info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Concord Camera |

Concord Camera stellt neue JENOPTIK EasyShot-Serie vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Digitalkameras mit 5 und 8 Megapixeln, ImageEnhance-Funktion, Direct-Print-Funktion und extragroßem 2,5-Zoll-Display

Jena, 10.03.2005 - Concord Camera, Jena, stellt auf der CeBIT (Halle 1, Stand 2g16) seine neue Jenoptik EasyShot Digitalkamera-Serie vor. Bei den neuen 5- und 8- Megapixel-Digitalkameras wurde besonderer Wert auf intuitive Bedienung, anspruchsvolle Ausstattung und dennoch günstige Preise gelegt. Hinzu kommt ein attraktives, neues Formgestaltungs- und Bedienkonzept, das besonders Gelegenheits-Fotografen und Umsteiger von konventionellen Kameras zu schätzen wissen werden. Die EasyShot-Digitalkameras sind mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet:

– Automatische Bildverbesserung auf Knopfdruck - Das bei den EasyShot-Digitalkameras verfügbare, exklusive ImageEnhance-Feature von Concord dient der automatischen Bildverbesserung innerhalb der Kamera, um schwierige Farb- und Belichtungssituationen zu kompensieren und ein optimales Bild zu erhalten.
– Extragroßes LCD - Die EasyShot-Digitalkameras sind mit extragroßen 2,4- und 2,5-Zoll-LCDs ausgestattet, damit die ganze Familie die aufgenommen Fotos betrachten kann.
– Direct-Print-Funktion - Die EasyShot-Kameras ermöglichen ein Ausdrucken der Bilder direkt von der Kamera, was für den Anwender eine erhebliche Erleichterung beim Vervielfältigen von Bildern bedeutet.

Die EasyShot-Reihe umfasst folgende Modelle:
Das Modell Jenoptik JD 5.3z3 EasyShot ist ein schlankes, elegantes Kameramodell mit einem 5-Megapixel-CCD-Bildsensor. Als erste Jenoptik-Kamera ist sie mit der anspruchsvollen, auf Knopfdruck aktivierbaren ImageEnhance-Funktion für die Bildkorrektur direkt in der Kamera ausgestattet. Neben einem 12-fach Zoom (3x optisch, 4x digital) zeichnet sich dieses Kameramodell durch ein großes 2,5-Zoll-LTP-LCD, einen USB 2.0-Anschluss und wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus aus. Die JD 5.3z3 EasyShot kann MPEG-4-Videoclips mit Ton mit bis zu 30 Frames/s aufnehmen und besitzt einen eingebauten Speicher von 16 MB. Das ergonomisch gestaltete Ganzmetall-Gehäuse (90,1 B x 55,5 H x 22 T mm) der Kamera besticht durch eine interessante, bedienungsfreundliche Formgestaltung. Ein zusätzliches Highlight ist die rutschhemmende, gummibeschichtete Unterseite, die ein Wegrutschen auf glatten Oberflächen verhindert und beim Fotografieren für noch besseren Halt sorgt. Die Kamera wird in silber mit blauen Applikationen lieferbar sein. Sie wird 279 € kosten und ab August 2005 verfügbar sein.

Die zweite CeBIT-Neuheit ist die Jenoptik JD 5.0z3 EasyShot, eine Digitalkamera mit einem 5-Megapixel-CCD und 12-fach Zoom (3 x optisch/4 x digital). Die Besonderheit dieses Modells ist die Sprachaufzeichnungs-Funktion: Jedes Bild kann mit einer gesprochenen Notiz versehen werden. Die JD 5.0z3 EasyShot besitzt ein 2,4-Zoll-LCD und kann MPEG-4-Videoclips mit Ton und bis zu 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Der Anwender hat außerdem die Wahl unter sechs Aufnahmeprogrammen: Porträt, Landschaft, Sport, Nacht, Gegenlicht und Makro. Die JD 5.0z3 EasyShot ist in Silber mit blauen Applikationen lieferbar und wird über eine Direct-Print-Funktion verfügen. Sie kostet 199 € und soll ab Juli 2005 erhältlich sein.

Zum Weihnachtsgeschäft kommt die erste Jenpotik 8-Megapixel-Kamera:
Für die Einführung zu Beginn des vierten Quartals 2005 vorgesehen ist die JD 8.0z3 EasyShot als erste 8-Megapixel-Kamera für unter 300 €. Ihre Highlights sind ein superscharfer 8-Megapixel-CCD-Bildsensor, 12-fach Zoom (3 x optisch/4 x digital) und das große 2,4-Zoll-LCD. Die Kamera verwendet SD Memory Cards und legt die Bilder bei fehlendem Speichermodul in ihrem internen 16-MB-Speicher ab. Die JD 8.0z3 EasyShot als kann MPEG-4-Videoclips mit Ton bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. In Schwarz mit silbernen Applikationen wird sie zum Preis von 299 € angeboten werden.

Über Concord Camera GmbH:
Im September 2004 wurde die JENIMAGE Europe GmbH mit der Concord Camera GmbH verschmolzen. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der amerikanischen Concord Camera Corp. besitzt seitdem die Rechte an den Marken JENIMAGE und JENOPTIK, die in Deutschland und in anderen deutschsprachigen Ländern für Qualität und Technologie stehen. Die Concord Camera GmbH, Jena, bietet ein hochwertiges Portfolio von Kameras und Ferngläsern der Marken Jenoptik, Concord und Polaroid. Das Kamerasortiment umfasst die aktuellen Fototechnologien vom klassischen Kleinbild über Advanced-Photo-System bis zur Digitalfotografie.
www.concord-camera.de

Über Concord Camera Corporation:
Concord Camera Corp. ist ein weltweit tätiger Entwickler, Designer, Hersteller und Vermarkter von qualitativ hochwertigen, preisgünstigen Digital-, Sofortbild-, APS- (Advanced Photo System) und 35mm-Kameras. Concord vermarktet seine Kameras weltweit unter den eingetragenen Markennamen POLAROID, CONCORD, CONCORD EYE Q, JENIMAGE und JENOPTIK über eigene Verkaufsniederlassungen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Canada, Deutschland, Hong Kong, Großbritannien, Frankreich und Japan und über unabhängige Verkaufsagenturen. Die von Concord hergestellten Produkte werden in eigenen Produktionsbetrieben in der Volksrepublik China gefertigt. Die Marke POLAROID ist im Besitz der Polaroid Corporation und wird unter Lizenz von Concord genutzt. Die Marke JENOPTIK ist im Besitz der Jenoptik AG und wird von Concord unter Lizenz der Jenoptik AG genutzt. CONCORD und CONCORD EYE Q sind Markenzeichen und/oder eingetragene Markenzeichen von Concord Camera Corp. in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern.
www.concord-camera.com

Concord auf der CeBIT: Halle 1, Stand 2g16

Unternehmenskontakt:
Concord Camera GmbH
Ronny von Jan
Tel.: +49 (0)3641-676184
E-Mail: Ronny_vonJan@concord-camera.com

Agenturkontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Christoph Schwartz
Tel.: +49 (0)89-211871-33
E-Mail: info@schwartzpr.de

Web: http://www.concord-camera.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Reckermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 736 Wörter, 5830 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema