info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IMEX |

Aktuelle Umfrage der Messe IMEX ergibt: Nutzung von Social Media, Apps & Co. nimmt in der Meeting-Branche zu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Eine aktuelle Umfrage der IMEX, der globalen Leitmesse für Kongresse, Tagungen, Incentive-Reisen und Events, mit über 830 weltweit geladenen Einkäufern zeigte eine verstärkte Nutzung von Social Media in der Meeting-Branche. Facebook wird am häufigsten gen


Eine aktuelle Umfrage der IMEX, der globalen Leitmesse für Kongresse, Tagungen, Incentive-Reisen und Events, mit über 830 weltweit geladenen Einkäufern zeigte eine verstärkte Nutzung von Social Media in der Meeting-Branche. Facebook wird am häufigsten genutzt. ...

Die Themen Social Media, Blogs und neue Technologien bewegen verstärkt die Meeting-Branche. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der IMEX, der globalen Leitmesse für Kongresse, Tagungen, Incentive-Reisen und Events in Frankfurt am Main, die im Anschluss an die Fachmesse im Mai 2011 über 830 geladene Einkäufer (Hosted Buyer) aus der ganzen Welt zu ihrem Nutzungsverhalten befragte. Demnach kommt Social Media für geschäftliche Zwecke im Vergleich zum Vorjahr vermehrt zum Einsatz. Facebook ist mit 71 Prozent Nutzern unter den geladenen Einkäufern der Favorit, sowohl zum Netzwerken als auch zur Ausweitung von Geschäftskontakten (2010: 60 Prozent). Ebenso wird Twitter mit nun 41 Prozent der geladenen Einkäufer im Vergleich zu 27 Prozent in 2010 stärker genutzt.

Ebenfalls nicht überraschend ist, dass LinkedIn aufgrund seiner steigenden Bedeutung im geschäftlichen Bereich von 69 Prozent der befragten Einkäufer zur bevorzugten Adresse für die Online-Kontaktpflege gewählt wurde, während YouTube von 25 Prozent der Befragten genutzt wird. Die wachsende Rolle von YouTube als glaubwürdiges und praktikables Medium für Unternehmensmarketing und -kommunikation in der internationalen Meeting-Branche wird hiermit deutlich.

Branchen-Blogs schwach genutzt

Trotz der Verbreitung und des steigenden Einflusses von Blogs in der internationalen Meeting-Branche ist es allerdings überraschend, dass der Anteil der Nutzer, die unregelmäßig Blogs lesen, nur leicht zunahm: von 83 Prozent im Jahr 2010 auf aktuell 86 Prozent. Der Trend zu kurzen und knackigen Meinungen und Informationen in der Social Media Welt könnte möglicherweise mit dadurch entstanden sein, dass längere Blog-Formate schwieriger in einem hektischen Arbeitstag unterzubringen sind.

IMEX App mit gutem Start

Außerdem befragten die Messe-Organisatoren ihre geladenen Einkäufer zum Thema IMEX App, einer in 2011 neu eingeführten Anwendung, entwickelt von Meeting Professional International (MPI) und QuickMobile, die vom Switzerland Convention & Incentive Bureau gesponsert wurde. Von 838 Befragten gaben 61 Prozent an zu wissen, dass es die neue IMEX App gibt. 80 Prozent der App Downloads fanden durch ein iPhone statt. Im Hinblick auf die verschiedenen Anwendungen gaben 91 Prozent der geladenen Einkäufer an, am häufigsten von der "Tell a Friend"-Funktion gehört zu haben. Am meisten verwendeten sie jedoch "My Schedule". Am nützlichsten erwiesen sich neben "My Schedule" der "Floorplan" (Hallenplan) und "Venue" (Veranstaltungsorte).

iPhone versus Blackberry

52 Prozent der befragten geladenen Einkäufer nutzten das für sie kostenlose IMEX WLAN-Netz, gesponsert von der Region Frankfurt-Rhein-Main. Außerdem bestätigte die Umfrage einmal mehr die Popularität des iPhones. 72 Prozent der WLAN-Nutzer auf der Messe IMEX verfügten dieses Jahr über ein iPhone, 23 Prozent über ein iPad. Im Vergleich dazu gingen nur neun Prozent mit einem Blackberry ins Netz - vor einem Jahr hingegen war das Blackberry noch das am weitesten verbreitete Smartphone in der Meeting-Branche. In 2010 nutzten 47 Prozent der geladenen Einkäufer ein Blackberry und nur 31 Prozent ein iPhone. Die diesjährigen Umfrage-Ergebnisse können einerseits bedeuten, dass das iPhone als Business-Utensil inzwischen eine stärkere Position einnimmt oder dass iPhone-Nutzer ein höheres Interesse an Apps haben und diese häufiger herunterladen als Blackberry-Besitzer.

QR Codes haben großes Entwicklungspotenzial

QR Codes (Strichcodes) werden im Geschäftsfeld inzwischen immer häufiger genutzt. Während 26 Prozent der Befragten bemerkt hatten, dass QR Codes vor und während der Show benutzt wurden, hatten 29 Prozent diese gar nicht wahrgenommen. Nur 16 Prozent der geladenen Einkäufer bestätigten, dass sie auf der Messe ihr Mobiltelefon zum Einscannen eines IMEX QR Codes nutzten. Das Ergebnis verdeutlicht, dass noch großer Spielraum für den Einsatz dieser Technik und die Verbesserung des Know-how dazu vorhanden ist.

Carina Bauer, CEO der IMEX-Gruppe, zu den Umfrageergebnissen: "Es ist interessant, den kontinuierlichen und schnellen Anstieg von Marketing-Kanälen wie Twitter zu beobachten und bestätigt zu sehen, dass Facebook seine Position als meistgenutzte Social Media Plattform unter den geladenen Einkäufern ausgebaut hat. Es kommen ständig neue Technologien auf den Markt, die die Art und Weise wie wir arbeiten, kommunizieren und Geschäfte machen, grundlegend verändern. QR Codes sind zum Beispiel eine relativ neue Erfindung, die aber in anderen Branchen schon viel stärker genutzt werden. Wir gehen davon aus, dass diese Technik in der Meeting-Branche im kommenden Jahr immer häufiger verwendet wird. Die jüngsten Veränderungen in unserer Branche zeigen, dass in Handys eingebaute mobile Zahlungssysteme, umweltfreundliche Monitor-Systeme und intelligente Sensoren die nächsten aussichtsreichen technischen Entwicklungen sind, die es zu beobachten gilt. Ich freue mich sehr, dass die IMEX App so gut aufgenommen wurde und unser Ziel ist es nun, das wichtige Feedback dafür zu nutzen, dass dieses praktische und intuitive Management-Werkzeug auch auf der IMEX America im Oktober in Las Vegas guten Anklang findet."


Folgen Sie IMEX international auf:
Twitter #imexfrankfurt11 #imexamerica11 Facebook LinkedIn iMeet
und in Deutschland auf:
XING

Editors Notes:

Die nächste "IMEX - incorporating Meetings made in Germany, the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events", findet zum zehnten Mal vom 22. bis 24. Mai 2012 in Halle 8 der Messe Frankfurt statt.

- Die IMEX wird organisiert von Ray Bloom und Paul Flackett in Zusammenarbeit mit dem GCB German Convention Bureau e.V. Informationen zum GCB sind verfügbar unter www.gcb.de.
- Alle IMEX Pressemeldungen sind abrufbar unter www.imex-frankfurt.com/press.php
- Hochauflösendes Bildmaterial ist verfügbar über www.imex-frankfurt.com/imexphotos.html
- Statistiken zu Besuchern und Einkäufern sind erhältlich über www.imex-frankfurt.com/stats.html
- Registrierungen für die IMEX kurz vor Start der Messe unter www.imex-frankfurt.com/register.php
- Die IMEX und ihr Chairman Ray Bloom wurden mit dem "Corporate Order of Skal Merit 2010" ausgezeichnet.
- Im Jahr 2009 war die IMEX für den "AEO Sustainable Initiative of the Year Award" und den "UFI (the Global Association of the Exhibition Industry) Best Innovative Web-based Application for Exhibitors Award" nominiert. IMEX wurde bereits mit dem "AEO Trade Show of the Year Award" und dem "AEO Best Visitor Experience - Trade Show Award" ausgezeichnet.
- Die IMEX Group hat im Oktober 2009 die "IMEX America - America"s worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events" ins Leben gerufen. Sie findet erstmals im Sands Expo and Convention Center des Venetian/Palazzo in Las Vegas vom 11. bis 13. Oktober 2011 statt. www.imexamerica.com
Medienkontakt:
C&C Contact&Creation,
Nuray Güler,
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt,
Tel. 069-96366829, Fax 069-96366823,
E-Mail imex@cc-pr.com, Internet www.cc-pr.com.




IMEX
Nuray Güler
Paul-Ehrlich-Straße 27
60596 Frankfurt
069/963 668-29

www.cc-pr.com
n.gueler@cc-pr.com


Pressekontakt:
C&C Contact & Creation GmbH
Anne Heussner
Paul-Ehrlich-Strasse 27
60596 Frankfurt am Main
a.heussner@cc-pr.com
069 / 63 668-17
http://www.cc-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Heussner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 986 Wörter, 7413 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IMEX


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IMEX lesen:

IMEX | 21.04.2011

IMEX Seminarprogramm 2011: Weitere Neuheiten sorgen für mehr Effizienz im Meeting-Geschäft

Frankfurt am Main, 21. April 2011. "Verbesserte Rentabilität" ist das Wort des Jahres in der Meeting-Branche. Aus diesem Grund erweitert die IMEX ihre Partnerschaft mit Meetings Mindset®, einem Unternehmen, das sich die Optimierung von Veranstaltun...