info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BMC Software GmbH |

BMC Software präsentiert anwendungszentriertes Speicher-Management für Mainframe-Systeme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Knowledge Module erlauben Management heterogener Speicherlandschaften


Frankfurt am Main, 02. August 2001. BMC Software erweitert seine Speicher-Management-Initiative Application-Centric Storage Management (ACSM) um Lösungen für Großrechner: Der MAINVIEW Storage Ressource Manager (MAINVIEW SRM) überwacht Verfügbarkeit, Leistung und Wiederherstellung von Speicher-Ressourcen in Mainframe-Umgebungen. Von einer einzigen Konsole aus verwalten Administratoren sowohl Speichervorgänge als auch die Systemabläufe des gesamten Systems.

BMC Software ergänzt zudem die Storage-Management Lösungen in Client/Server-Umgebungen. Für PATROL Application Storage Ressource Manager (PATROL ASRM) stehen neue Knowledge Module (KMs) zur Verfügung. Die KMs sichern die Kompatibilität mit gängigen Speicherprodukten und erlauben das Management selbst heterogener Speicherlandschaften. Beide Lösungen binden Speicher-Management in den Kontext von Geschäftsprozessen ein und garantieren die Verfügbarkeit von DV-Systemen.

Anwendungszentriertes Speicher-Management für Mainframe
ACSM-Lösungen von BMC Software garantieren Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Speicher-Daten. In Mainframe Umgebungen optimiert und automatisiert MAINVIEW SRM die Verwaltung der Storage-Ressourcen. Das Speicher-Management koordiniert die gesamten Speichervorgänge eines Systems und verwaltet den Speicher-Platz in Abhängigkeit von den jeweiligen Anwendungen. Statt einzelne Komponenten zu verwalten, bezieht MAINVIEW SRM das Gesamt-System in das Management ein und gewährleistet eine hohe Leistung sowie die Verfügbarkeit der Speicherkapazitäten. Zusätzlich erstellt das Tool Reports mit deren Hilfe Administratoren die zukünftige Auslastung prognostizieren und Kapazitäten optimal planen können. Durch die zentrale und automatische Verteilung des freien Speicherplatzes verbessert MAINVIEW SRM die Systemauslastung, verhindert Bedienungs-Fehler und reduziert Kosten. Während BMC Software mit der Produktfamilie MAINVIEW SRM Mainframe Systeme abdeckt, leistet PATROL Application Storage Ressource Manager (PATROL ASRM) Vergleichbares für Client-Server-Umgebungen.

Management heterogener Speicherlandschaften mit PATROL
Mit zwei neuen KMs erweitert BMC Software PATROL ASRM. Die neuen KMs verbinden Hard- und Softwareprodukte von Partnern mit der bewährten BMC-Lösung. Sie sammeln anbieterspezifische Informationen und schicken diese an die zentrale PATROL Management-Konsole. Durch die KMs ist PATROL ASRM kompatibel zu allen gängigen Speicherprodukten und erlaubt das Management selbst hochgradig heterogener Speicherlandschaften. Zwei neue KMs, für Hitachi Freedom Storage und CLARiiON von EMC, stehen zur Verfügung:

Das erste KM stimmt PATROL ASRM auf die Hitachi Freedom Storage 7700 Serie und die Hitachi Freedom Storage Lightning 9900 Serie ab. Das KM erfasst, organisiert und berichtet über Speichervorgänge in Hitachi Freedom Storage Systemen. Mit Hilfe der PATROL Konsole werden Fehler in Anwendungen und Speichervorgängen isoliert und beseitigt.

PATROL for CLARiiON vereinfacht das Management von EMC Produkten. Es erlaubt Administratoren die Konfiguration von FC4500 und FC4700 Speicher-Systemen. Gespeicherte Daten, Infrastruktur und Speicherkapazitäten werden zentral überwacht. Im Fall einer Störung des Speicherablaufs oder bei einem Anwendungsfehler alarmiert das KM den IT-Verantwortlichen. Indem das KM die Speicher-Auslastung mit dem Bedarf vergleicht, lokalisiert es Schwachstellen, die dann neu strukturiert werden können. „In der heutigen Geschäftswelt sind Informationen und Daten die wichtigste Ware. Mit den anwendungszentrierten Speicher-Management-Lösungen ermöglicht BMC seinen Kunden Datenmengen in heterogenen IT-Landschaft verfügbar und sicher zu verwalten“, so Robert Luther, Business Development Manager für Storage Management.

Über anwendungszentriertes Speicher-Management
Anwendungszentrierte Storage-Management-Lösungen (Application-Centric Storage Management - ACSM) von BMC Software optimieren Verfügbarkeit, Leistung und Wiederherstellungen von Speicher-Ressourcen. ACSM verbindet das Storage-Management dabei direkt mit den Speicherprozessen der Anwendungen und den dazugehörigen Geschäftsprozessen. BMC Software ist das einzige Unternehmen, das beim Speicher-Management die direkte Verbindung von Applikations- und Speicherprozessen bietet.

Über BMC Software
BMC Software Inc., einer der führenden Anbieter von Enterprise-System-Management-Lösungen, garantiert die Verfügbarkeit von DV-Systemen in Unternehmen. Die Lösungen bieten automatisiertes Infrastruktur-Management: Sie verwalten geschäftskritische Anwendungen, optimieren die System-Konfiguration und steigern die Leistung komplexer IT-Architekturen.
BMC Software ist S&P 500 Mitglied. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Houston, Texas ist weltweit tätig und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2001 weltweit über 1,5 Milliarden Dollar Umsatz. In Deutschland ist BMC Software seit 1984 vertreten, zurzeit mit rund 350 Mitarbeitern. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main, weitere Geschäftsstellen gibt es in Ratingen bei Düsseldorf, Hamburg, Berlin und München. Im Laufe dieses Sommers wird eine Niederlassung in Stuttgart eröffnet. Außerdem unterhält BMC Software im SAP-PartnerPort in Walldorf ein Büro.


Weitere Informationen:
Thomas Schwarz
Direktor Marketing & Communication
BMC Software GmbH
Hahnstraße 70
D-60528 Frankfurt
Tel.: ++49 (0) 69 / 66 40 6 - 184 Fax: ++49 (0) 69 / 66 40 6 - 230 Mobil: ++49 (0) 171 / 279 3009 eMail: Thomas_Schwarz@bmc.comInternet: www.bmc.com/germany

Immo Gehde
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Agentur für Kommunikation
Weißenburger Straße 30
D–63739 Aschaffenburg
Tel.: ++49 (0) 6021 / 38 666-44
Fax: ++49 (0) 6021 / 38 666-30
Mobil: ++49(0) 179 / 233 26 48
eMail: I.Gehde@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 5412 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BMC Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BMC Software GmbH lesen:

BMC SOFTWARE GmbH | 27.11.2012

BMC Software macht die IT-Automatisierung einfach und mobil

Frankfurt am Main, 27.11.2012 - Wenn IT-Probleme auftreten, tappen Mitarbeiter häufig im Dunkeln. Dieser Herausforderung tritt BMC Software (NASDAQ: BMC) mit der neuen Lösung BMC Control-M Workload Automation Version 8 entgegen und revolutioniert d...
BMC SOFTWARE GmbH | 30.10.2012

Industrieller Durchbruch - BMC Software veröffentlicht MyIT

Frankfurt am Main, 30.10.2012 - BMC Software (NASDAQ:BMC) veröffentlicht heute BMC MyIT, eine revolutionäre neue Unternehmenssoftware, die es Angestellten erlaubt, auf personalisierte Weise Kontrolle über die Auslieferung von IT-Services und wicht...
BMC SOFTWARE GmbH | 11.10.2012

Mit BMC vom traditionellen Service-Desk zum benutzerfreundlichen Dienstleistungszentrum

Frankfurt am Main, 11.10.2012 - BMC Software (NASDAQ: BMC) gibt heute bedeutende Updates des IT Service Management Portfolios bekannt. Mit Hilfe der Lösungen können Unternehmen ihren traditionellen Service-Desk in ein flexibles und proaktives Diens...