info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
planetlan GmbH |

ucardo setzt alles auf eine Karte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ucardo.com verknüpft die gedruckte Visitenkarte mit der digitalen Welt, hunderte Teilnehmer der "Closed Beta" waren begeistert. Mit dem Schritt in die offene Beta-Phase möchten wir Sie einladen, sich selbst ein Bild von ucardo zu schaffen.


ucardo verbindet die klassische Visitenkarte via QR Code mit dem Internet.

ucardo setzt alles auf eine Karte

Web-Experten verknüpfen die gedruckte Visitenkarte mit der digitalen Welt und machen diese Innovation für jedermann zugänglich
ucardo heißt die neue Generation der Visitenkarte. Ein QR-Code leitet durch Scannen auf eine für Smartphones optimierte, individuelle Microsite des Visitenkarteninhabers. Mit einem Klick kann der Kontakt sofort ins lokale Adressbuch gespeichert und den sozialen Netzwerken hinzugefügt werden. Auf eine Visitenkarte gedruckt, schlägt der ucardo QR-Code auf diese Weise die Brücke zwischen jahrhundertealter Tradition und dem modernen Leben im Web. Die Tester der "Closed Betaphase" waren begeistert, sodass ucardo nun den Schritt in die "Public Betaphase" macht und alle Visitenkarteninhaber einlädt, es kostenlos selbst auszuprobieren.

Die gedruckte Visitenkarte wirkt in einer Zeit, in der der Großteil der Kommunikation elektronisch stattfindet, wie ein Relikt aus alten Tagen. Auf der anderen Seite ist sie ein unverzichtbarer Bestandteil des Geschäftslebens mit langer Tradition. Daher bietet ucardo nun die Verknüpfung zwischen ihr und der digitalen Welt. Mit einem intuitiv zu bedienenden Editor erstellt der Nutzer per Drag & Drop - System das Online-Pendant (Microsite) zu seiner konventionellen Visitenkarte. Neben den obligatorischen Kontaktdaten kann er innerhalb eines eigenen Layouts Links zu seinen Profilen sozialer Netzwerke oder beispielsweise Messenger ergänzen. Ein QR-Code wird automatisch nach Eingabe dieser Informationen generiert und kann als Druck auf der herkömmlichen Visitenkarte oder beispielsweise auch digital als Zugabe zur E-Mail Signatur verwendet werden. Während die Inhalte der Microsite jederzeit aktualisiert werden können, bleibt der QR-Code stets unverändert.

Nach dem Scannen des QR-Codes erscheinen neben der digitalen Visitenkarte alle eingefügten Komfortfunktionen. Die angezeigten Kontaktinformationen können sofort ins lokale Adressbuch gespeichert werden. Wurde ein Link zu einem sozialen Netzwerk eingegeben, kann der Betrachter mit einem Klick den Kontakt hinzufügen - ohne einen Buchstaben getippt zu haben. Die erforderliche Hardware zum Scannen und Anzeigen aller Informationen trägt mittlerweile nahezu jeder täglich mit sich - das Smartphone. Im Oktober 2010 besaß jeder fünfte Handynutzer ein Smartphone. Im Alter zwischen 14 und 29 Jahren sogar jeder Dritte. (Quelle: Bitkom). Dieser Siegeszug von Smartphones eröffnet neue Möglichkeiten, welche ucardo innovativ nutzt.

Weitere Informationen finden Sie auf ucardo.com (http://ucardo.com/?pk_campaign=prgw)


( Mitteilung als PDF sowie Screenshots finden Sie unter: media.ucardo.com (http://media.ucardp.com/) )



planetlan GmbH
Marco Götze
Lyrenstr. 13
44866 Bochum
mg@planetlan-gmbh.de
02327/8311431
http://planetlan-gmbh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Götze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2838 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: planetlan GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema