info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PDF/A Competence Center |

ISO veröffentlicht PDF/A-2-Standard

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das PDF/A Competence Center gibt bekannt, dass die ISO jetzt den zweiten Teil des PDF/A-Standards als ISO 19005-2 veröffentlicht hat. PDF/A-2 setzt auf den ISO-Standard PDF 1.7 (ISO 32000-1) auf und bietet eine Reihe zusätzlicher nützlicher Funktionen. Das Normdokument mit der Nummer ?ISO 19005-2? und dem Titel ?Document management ? Electronic document file format for long-term preservation ? Part 2: Use of ISO 32000-1 (PDF/A-2)? stellt eine wichtige Weiterentwicklung von PDF/A dar.

Berlin, 1. Juli 2011. Das PDF/A Competence Center gibt bekannt, dass die ISO jetzt den zweiten Teil des PDF/A-Standards als ISO 19005-2 veröffentlicht hat. PDF/A-2 setzt auf den ISO-Standard PDF 1.7 (ISO 32000-1) auf und bietet eine Reihe zusätzlicher nützlicher Funktionen. Das Normdokument mit der Nummer "ISO 19005-2" und dem Titel "Document management - Electronic document file format for long-term preservation - Part 2: Use of ISO 32000-1 (PDF/A-2)" stellt eine wichtige Weiterentwicklung von PDF/A dar.

Der erste Teil der erfolgreichen PDF/A-Norm basierte auf PDF 1.4; PDF/A-2 setzt auf PDF 1.7 auf, also auf diejenige PDF-Version, die inzwischen selbst als ISO-Standard verabschiedet und veröffentlicht wurde. Dies bringt eine Reihe nützlicher technischer Neuerungen mit sich. Dazu gehören die leistungsfähige JPEG2000-Kompression, die Unterstützung von Transparenz-Effekten und Ebenen, das Einbetten von OpenType-Fonts sowie digitale Signaturen in Übereinstimmung mit den PADeS (PDF Advanced Electronic Signatures)-Vorgaben anzubringen.

Darüber hinaus beinhaltet der neue Normteil auch zusätzliche Funktionen, wie die Möglichkeit, PDF/A-Dateien in PDF/A-2 einzubetten. Damit können Gruppen von Dokumenten als einzelne Dokumente, aber dennoch zusammenhängend archiviert werden.

"PDF/A-1 bleibt weiterhin in Kraft und dort, wo PDF/A-1-Funktionen ausreichen, besteht kein unmittelbarer Grund, auf PDF/A-2 zu wechseln", erläutert Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender des PDF/A Competence Center. "Anwender, die jedoch Nutzen aus den neuen Funktionen ziehen können, sollten sich mit PDF/A-2 unbedingt näher auseinandersetzen."

Der PDF/A-2-Standard kann bei der ISO für 136 CHF erworben werden: http://www.iso.org/iso/search.htm?qt=19005-2&searchSubmit=Search&sort=rel&type=simple&published=on

Weitere Informationen zu PDF/A befinden sich auf der Website des PDF/A Competence Center (www.pdfa.org), das in einigen Wochen auch Webinare zur Einführung in PDF/A-2 in deutscher und englischer Sprache durchführen wird.


PDF/A Competence Center
Thomas Zellmann
Neue Kantstr. 14
14057 Berlin
Telefon: +49 30 39 40 50 - 0

http://www.pdfa.org
info@pdfa.org


Pressekontakt:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
pdfa@goodnews.de
Telefon: +49 451 88199-12
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2344 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PDF/A Competence Center lesen:

PDF/A Competence Center | 22.08.2011

Mehrsprachige Webinar-Reihe zu PDF/A-2

Berlin, 22. August 2011. Das PDF/A Competence Center hat heute die Termine einer neuen, mehrsprachigen Webinar-Reihe bekanntgegeben. Im Mittelpunkt steht hierbei der neue Normteil PDF/A-2. Die Onlineveranstaltungen werden in Deutsch, Englisch, Hollä...
PDF/A Competence Center | 14.07.2011

DMS EXPO: PDF/A Competence Center präsentiert PDF-Familie

Berlin, 14. Juli 2011. Wenn die DMS EXPO vom 20. bis 22. September 2011 ihre Pforten auf dem Messegelände in Stuttgart öffnet, wird sich das PDF/A Competence Center am Know-how-Transfer auf Europas Leitmesse und Konferenz für Enterprise Content-, ...
PDF/A Competence Center | 09.05.2011

PDF/A Competence Center informiert auf dem 100. Deutschen Bibliothekartag in Berlin

Seit seiner ISO-Zertifizierung 2005 hat sich PDF/A sukzessiv als bevorzugtes Archivierungsformat etabliert. Immer mehr Unternehmen und Behörden nutzen die Vorteile des standardisierten Formates und profitieren damit unter anderem von Layouttreue und...