info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
syscovery AG |

Erfolgreicher Start für neues Unternehmen der syscovery Gruppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


syscovery network services GmbH übernimmt die Verantwortung für den sicheren Betrieb von IT-Infrastrukturen


Die im Oktober 2004 gegründete syscovery network services GmbH berät beim Aufbau sicherer IT Netzwerke und sorgt für deren Implementierung im Unternehmen. Dabei setzt das jüngste Unternehmen der syscovery Gruppe bevorzugt auf freie Software wie Linux und zuverlässige Produkte führender Hersteller wie Foundry Networks und Symantec. Mit Managed Services Dienstleistungen bietet das Unternehmen optimale Lösungen für die „24-Stunden-Sicherheit“ von Unternehmen und übernimmt die Verantwortung für den sicheren Betrieb aller relevanten Systeme.

Die syscovery network services GmbH ist darauf spezialisiert, den sicheren Betrieb von unternehmenseigenen IT-Infrastrukturen mit Hilfe von Firewalls, Intrusion Detection Systemen, Virtual Private Networks und Intrusion Prevention zu gewährleisten. Dabei übernimmt syscovery nicht nur Analyse, Entwurf und Implementierung von gerouteten Enterprise-IP-Netzwerken, sondern bietet auch Managed Security Services mit 7*24*365 Monitoring, digitalen Nachweismethoden, Systemadministration und Störungsbehebung.

Managed Security Services, Netzwerk Services und Linux Lösungen
“Neben den etablierten Produkten unserer Partner bieten wir unseren Kunden auch preiswerte und effiziente Überwachungs-, Reporting- und Alarmierungs-Werkzeuge auf Open Source Basis“, erklärt Dipl. Inform. Marc Haber, geschäftsführender Gesellschafter der syscovery network services GmbH. Marc Haber, der in der Open Source Gemeinde vor allen Dingen durch seine Mitarbeit am Debian-Projekt bekannt ist, stellt sein Know-how auch für die Analyse, den Entwurf, die Implementierung und den Betrieb von Linux und anderen Unix-ähnlichen Betriebssystemen inklusive der Basisbetreuung auf Betriebssystemebene zur Verfügung.

„syscovery ist einer der wenigen Dienstleister, der seinen Kunden fundierte Windows- und Linux-Kenntnisse aus einer Hand bietet. Wir freuen uns, dass sich die syscovery network services GmbH bereits sechs Monate nach ihrer Gründung erfolgreich am Markt etabliert hat“, ergänzt Dr. Peter Schwamb, Vorsitzender der syscovery AG und weiterer Geschäftsführer der syscovery network services GmbH.



Hintergrundinformation

Die syscovery Gruppe besteht aus vier rechtlich eigenständigen Unternehmen, die sich erfolgreich am Markt etabliert haben: syscovery AG, syscovery netsoft GmbH, syscovery groupsolutions GmbH und syscovery network services GmbH.

Die syscovery AG, Mannheim wurde Ende 1999 gegründet. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, als Partner ihrer Kunden die komplette Prozessverantwortung für ganzheitliche IT-Lösungen zu übernehmen. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der Analyse über Consulting bis zur Integration und den Betrieb der IT-Struktur. Dies setzt die syscovery AG in den Bereichen System Services, Support Services, Security Services und Solution Integration für Ihre Kunden um.

Im Jahr 2001 folgten die Unternehmen syscovery netsoft GmbH, Mannheim und syscovery groupsolutions GmbH, Berlin. Beide Unternehmen sind im Bereich der Applikationsentwicklung tätig und ergänzen das Lösungsangebot der syscovery mit Know-how in den Bereichen Microsoft .Net, J2EE, IBM Lotus und IBM Websphere.

Im Oktober 2004 wurde die syscovery network services GmbH, Mannheim gegründet, die Managed Security Services, Netzwerk Services und Linux Lösungen realisiert.

Seit Bestehen konnte die syscovery Gruppe ihre Geschäftstätigkeit bei wachsendem Umsatz und Gewinn zügig ausbauen. Sie gehört damit zu den wenigen IT-Unternehmen, die vom Tag der Gründung mit einem positiven Geschäftsergebnis aufwarten können. Heute ist die syscovery in bundesweiten Projekten tätig und agiert durch ihre Partnerschaften und internationalen Kunden inzwischen europaweit. Zum Kundenkreis von syscovery zählen namhafte Unternehmen wie ABB, DaimlerChrysler, Bombardier, Mitsubishi aber auch Non-Profit-Organisati-onen wie die IG Metall. Vertriebsstandorte findet man in Mannheim, Frankfurt, Karlsruhe, Fulda und Berlin.

syscovery AG, Weinheimer Str. 68, 68309 Mannheim, Tel. 0621-71768-0
E-Mail: sales@syscovery.com, Web: www.syscovery.com

Foto: Dipl. Inform. Marc Haber, geschäftsführender Gesellschafter der syscovery network services GmbH. - siehe: http://www.improve-mtc.de/Presse-Forum/SYS0405/sys0405.html (355 KB).


Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

improve
marketing-training-consulting
Dipl. Inform. Klaus Eppele
Heinrich-Weitz-Str. 31
76228 Karlsruhe
Tel: 07 21 / 94 74 621
Fax: 07 21 / 94 74 622
eMail: eppele@improve-mtc.de
URL: http://www.improve-mtc.de

Web: http://www.syscovery.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, improve, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4058 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: syscovery AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von syscovery AG lesen:

syscovery AG | 12.10.2010

Neues Major Release 1.8.0.0 der syscovery Savvy Suite

Um Kunden noch effektiver beim Betrieb und der eigenständigen Weiterentwicklung der syscovery Savvy Suite zu unterstützen, wurde ein Transportmechanismus implementiert. Das Transport Management ermöglicht einen einfachen und schnellen Transfer von...
syscovery AG | 16.09.2010

Geballtes SharePoint-Wissen in Mainz

Vom 20.-23. September 2010 findet in Mainz die Fachmesse ShareConnect in der Mainzer Rheingoldhalle statt. Die SharePoint Fachveranstaltung bietet umfangreiche Austauschmöglichkeiten und Anregungen im Rahmen einer Konferenz mit angeschlossener Fachm...
syscovery AG | 23.07.2010

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 einfach gemacht.

Immer mehr Unternehmen erwarten von ihren Geschäftspartnern, dass die Geschäftsprozesse durch eine Zertifizierung geprüft und für gut befunden wurden. Das setzt bei Geschäftsführungen die Notwendigkeit frei, Prozesse, Arbeitsanweisungen und Dok...