info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AK-Industrieinformatik GmbH |

AK-Industrieinformatik lagert Distribution seiner Druckmanagement-Lösung in den Benelux-Ländern an Holland House aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Print Management Control (PMC) jetzt auch in Benelux erhältlich


Würzburg, 23. März 2005. Print Management Control (PMC), die Druckmanagement-Lösung für Windows-Umgebungen von der Würzburger AK-Industrieinformatik GmbH, ist jetzt auch in den Benelux-Ländern erhältlich. Den exklusiven Vertrieb in dieser Region übernimmt Holland House, der niederländische Marktführer für Print- und Output-Management. Die leistungsfähige Software PMC ist eine Client-Server-Applikation zur Überwachung vieler Windows Printserver und entlastet den Administrator eines Unternehmens durch eine zentrale Sicht auf die gesamte Druckumgebung. Eine ständige Kommunikation zwischen den Druckservern und dem PMC-Client macht stets die aktuellen Status-Informationen verfügbar, die ein Drucker über Druckvorgänge und Druckerzustand zurückmeldet. Typische Drucker-Probleme lassen sich so frühzeitig erkennen und beheben. Funktionen zur Druckerkonfiguration, Treiberverwaltung und Benutzerverwaltung stehen zusätzlich zur Verfügung. Eine zertifizierte SAP-R/3-Schnittstelle erlaubt darüber hinaus die Anbindung an komplexe SAP-Umgebungen. "Wir freuen uns sehr, dass wir die Experten von Holland House für unsere Lösung begeistern konnten. Holland House kann nicht nur den Vertrieb, sondern auch Consulting-Leistungen sowie die Implementierung und den Service für PMC übernehmen. Damit steht den Anwendern auch in der Benelux-Region ein rundes Paket zur Verfügung, so wie wir es selbst für Deutschland, Österreich und Schweiz bereits anbieten", sagt Dr. Armin Knoblauch, Geschäftsführer der AK-Industrieinformatik GmbH. Berend Hofman, Managing Director von Holland House, betont: "Komplexe Windows-Druckumgebungen sind ohne Softwareunterstützung nur mit hohem Zeitaufwand zu managen. PMC ist ein sehr starkes Werkzeug, welches die hohen Anforderungen von Unternehmen an ein zentrales Druckmanagement voll erfüllt." Bislang ist PMC nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in den USA erhältlich. Distributionsrechte für weitere Länder sollen in den nächsten Monaten vergeben werden.

Wechselseitige Geschäftsbeziehung
Eine Zusammenarbeit zwischen AK-Industrieinformatik und Holland House besteht bereits seit 1987. Holland House ist selbst Hersteller einer Outputmanagement-Lösung, nämlich der Software UNISPOOL für Unixumgebungen. Für dieses wiederum ist AK-Industrieinformatik exklusiver Vertriebspartner für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Zahlreiche Projekte, unter anderem bei Schindler Aufzüge in der Schweiz, dem Automobilzulieferer Hella sowie bei Richter + Frenzel, hat AK-Industrieinformatik mit UNISPOOL zuverlässig realisiert. Dr. Armin Knoblauch und Berend Hofmann versprechen sich von der erweiterten Zusammenarbeit auch zusätzliche Impulse für die Produktentwicklung von PMC und UNISPOOL. "Unter den Anforderungen, die die internationalen Anwender an ihre Druckmanagement-Lösung haben, sind sicher häufig auch wichtige Ansätze, die wir bei neuen Software-Releases berücksichtigen werden", ist Dr. Knoblauch überzeugt.

Über die AK-Industrieinformatik GmbH:
Die AK-Industrieinformatik GmbH wurde 1986 gegründet und ist spezialisiert auf Software für das Output- und Druckmanagement. Zum Portfolio des Unternehmens gehört das gesamte Spektrum des Output-Managements wie Druckverteilung, Druckaufbereitung, Formularwesen sowie Archivierung von Dokumenten. Firmensitz mit Entwicklung, Vertrieb, Support und Verwaltung von AK-Industrieinformatik ist Würzburg, in der Zweigstelle Dresden wird zusätzlich Software entwickelt. Zu den Kunden der AK-Industrieinformatik zählen unter anderem Volkswagen, DaimlerChrysler, Melitta Haushaltsprodukte, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Heidelberger Druckmaschinen, Gerry Weber sowie MAN Nutzfahrzeuge.

Kontaktadresse:
AK-Industrieinformatik GmbH
Dr.-Ing. Armin Knoblauch
Haugerring 6
97070 Würzburg

Telefon: 0931 / 32155-70
Telefax: 0931 / 32155-99

aknoblauch@aki-gmbh.de
http://www.aki-gmbh.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 / 23878-0
Telefax: 0611 / 23878-23

L.Walter@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4156 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AK-Industrieinformatik GmbH lesen:

AK-Industrieinformatik GmbH | 27.03.2006

Zentrale Administration spart Kosten beim Druck-Output

Mit einer zentral administrierbaren Output-Management-Lösung lassen sich die hohen Kosten rund ums Drucken in Banken und Versicherungen senken. Für diese Branchen hat die AKI GmbH, Würzburg, jetzt Lösungen auf der Basis der Produktlinie PrinTauru...
AK-Industrieinformatik GmbH | 23.02.2006

AKI präsentiert neue Produktfamilie PrinTaurus

Würzburg, 21. Februar 2006. Die AKI GmbH, Anbieter von unternehmensweiten Output-Management-Lösungen in Würzburg, hat ihre Produktlinie PMC weiterentwickelt und jetzt unter einem neuen Logo versammelt: PrinTaurus heißt die neue Produktfamilie, mi...
AK-Industrieinformatik GmbH | 30.06.2005

Neue PMC-Version: Druckbezogene Prozesse überwachen und automatisieren

Würzburg, 30. Juni 2005. Zahlreiche neue Funktionen bereichern ab sofort die Druckmanagementlösung Print Management Control (PMC) der AKI GmbH, Würzburg. So durchsucht der "PMC SearchPrinter" in der neuen PMC-Version 3.7 beispielsweise von einem b...