info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH |

Neue Währungen für TV-Wirkungsforschung?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Beim Media Spectrum-Roundtable diskutierten Vertreter von Unternehmen, Media Agenturen und TV-Vermarktern


Beim Media Spectrum-Roundtable diskutierten Vertreter von Unternehmen, Media Agenturen und TV-Vermarktern

Wiesbaden, 05.07.2011. TV-Wirkung ist zwar einerseits gut erforscht, andererseits reichen die bisherigen Parameter aber für die aussagekräftige Auswertung von Effizienz und Effektivität der Fernsehwerbung nicht mehr aus. Zu diesem Ergebnis kam eine Expertenrunde beim Roundtable "TV-Planung" der Fachzeitschrift media spectrum aus dem Wiesbadener Gabler Verlag. Um eine neue Wirkungs-Währung zu schaffen, sei in erster Linie der Schulterschluss von werbungtreibenden Unternehmen, Media Agenturen und den TV-Vermarktern nötig. Strittig blieb in der Diskussion aber die Aufgabenverteilung der beteiligten Parteien.

Auf die Frage nach dem Beitrag der Werbung zum Markenwert beschreibt Tina Beuchler, Head of Media Communication bei Nestlé Deutschland, die Problematik so: "Wir wissen, dass ein Teil der Leistung in den Markenwert reingeht, wir wissen wenig darüber, wie viel ist es, wie viel dies wert ist und wie langfristig ist es." Für Uwe Storch, Head of Media bei Ferrero, steht sogar die gesamte bisherige Wirkungsforschung auf dem Prüfstand: "Eine neue Studie zeigt, wie sehr die Parallelnutzung den Konsumenten fordert. Vor diesem Hintergrund müssen wir die gesamte Mono-Medien-Wirkungsforschung hinterfragen." Um voranzukommen, müssten die Werbungtreibenden Abstand von kurzfristigen Strategien nehmen und mehr in Untersuchungen investieren, entgegnete Vermarkter Jan Kühl, Geschäftsführer El Cartel Media. Manfred Kluge, CEO der OMD, brachte die Herausforderungen für die Branche auf den Punkt: "Wir müssen den Spagat meistern zwischen der Konzentration der Mittel und der Aufgabe, die neuen Touchpoints so zu vernetzen, dass sie einen Multiplikationseffekt haben. Und das bei gleichem Budget."

Auch Media Spectrum trägt den sich verändernden Bedürfnissen der Branche Rechnung - inhaltlich wie optisch: Ab sofort bietet das Fachmagazin zu jedem Artikel eine Servicespalte mit ergänzenden Informationen zu Weblinks, Studien, Büchern und weiteren Beiträgen zum Thema sowie kurze Abstracts. Zusammen mit dem noch lesefreundlicheren Layout ermöglicht das den schnellen Überblick.

Weitere Informationen:
www.media-spectrum.de

Media Spectrum richtet sich an Entscheider in Agenturen, werbungtreibenden Unternehmen und den Medien. Achtmal jährlich liefert die Fachzeitschrift fundierte Hintergrundinformationen aus allen Mediengattungen. Das Jahresabonnement kostet 159,- Euro. Der Preis für eine Anzeige 1/1 Seite in 4c beträgt 4.280,- Euro.

Die Pressemitteilung sowie das dazugehörige Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie hier:
www.gabler.de/Pressemitteilung/3290/Neue-Waehrungen-fuer-TV-Wirkungsforschung-.html

Media Spectrum ist eine Marke des Gabler Verlags | Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Markus Fertig | PR-Referent
tel +49 (0)611 / 78 78 - 181 | fax +49 (0)611 / 78 78 - 451
markus.fertig@gabler.de | www.media-spectrum.de


Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Markus Fertig
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189 Wiesbaden
markus.fertig@gabler.de
tel +49 (0)611 / 78 78 - 181
http://www.gabler.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Fertig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3162 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH lesen:

Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH | 06.07.2011

Stabile Säule im modernen Marketing-Mix

Wiesbaden, 06.07.2011. Ob Firmenjubiläum, Produkteinführung oder Weihnachten - es gibt viele Anlässe für Unternehmen, ihre Geschichte, Marke(n) oder Alleinstellung zu inszenieren. Immer häufiger entscheiden sich Kommunikationsverantwortliche fü...
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH | 12.05.2011

Markenkraft zum Nulltarif

Wiesbaden, 12.05.2011. Positives Markenimage ohne Zusatzkosten ist der Traum eines jeden Markenmanagers. Die Gabler-Autoren Klaus Brandmeyer, Peter Pirck, Andreas Pogoda und Luise Althanns zeigen erstmals systematisch, wie es geht: unter dem Namen "T...
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH | 10.02.2011

Megatrend Mobilfunk

Wiesbaden, 10.02.2011. "Wir müssen die Entwicklung internationaler Angebote wie Google, Amazon, Facebook usw. genau im Auge behalten, um daraus neue Geschäfts- und Erfolgschancen für uns abzuleiten", stellt Christoph Keese fest. Im Interview mit d...