info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polyspan |

Polyspan gibt Akquisition von Accord Networks für ca. US$ 339 Millionen in Aktien bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


IM RAHMEN DER VEREINBARUNG WIRD INFRASTRUKTUR DER NÄCHTSEN GENERATION IN DIE KONVERGENTEN NETZWERKLÖSUNGEN VON POLYSPAN EINGEBUNDEN


München, 21. Dezember 2000 – Polyspan hat bekannt gegeben, dass die Muttergesellschaft des Unternehmens, Polycom, den Vertrag über die kquisition von Accord Networks Ltd. abgeschlossen hat. Accord Networks ist ein führender Anbieter von Rich-Media-Netzwerkprodukten der nächsten Generation, die die Realisierung von IP- (Internet Protocol) und anderen Netzwerk- und Video-Kommunikations-Lösungen im Endkunden- und Service-Provider-Markt ermöglichen.

Laut dem Vertrag werden 6,26 Millionen Aktien von Polycom gegen alle umlaufenden Aktien von Accord getauscht. 1,51 Millionen Aktien werden gegen die im Umlauf befindlichen Optionsscheine und Bezugsrechte von Accord getauscht. Es wurde ein festes Tauschverhältnis von 0,3065 Polycom-Aktien pro Accord-Aktie vereinbart. Basierend auf dem Abschluss-Kurs der Polycom-Aktie am Tag der Transaktion, beträgt die Vertragssumme ca. US$ 339 Millionen. Diese Akquisition wird den Erwartungen nach bis zum Ende des ersten Quartals 2001 abgeschlossen sein und gilt noch vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aktionäre von Accord und der Erfüllung einschlägiger Rechtsvorschriften. Darüber hinaus soll die Transkation als „Pooling of Interests“ (Behandlung fusionierter Unternehmen als ,,alte homogene Einheit“) verbucht und als steuerfreie Umstrukturierung behandelt werden. Polycom geht davon aus, dass durch die Akquisition ein leichter Gewinnzuwachs im Jahr 2001 zu verzeichnen sein wird, wenn man die einmaligen Aufwendungen in Zusammenhang mit dem Aufkauf nicht einberechnet.

„Mit der Integration der Netzwerkinfrastruktur der nächsten Generation von Accord in die Network-Access- und Video-Produkte von Polyspan positioniert sich das Unternehmen als führender Anbieter von Sprach- und Video-Komplettlösungen“, erklärt Richard Reid, Managing Director von Polyspan (EMEA). „Die Kernkompetenzen von Accord bei der Unterstützung von Sprach- und Video-Netzwerkinfrastrukturen mit seiner marktführenden Multi-Port-Gateway-Familie V2IPERA stärken das Produktangebot von Polycom erheblich – nicht nur für die Endkunden, sondern dank der Partnerschaften von Accord auch für führende Kommunikations-Service-Provider auf der ganzen Welt. Darüber hinaus kann Polycom bei der Erstellung einer Plattform für die nahtlose Breitband-Sprach- und Video-Kommunikation für Unternehmen und Service-Provider jeder Größenordnung auf das hervorragende Entwicklungsteam von Accord bauen.“

Reid weiter: „Der Ruf der Unternehmen nach IP-basierter Sprach- und Video-Kommunikation wird immer lauter. Durch die Akquisition von Accord hat unsere Muttergesellschaft Polycom alle Voraussetzungen geschaffen, mit ihren Produkten und Technologien sämtliche Anforderungen an die Sprach- und Video-Kommunikation der Unternehmen und Service-Provider zu erfüllen.“

„Durch die gemeinsame Arbeit mit Polycom können die Technologie und Produktplattform von Accord über die umfassenden strategischen Partnerschaften und die globale Channel-Organisation von Polycom optimal vermarktet werden“, kommentierte Jules DeVigne, CEO von Accord Networks. „Wir gehen davon aus, dass die strategischen Synergie-Effekte, die sich aus dem Zusammenschluss von Accord and Polycom ergeben, eine Firma schaffen werden, die alle Voraussetzungen mit bringt, sich im wachsenden Breitband-Kommunikations-Markt durchzusetzen. Wir teilen die Vision von Polycom der flächendeckenden Implementierung von IP-basierter Sprach- und Video-Kommunikation auf jedem Desktop und in jedem Konferenzraum auf der ganzen Erde.“



Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Winckhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polyspan lesen:

Polyspan | 26.10.2001

POLYCOM SCHLIEßT ÜBERNAHME VON PICTURETEL AB

„Wir sind sehr froh, dass wir die Übernahme von PictureTel abgeschlossen haben“, so Bob Hagerty, President und CEO von Polycom. „Dies ist für unser Unternehmen ein wichtiger und spannender Schritt nach vorne. Wir werden unser Produktangebot ausb...
Polyspan | 28.08.2001

DIE WELT WIRD KLEINER MIT VIEWSTATION MP VON POLYSPAN: LIVEZUSPIELUNGEN BEI WEBFREETV PER VIDEOKONFERENZ

Über die ViewStation MP lassen sich bis zu vier Standorte über ISDN verbinden und betreiben und das bei Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 128 Kbyte/s. Bei der Verknüpfung dreier Standorte beträgt die maximale Transferrate 256 Kbyte/s. Das Sys...
Polyspan | 09.08.2001

POLYCOM GIBT GESCHÄFTSERGEBNIS FÜR DAS ZWEITE QUARTAL BEKANNT

Demnach betrug der konsolidierte Nettoumsatz für das zweite Quartal 84,5 Millionen US-Dollar, im Vergleich zu 87,1 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal des Jahres 2000. Der Proforma-Nettogewinn im zweiten Quartal lag (ohne Berücksichtigung der Au...