info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
datapol GmbH |

Präventiv Schutz wird Phishing bekämpfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Weltweite Schäden durch Phishing in Milliardenhöhe bedrohen tausende von Banken - weitere Verbreitung von Online Banking gefährdet


Nicht immer wenn von Fishing die Rede ist, handelt es sich dabei um einen Aus-flug ins Grüne, sondern meistens um verschiedenste betrügerische Angriffe sei-tens Krimineller. Ziel aller Phishing-Angriffe ("Phishing" setzt sich aus drei Wörter "password harvesting fishing" zusammen, d.h. übersetzt etwa: "Reiche Ernte durch Password-Fischen") ist es, von den eBanking Benutzern die gültigen per-sönlichen Daten in Form von PIN und TANs zu erhalten, um damit gefälschte Zahlungen auf Betrugskonten zu veranlassen.

Nicht immer wenn von Fishing die Rede ist, handelt es sich dabei um einen Aus-flug ins Grüne, sondern meistens um verschiedenste betrügerische Angriffe sei-tens Krimineller. Ziel aller Phishing-Angriffe ("Phishing" setzt sich aus drei Wörter "password harvesting fishing" zusammen, d.h. übersetzt etwa: "Reiche Ernte durch Password-Fischen") ist es, von den eBanking Benutzern die gültigen per-sönlichen Daten in Form von PIN und TANs zu erhalten, um damit gefälschte Zahlungen auf Betrugskonten zu veranlassen.

Versierten Angreifern ermöglicht die Windows Netzwerkarchitektur Angriffsszena-rien wie z.b. den heute stark verbreiteten Angriff am Internet Browser. Aktuelle Anti-Phishing Lösungen versuchen die Angreifer dort abzufangen. Inzwischen kommen immer wieder neue Angriffsszenarien auf den Markt, die von den heute vorherrschenden Abwehrmechanismen weder erkannt noch geblockt werden.

Noch im September 2003 fing man rund 280 Phishing-Mails ab, im September 2004 waren es zwei Millionen, insgesamt konnte man 18 Millionen der Daten-klau-Nachrichten aus dem Verkehr ziehen. Allein in den USA habe die Zunahme der Phishing-Mails bei Banken und Eigentümern von Kreditkarten im Jahr 2003 ein Schaden in Höhe von 1,2 Mrd. Dollar verursacht, der Schaden der durch Phishing insgesamt verursacht wurde, wird auf mehr als 2,5 Milliarden jährlich geschätzt. (Gartner/silicon GmbH 2005)

Das Ulmer Unternehmen datapol, Anbieter des Total Prevention Ansatzes für IT Security entwickelt zurzeit eine präventiv Lösung gegen jedweden Phishing-Angriff: Phishing-Protector.

Sicheres OnlineBanking kann in Zukunft nur von so genannten „low-level“ Si-cherheits-Technologien gewährleistet werden, die als Präventivschutz an einem zentralen Punkt im System weit unterhalb der Windows und Browser Ebene imp-lementiert wird. Angriffsszenarien – aktueller wie zukünftiger – können dadurch nicht ausgeführt werden.

Phishing ist nicht nur ein europäisches Problem, sondern ein weltweites! Alle konzeptionellen Maßnahmen sind durch datapol international ausgelegt worden. Darüber hinaus ist das Ulmer Unternehmen an einem regen Informationsaus-tausch mit nationalen und internationalen Bankgesellschaften interessiert, um möglichst alle Szenarien bzw. auch Besonderheiten des eBanking zu berücksich-tigen

datapol’s Anti-Phishing Konzept basiert auf einem hochsicheren low-level Filter-treiber mit patentierten Selbstschutzmechanismen, der zuverlässig vor beliebigen Umgehungs-, Deinstallations oder sonstigen Manipulationsversuchen schützt.

Der Online Banking Benutzer erhält einen präventiv wirksamen Anti-Phishing Schutz, welcher bei Bedarf auf Knopfdruck einfach und schnell aktiviert werden kann - ohne Updates. Die Online Banking Datenbank enthält sämtliche zugelas-senen OnlineBanking Sites der teilnehmenden Banken und wird permanent aktu-alisiert.

Eine Online Banking Verbindung kann danach ausschließlich nur noch zu den ge-wünschten unbedenklichen Online Banken hergestellt werden, da die low-level Filtertechnik zukunftssicher ist und vor Angreifern der nächsten Generationen schützt.


Kurzporträt datapol
Das Unternehmen datapol (1998) entwickelt und vermarktet den „Total Prevention“ - Ansatz für IT Security mit dem Anspruch ganzheitlich präventiv wirkende, PC basierte und integrierte IT Sicherheitslösungen für Windows Computer in Unternehmen, Behörden und Schulen zu etablieren. datapol ist auf dem Weg, einen Umdenk-Prozess und Paradigmenwechsel in der IT Sicherheit auszulösen. Weg von der vorherrschenden produktgetrie-ben und auf Reaktion angelegten Sicht¬weise – hin zu präventiv wirkenden ganzheitlichen Lösungen. Ein einzigartiger Immuni¬sierungsschutz schütz IT Systeme vor aktuellen und zukünftigen Bedrohungen. Die Syste-me sind absolut fehlertolerant und regenerieren sich vollständig und automatisch. Datenbestände werden ver-schlüsselt und vor unerwünschtem Zugriff geschützt. Die Systemnutzung ist einfach und effizient – Stör- und Ablenkungsfaktoren werden eliminiert. Der von datapol hierfür geprägte Begriff „Total Prevention“ dient dem Unter¬nehmen als Leitmotiv. Bis heute werden international aktive und passive datapol Sicherheitslösungen eingesetzt und liefern damit einen Nachweis für die Umsetzbarkeit der Anforderungen. datapol hat durch das tiefe Know How verschiedener Technologien einen deutlichen Vorsprung. Einzelstehende, reaktiv und zentral ausgelegte IT Sicherheits-Produkte sind bereits heute nicht mehr ausreichend und nicht zukunfts¬weisend. data-pol orientiert sich dabei an den entscheidungs¬relevanten Fragen des ROI (return of investment) bzw. der TCO (total cost of ownership).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, thomas schubert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 580 Wörter, 4725 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von datapol GmbH lesen:

datapol GmbH | 28.08.2005

e.sigma system GmbH und datapol GmbH beschließen Kooperation

Pressemitteilung 29. August 2005 München/Ulm – e.sigma Systems, einer der führenden Hersteller und Entwickler von Simulations- und Trainingssystemen für militärische und zivile Anwendungen und datapol, Spezialist für „total prevention“- ei...
datapol GmbH | 30.03.2005

datapol Software schützt IT deutscher Unternehmen in China

Ulm 30.01.2005 - Die boomenden Märkte in Asien und insbesondere in China beherrschen die Themen in den Medien. Viele internationale Unternehmen versuchen an dem enormen Marktwachstum teil zu haben und haben bereits in China mit eigenen Niederlas...
datapol GmbH | 20.03.2005

Datapol beliefert die U.S. Army mit passiver Sicherheit

Ulm 20.02.05. datapol GmbH, Anbieter des Total Prevention Ansatzes für IT Security hat Anfang März Kontakt zur U.S. Army bekommen. Nach eingehender Evaluierung diverser Security solutions des Unternehmens datapol, hatte die U.S. Army die Erkenntnis...