Die BSI Group setzt auch in der Umsatzentwicklung Standards für die Branche: Das Geschäftsjahr 2010 ist mit einem deutlichen Wachstum abgeschlossen worden. Der weltweite Umsatz stieg um 5,6 Prozent auf über 261 Millionen Euro (235,3 Millionen Britische Pfund), das operative Ergebnis um 4,2 Prozent auf über 30 Millionen Euro (27,3 Millionen Pfund). "Dabei sind wir sowohl in allen Regionen der Welt, wie auch in allen Geschäftseinheiten gleichmäßig gewachsen", sagt der CEO Howard Kerr in London. Die weltweit führende Position mit über 70.000 Kunden will BSI durch weitere Expansion und den Ausbau des international vernetzten Geschäfts weiter stärken. In Deutschland ist BSI seit vielen Jahren erfolgreich vertreten. Die BSI Management Systems und Umweltgutachter GmbH ist sowohl für mittelständische Unternehmen, wie auch für Global Player ein starker, erfahrener Partner. "Unser Erfolg hängt mit der Fokussierung auf die konkreten Kundenbedürfnisse zusammen. Das wollen wir intensivieren und weitere standardbasierte Lösungen entwickeln, die sowohl die Wirtschaft wie auch die Gesellschaft weltweit sicherer, besser und nachhaltiger machen", unterstreicht Reimar Kornmeier, seit letztem Monat neuer Managing Director der deutschen Landesgesellschaft der BSI Group.

Die seit 2008 amtierende Deutschland-Chefin Gabi Rauße verlässt das Unternehmen. "Das BSI Team dankt Gabi für ihren außerordentlichen Einsatz sowie das hohe Engagement und wünscht ihr für die berufliche und private Zukunft alles Gute", sagt ihr Nachfolger Kornmeier. Der Diplom-Ingenieur und Executive MBA ist zum 1. Mai in die Geschäftsführung von BSI Deutschland berufen worden. Er hat seine Erfahrungen in Software Engineering, Consulting, Technical Sales und General Management in diversen internationalen Führungspositionen unter anderem bei Unternehmen wie Accenture, Mercedes Benz und T-Systems erarbeitet. Seine Funktion als Regional Director für das Geschäft der BSI Group in Central Europe & CIS nimmt er weiterhin wahr.



BSI Management Systems und Umweltgutachter Deutschland GmbH
Cornelia Kliegl
Dörnigheimer Str. 2a
63452 Hanau
0 61 81 ? 99 37- 0

www.bsigroup.de
cornelia.kliegl@bsigroup.com


Pressekontakt:
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
wolfgang.eck@eckpunkte.com
06471-5073440
http://www.eckpunkte.com


Web: http://www.bsigroup.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Eck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2375 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BSI Management Systems und Umweltgutachter Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BSI Management Systems und Umweltgutachter Deutschland GmbH lesen:

BSI Management Systems und Umweltgutachter Deutschland GmbH | 08.09.2011

Unternehmen wehren sich gegen Computer-Kriminalität

Hanau, im September 2011. Mit der weltweiten Standardisierung der Computertechnologie und der fortschreitenden globalen Nutzung und Vernetzung der Informationstechnik von Unternehmen wächst auch das Risiko der Computerkriminalität. Das am häufigst...
BSI Management Systems und Umweltgutachter Deutschland GmbH | 18.07.2011

EHEC, Tsunamie, Erdbeben - Wenn Unternehmen lahm gelegt werden, kann es Jeden betreffen

Hanau, im Juli 2011. Epidemien und Naturkatastrophen sind selten vorhersehbar und können die Existenz jedes Unternehmens gefährden, sei es auch noch so groß und erfolgreich. In vielen Unternehmen kümmern sich Spezialisten für Business Continuity...