info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cartesis |

Cartesis stellt neue Partnerprogramme vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erweiterte Partnerprogramme eröffnen Vorteile und zusätzlichen Nutzen für Cartesis-Kunden weltweit

Frankfurt/Main, 8. April 2005 – Cartesis stellt jetzt seine neuen und erweiterten Partner- und Zertifizierungsprogramme Cartesis Alliance (CAP) und Partner Certification vor, um den Aufbau eines hoch qualifizierten weltweiten Netzwerks aus Systemintegratoren weiter zu forcieren.

„Das Partner- und Zertifizierungsprogramm von Cartesis ist bezeichnend für unsere Bemühungen, gemeinsam mit unseren Partnern unseren Kunden erfolgreiche BPM-Lösungen zur Verfügung zu stellen“, kommentiert Didier Benchimol, CEO von Cartesis. „Unsere Partner waren und sind eine wichtige Komponente für unseren wachsenden Erfolg. Die neuen Programme basieren auf unserem außerordentlichen Service-Know-how, einem breiten und noch wachsenden Kundenstamm und verbesserter Produktqualität, die die Voraussetzung für den Aufbau und die Aufrechterhaltung erfolgreicher Geschäftsbeziehungen sind.“

Cartesis Alliance Program
Cartesis erweitert damit sein bereits seit 2003 laufendes Partnerprogramm, dem derzeit 16 Mitglieder weltweit angehören. Das neue Angebot zielt auf Partner oder Unternehmen, die sich auf die Implementierung, das Projektmanagement oder die Integration von Lösungen im Umfeld des Business Performance Management spezialisiert haben. Das Programm soll die Zusammenarbeit mit Cartesis vereinfachen und Partnern die Möglichkeit geben, Cartesis-Lösungen mit dem adäquaten Support und dem Know-how zu implementieren, die erforderlich sind, um die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen und erfolgreiche Projekte zu gewährleisten.

Partnern können auf der Basis ihrer Geschäftsanforderungen auf eine Reihe von neuen und erweiterten technischen und marktorientierten Vorteilen bauen, wie Schulung und Support sowie Kontakt zu Forschungs- und Entwicklungsteams und Zugriff auf Onlineressourcen und Marketingtools. Alliance Partner wie IBM, Klee und BearingPoint haben bereits im Rahmen des neuen Programms über 150 Schulungstage reserviert.
Das Programm umfasst drei aufeinander aufbauende Stufen, die auf einer gemeinsamen Methode basieren und das Know-how des Partners im Hinblick auf Cartesis widerspiegeln:

• Partner – umfasst eine Reihe von Schulungs-, Support- und Marketingmaterialien zur Basisunterstützung von Partnern mit mindestens vier zertifizierten Cartesis-Magnitude-Beratern
• Senior Partner – für Partner mit fünf bis zehn zertifizierten Cartesis-Magnitude-Beratern. Diese profitieren außerdem von erweitertem Marketing-Support, individuellen Account Managern und kostenfreien Softwareevaluierungslizenzen.
• Alliance Partner – für Partner mit zehn oder mehr zertifizierten Cartesis-Magnitude-Beratern. Diese betreuen in der Regel mehrere Cartesis-Projekte und erhalten über 40 Tage freie Schulung im Jahr, Einblicke in die komplette Produktentwicklungsplanung und erweiterten Schulungs- und Marketingsupport.

„Das Cartesis Alliance Program hat sich als solider und konstruktiver Rahmen für die Zusammenarbeit von Partake Consulting und Cartesis sowie die Bereitstellung äußerst effizienter BPM-Lösungen für unsere Kunden erwiesen“, kommentiert Marcel Vlug, Managing Director bei Partake Consulting Europe.

Partner Certification
Das neue Partnerzertifizierungsprogramm dient zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Cartesis und seinen Partnern, indem adäquate Qualifizierung und Kenntnisse gewährleistet werden. Letzten Endes erwartet Cartesis, somit durch die Beratungsdienste der Partner das Geschäft mit Lizenzen auszubauen. Mit der Zertifizierung können sich die Partner auf der Basis ihrer eigenen Fachkenntnisse und Spezialisierung vom Mitbewerb differenzieren.

Es gibt drei Ebenen der Zertifizierung, die sich an der Qualifikation des jeweiligen Partners orientieren:
• Product Level – Die Mitarbeiter verfügen über Basiskenntnisse zur gesamten Cartesis Suite, die ausreichend sind für typische Projekte.
• Best Practice Level – Mitarbeiter verfügen über die geforderten 125 Tage Projekterfahrung und intensive Produktkenntnis.
• Expert Solution Level – Die Berater verfügen über tief gehende Kenntnisse zu speziellen Geschäftsbereichen und können sämtliche Aspekte eines Cartesis-Projekts abdecken.

„Das neue Zertifizierungsprogramm von Cartesis bietet IFB-Beratern eine hervorragende Möglichkeit, ihre Fähigkeiten weiter auszubauen, um die möglichst effektive Bereitstellung der Lösungen von Cartesis für Business Performance Management zu gewährleisten“, kommentiert Johannes Balling, Partner bei IFB in der Schweiz.

Von Teilnehmern an den Partnerprogrammen wird erwartet, dass sie die Ziele der einzelnen Stufen entsprechend erfüllen. Eine Zertifizierung erhalten nur offizielle Teilnehmer des Cartesis Alliance Programm. Cartesis unterhält regionale Partner-Schulungszentren in Norwalk für Nordamerika, Tokio für die Asien-Pazifik-Region und Paris für Europa und den Rest der Welt.

Cartesis
Cartesis ist ein global tätiges Softwareunternehmen, das sich auf zuverlässige Lösungen zur Steigerung der Finanz- und Business Performance in Unternehmen spezialisiert hat. Kunden von Cartesis erhalten genau die erforderliche Kontrolle und den Einblick, um Entwicklungen im sich rasch verändernden geschäftlichen Umfeld identifizieren und darauf reagieren zu können. Komplexe Informationen und Prozesse werden hierzu in einem einheitlichen Datenmodell zusammengeführt, das sich einfach und konsistent auf unterschiedliche Regionen und Geschäftsbereiche anwenden lässt. Ein Fünftel der Fortune-Global-100-Unternehmen vertrauen bereits auf die leistungsfähige Technologie von Cartesis und die wertvollen Erkenntnisse, die sie liefert. Denn die Voraussetzung für überzeugende Performance ist Vertrauen.

Cartesis mit Hauptsitz in Paris unterhält Niederlassungen in Brüssel, Frankfurt/Main, London, Norwalk (USA), Tokio und Utrecht. Weitere Informationen unter www.cartesis.de.

Kontakt
Cartesis Deutschland GmbH
Nicole Heyne
Lyoner Straße 15, Atricom
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49(0)69/60 60 87-0
Fax : +49(0)69/60 60 87-11
E-Mail: nheyne@cartesis.com

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
Fax: 0 61 31 / 83 52 94
E-Mail: info@imc-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 740 Wörter, 6309 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cartesis lesen:

Cartesis | 27.03.2007

Cartesis macht BPM-Anwendern ein Migrationsangebot

„Change is Best" - unter dieses Motto stellt Cartesis, einer der weltweit führenden Spezialisten für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), sein neues Migrationsangebot. Wer sich nach der Übernahme seines bisherigen Softwarelieferante...
Cartesis | 06.02.2007

Cartesis unterstützt Microsoft Office 2007 und Windows Vista

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), unterstützt nun auch Microsoft Office 2007 und Windows Vista. Bislang arbeitete die Performance Management Suite Cartesis 10 bereits mit dem Microsoft Office Business Score...
Cartesis | 12.12.2006

Gartner positioniert Cartesis als Visionär

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), hat es zum zweiten Mal in Folge in den „Visionaries Quadrant" der Gartner Group geschafft. In der neuesten Ausgabe ihres „2006 CPM Suites Magic Quadrant" bezeichnen die Ma...