info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) |

Karrierechance Tourismusmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) startet dritten berufsbegleitenden Fernstudiengang im Bereich Tourismus


Weltweit zählt die Tourismusbranche zu einem der größten Wirtschaftszweige. Die SGD bietet Quereinsteigern sowie Fachkräften aus dem kaufmännischen und aus dem Tourismusbereich Weiterbildungsmöglichkeiten für diesen attraktiven Wachstumsmarkt. Neu ist der Lehrgang ?Tourismusmanagement?, der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Grundlagen im Bereich Tourismus vermittelt. Bei den beiden Lehrgängen ?Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in IHK? und ?Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Touristik/Fremdenverkehr? handelt es sich um Aufstiegsfortbildungen für qualifizierte Berufspraktiker. Alle drei Lehrgänge führen zu anerkannten Abschlüssen. Sie können jederzeit begonnen und berufsbegleitend absolviert werden.

Pfungstadt bei Darmstadt, 20. Juli 2011 - Weltweit zählt die Tourismusbranche zu einem der größten Wirtschaftszweige. Die SGD bietet Quereinsteigern sowie Fachkräften aus dem kaufmännischen und aus dem Tourismusbereich Weiterbildungsmöglichkeiten für diesen attraktiven Wachstumsmarkt. Neu ist der Lehrgang "Tourismusmanagement", der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Grundlagen im Bereich Tourismus vermittelt. Bei den beiden Lehrgängen "Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in IHK" und "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Touristik/Fremdenverkehr" handelt es sich um Aufstiegsfortbildungen für qualifizierte Berufspraktiker. Alle drei Lehrgänge führen zu anerkannten Abschlüssen. Sie können jederzeit begonnen und berufsbegleitend absolviert werden.


Wie wird eine Skiregion für den Sommerurlaub attraktiv? Wo finde ich Zielgruppen für besondere Luxusreisen? Experten im Bereich Tourismus sind nicht nur in Reisebüros gefragt, sondern auch in Hotels, bei Tourismusverbänden oder im Stadtmarketing. Alle drei SGD-Lehrgänge im Bereich Tourismus beinhalten Grundlagen des Tourismus, Tourismus- und Destinationsmanagement, Management des Kur- und Bäderwesens, Reiseveranstaltung und -vermittlung sowie Hotel- und Gastronomiemanagement. Je nach Lehrgang werden die Grundlagen durch Kenntnisse in Spezialbereichen wie Tourismusmarketing oder Management von Freizeitanlagen, Erlebniswelten oder Verkehrsträgern ergänzt. Die drei Fernlehrgänge schließen mit dem SGD-Abschlusszeugnis bzw. einem englischsprachigen, international verwendbaren SGD-Certificate ab. Die Teilnehmer können das Lernen flexibel in den Alltag integrieren und in ihrem eigenen Tempo vorgehen. Dafür gewährleistet die SGD eine Betreuungszeit über die empfohlene Studiendauer hinaus.


Neu: Tourismusmanagement
Für alle, die sich Grundlagen in der Touristik aneignen möchten, bietet die SGD ab sofort den Lehrgang "Tourismusmanagement" an. Er bereitet Quereinsteiger, die sich neue Berufschancen im Tourismussektor eröffnen möchten, auf die verschiedensten Tätigkeitsfelder vor. Neben allgemeinen Grundlagen des Tourismus vermittelt der Kurs auch Kenntnisse zu Tourismusmarketing sowie Management-Know-how für das Kur- und Bäderwesen, den Hotellerie- und Gastronomiebereich, Verkehrsträger, Freizeitanlagen sowie Reiseveranstaltungen und -vermittlung. Absolventen des Lehrgangs sind in der Lage, Führungsaufgaben in der Tourismusbranche wahrzunehmen und bei der touristischen Leistungserstellung selbstständig und eigenverantwortlich zu handeln. Bei einer wöchentlichen Lernzeit von 8 Stunden dauert der Lehrgang 12 Monate.


Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in IHK
Für Weiterbildungsinteressierte, die bereits über eine tourismusspezifische Berufsausbildung oder mehrjährige praktische Berufserfahrung im Bereich Tourismus verfügen, eignet sich die 18-monatige Aufstiegsfortbildung "Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in IHK". Der Lehrgang vermittelt branchenbezogen alle betriebswirtschaftlichen und fachspezifischen Kenntnisse, die für das Ausüben von Fach- oder Führungsaufgaben im mittleren Management der Tourismusbranche sowie für die IHK-Prüfung verlangt werden. Nach bestandener IHK-Prüfung sind die Absolventen dazu berechtigt, die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in IHK" zu führen. Es besteht Anspruch auf Meister-BAföG nach den geltenden Regeln.


Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Touristik/Fremdenverkehr
Diese Aufstiegsfortbildung richtet sich an alle, die über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder entsprechende Berufspraxis verfügen. Dies sind beispielsweise Interessenten mit einem Abschluss als Büro- oder Industriekauffrau bzw. Büro- oder Industriekaufmann. Der 36-monatige SGD-Lehrgang "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Touristik/Fremdenverkehr" kombiniert eine umfassende betriebswirtschaftliche Grundlagenausbildung mit einer fachlichen Spezialisierung im Bereich Tourismus. Auch für diesen Lehrgang besteht Anspruch auf Meister-BAföG nach geltenden Regeln. Teilnehmer mit Realschulabschluss, einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung sowie einjähriger Berufspraxis sind mit dem SGD-Abschlusszeugnis und der Teilnahme an drei gebührenfreien, prüfungsvorbereitenden Seminaren zur staatlichen Prüfung zugelassen.


Weitere Informationen:
Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung@sgd.de.

Bildmaterial: Verwendung ausschließlich mit den Quellenangaben der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD).


Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Corinna Scheer
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157-806-932

www.sgd.de
corinna.scheer@sgd.de


Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Kirchenstraße 15
81675 München
emma.deil@maisberger.com
+49 (0) 89-419599-72
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Emma Deil-Frank, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 5010 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) lesen:

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) | 12.09.2011

Weiterbildendes Fernstudium bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) mit Bildungsprämie möglich

Pfungstadt bei Darmstadt, 12. September 2011 - Wer eine berufliche Qualifizierung beginnen möchte, sollte sich schnell entscheiden. Denn Ende November endet die aktuelle Förderperiode für die Bildungsprämie. Über eine weitere Förderperiode ist ...
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) | 22.08.2011

gutefrage.net: Experten-Sprechstunde mit der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)

Meist ist der richtige Lehrgang für die berufliche Weiterbildung schnell gefunden, doch wie lässt sich diese finanzieren? Hier stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Am 25. August gibt eine Expertin aus dem SGD-Kundenservice zwischen 11...
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) | 28.07.2011

Als Ernährungsprofi zum Gewichtscoach

Pfungstadt bei Darmstadt, 28. Juli 2011 - Noch immer verbinden viele Menschen das Abnehmen einseitig mit Kalorienzählen. Doch dies allein führt selten zu einer schlanken Figur. Deshalb geht der Gewichtscoach überflüssige Pfunde ganzheitlich an. S...