info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tellabs Deutschland GmbH |

Yoigo wählt Tellabs für 3G Mobile Backhaul in Spanien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tellabs System 8600 unterstützt anspruchsvolle Wachstumspläne für Yoigo


Der spanische Mobilanbieter Yoigo ist im Expandieren begriffen und vergrößert die Kapazität seines 3G Netzes. Der Betreiber strebt eine Verdreifachung seiner Kunden an und will bis zum Jahre 2015 zehn Prozent des spanischen Markts für sich gewinnen. Yoigo...

München, 20.07.2011 - Der spanische Mobilanbieter Yoigo ist im Expandieren begriffen und vergrößert die Kapazität seines 3G Netzes. Der Betreiber strebt eine Verdreifachung seiner Kunden an und will bis zum Jahre 2015 zehn Prozent des spanischen Markts für sich gewinnen. Yoigo hat deshalb das Tellabs® 8600 Managed Edge System gewählt, um sein Wachstum zu unterstützen und den erwarteten Datenverkehr zu bewältigen.

Entwicklung zu All-IP

Die landesweite Expansion des Yoigo Mobile Backhaul Netzwerks ? unter Leitung von Ericsson Spanien - wird mehr als 100 Radio Access Netzwerkknoten (RAN-Knoten) umfassen. Ericsson wird den Tellabs® 8630 Access Switch und Tellabs® 8660 Edge Switch Netzwerkelemente implementieren, um den 3G-Verkehr zu bündeln, so dass Yoigo die Entwicklung hin zu einem All-IP-Netzwerk vorantreiben kann, gleichzeitig aber in der Lage ist, auch den analogen Verkehr weiter abzuwickeln.

Yoigo wird außerdem den Tellabs® 8000 Intelligent Network Manager einsetzen. Mit dem kosteneffizienten, flexiblen Netzwerkmanager von Tellabs kann Yoigo die mobilen Dienste schneller und in einfacherer Weise anbieten. Yoigo erwartet die Fertigstellung aller Einrichtungen bis zum Jahr 2012.

Kosteneffektive Installationen helfen beim weiteren Wachstum

"Unsere aggressive Wachstumspolitik baut darauf auf, unseren Kunden hochqualitative Dienste zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten", so Bricio Valera, Network Rollout Director bei Yoigo. "Mit dem Tellabs 8600 System können wir in die Expansion unseres Netzes investieren und unseren Kunden trotzdem noch wettbewerbsfähige Preise bieten".

"Das Tellabs 8600 Mobile Backhaul System ist in hervorragender Weise für Anbieter geeignet, die sich ? sowohl bei den Nutzern als auch beim Datenverkehr ? auf ein signifikantes Wachstum einstellen", so Tarcisio Ribeiro, Vizepräsident Europa, Mittlerer Osten und Afrika. "Die Betreiber sehen die Zunahme beim Datenverkehr kommen und müssen sich durch Upgrading auf die IP-Infrastruktur entsprechend vorbereiten. Mit unserem System können sie dies kostengünstig realisieren und neue Datendienste auf den Weg bringen".

Yoigo wird mit 76,6 % von TeliaSonera gehalten, dem führenden Telekommunikationsbetreiber in der nordischen und Mittelmeerregion. Yoigo kann derzeit mit etwa 2,5 Millionen Nutzern aufwarten.

Yoigo folgt damit dem Beispiel von mehr als 160 weiteren Kunden in aller Welt, die das Tellabs 8600 System als mobilen Backhaul einsetzen. Dieser Vertrag ist der jüngste Erfolg, der dem Tellabs 8600 Mobile Backhaul zuzurechnen ist. Mit der anhaltend starken Zunahme bei der Nutzung mobiler Datendienste investieren Betreiber in den weltweit schnell wachsenden Märkten in das Upgrading auf All-IP-Backhaul-Infrastrukturen. Erst letzten Monat konnte Tellabs die Installation bedeutender mobiler Backhauls für zwei der größten Anbieter in Russland, MTS und Megafon, bekanntgeben.

Über Yoigo

Yoigo ist der vierte Mobilfunkbetreiber im spanischen Markt. Die angebotenen Dienste sind gekennzeichnet durch Integrität, Transparenz, Einfachheit und Straffung der internen Ressourcen, sodass der Betreiber erzielte Einsparungen unmittelbar an seine Kunden weitergeben und damit günstigere Preise anbieten kann. Ein 76,6%iger Anteil des Unternehmens wird von TeliaSonera, dem führenden Telekommunikationsanbieter in der nordischen und baltischen Region, gehalten. ACS, eine auf dem Bau- und Dienstleistungs¬sektor tätige Unternehmensgruppe, hält 17% der Anteile, FCC einen Anteil von 3,4% und Telvent einen Anteil von 3%. Weitere Informationen unter www.yoigo.com.

Über Tellabs

Die Innovationen von Tellabs fördern das mobile Internet und helfen unseren Kunden bei der Realisierung ihrer Erfolgsziele. Deshalb haben sich 43 der 50 weltweit größten Tele¬kommunikations¬anbieter für unsere mobilen, optischen Business- und Servicelösungen entschieden. Indem wir ihnen die Möglichkeit bieten, zusätzliche Verdienstmöglichkeiten zu eröffnen, Kosten zu senken und die Netze zu optimieren, tragen wir zu ihrem Erfolg bei.

Tellabs (Nasdaq: TLAB) ist Teil des NASDAQ Global Select Market, Ocean Tomo 300? Patent Index, des S&P 500 und verschiedener Indexe zur Unternehmensverantwortung, unter anderem des Maplecroft Climate Innovation Index, des FTSE4Good und von acht FTSE KLD-Indexen. www.tellabs.com

TELLABS MEDIENKONTAKTE:

Europa, Mittlerer Osten & Afrika Sonny Waheed, +44.871.574.7035, sonny.waheed@tellabs.com

Nord- und Lateinamerika Marta Kwiatek, +1.630.798.2524, marta.kwiatek@tellabs.com

Asien-Pazifik-Region Yvonne Cheong, +65.6215.6334, yvonne.cheong@tellabs.com

TELLABS INVESTORENKONTAKT: Tom Scottino, +1.630.798.3602, tom.scottino@tellabs.com

Tellabs® und ® sind Markennamen der Tellabs oder deren verbundener Unternehmen in den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern. Alle anderen hier genannten Firmen- oder Produktnamen können Markennamen der jeweiligen anderen Unternehmen sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 619 Wörter, 5067 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema