info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CEROS Vermögensverwaltung AG |

CEROS sieht nach der Wiederwahl des Ministerpräsidenten Erdogan bei der türkischen Wahl Potenzial für Märkte und Türkei-Fonds

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Wiederwahl des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan mit 49,9 Prozent der Stimmen halten Markus Ross, Vorstand der CEROS Vermögensverwaltung AG, Frankfurt, und Baris Büyükdemir, Geschäftsleiter der CEROS MenkulDegerler A.S., Istanbul, für eine sehr gute Voraussetzung der weiteren positiven Entwicklung der türkischen Wirtschaft und somit des türkischen Aktienmarktes.

Frankfurt am Main, den 14. Juni 2011 - Die Wiederwahl des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan mit 49,9 Prozent der Stimmen halten Markus Ross, Vorstand der CEROS Vermögensverwaltung AG, Frankfurt, und Baris Büyükdemir, Geschäftsleiter der CEROS MenkulDegerler A.S., Istanbul, für eine sehr gute Voraussetzung der weiteren positiven Entwicklung der türkischen Wirtschaft und somit des türkischen Aktienmarktes.

"Die Regierung unter Ministerpräsident Erdogan kann bislang auf eine hervorragende wirtschaftliche Bilanz blicken", urteilt Ross. "Für ausländische Investoren ist das Wahlergebnis ein wichtiges Signal für eine weitere offene und investorenfreundliche Wirtschaftspolitik. Dies dürfte sich auch positiv auf den türkischen Aktienmarkt auswirken."

CEROS hat 1998 den Türkei Fonds 75 Plus aufgelegt. Er ist damit der älteste Türkei-Fonds in Deutschland. Der Fonds hat seit seiner Auflegung im Jahr 1998 eine positive Performance von mehr als Plus 230% erzielt (Stand: 31.05.2011).

Aufgrund der positiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und des großen Potenzials im Bereich Wertpapierhandel und Asset Management für Privatkunden hat im Februar diesen Jahres die CEROS Holding, Luzern/Schweiz, die Pozitif Menkul Degerler Istanbul übernommen, die jetzt als CEROS Menkul Degerler fungiert.

"Die neue Wertpapierhandelsbank soll neben dem klassischen Brokergeschäft ihre Expertise in eine vermögensverwaltungsorientierte Anlagestrategie einbringen," erklärt Baris Büyükdemir. Dieses Geschäftsmodell sei in der Türkei noch stark unterrepräsentiert.

Die Türkei hat im vergangen Jahr eine Steigerung des Bruttoinlandsproduktes von 8 Prozent ausgewiesen. Das Pro-Kopf-Einkommen hat sich seit 2001 verdreifacht. "Diese Fakten stellen für uns eine stabile Grundlage für eine weitere Zunahme des Wohlstands dar und rechtfertigen unser großes unternehmerisches Engagement in dieser Region", kommentiert Baris Büyükdemir, der auch Manager des Türkei Fonds 75 Plus ist.



CEROS Vermögensverwaltung AG
Markus Ross
Bockenheimer Landstraße 61
60325 Frankfurt am Main
+49 (0) 69 97 57 07 - 0

www.ceros.de
info@ceros.de


Pressekontakt:
GFD Finanzkommunikation
Emmanuelle Bitton-Glaab
Fellnerstraße 7-9
60322 Frankfurt am Main
bitton-glaab@gfd-finanzkommunikation.de
+49 (0) 69 97 12 47 - 32
http://www.gfd-finanzkommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Emmanuelle Bitton-Glaab , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2401 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CEROS Vermögensverwaltung AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CEROS Vermögensverwaltung AG lesen:

CEROS Vermögensverwaltung AG | 05.08.2011

Korrektur am türkischen Aktienmarkt bietet Einstiegschancen

Frankfurt am Main, 05. August 2011. Der türkische Aktienmarkt ist im Juli auf US-Dollar-Basis um 4,3 Prozent zurückgegangen. Damit blieb die Wertentwicklung an der Istanbul Stock Exchange (ISE) hinter der anderer Emerging-Markets- Börsen zurück. ...