info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNICBLUE |

Website des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überzeugt mit neuem, von UNICBLUE konzipiertem Redesign

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die Neugestaltung des Webportals des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Zusammenarbeit mit der interdisziplinären Agenturgruppe UNICBLUE setzt auf eine einzigartige Navigation und Social Media


Das Webportal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (kurz DLR) erstrahlt nach einem Redesign in neuem Glanz. Besonders auffallend ist die außergewöhnliche Navigation und das Informationsdesign, welche eigens von UNICBLUE um dem DLR neu entwickelt wurde. Dadurch wurde die Benutzerfreundlichkeit entscheidend verbessert. Der neue Webauftritt wurde durch die beteiligten Units Digital und Kommunikation von UNICBLUE umgesetzt. Mit dem Relaunch hat sich die DLR-Website zu einem zukunftsweisenden, interaktiven Multimedia-Portal gewandelt, in dem auch die Social Media Kanäle des DLR wie Facebook, Twitter und Co. in Form eines magazinähnlichen Bereichs in den Fokus gerückt werden. Die Zusammenarbeit des DLR mit den Kommunikationsspezialisten von UNICBLUE war erfolgreich.

Gelsenkirchen, 21. Juli 2011 - Das Webportal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (kurz DLR) erstrahlt nach einem Redesign in neuem Glanz. Besonders auffallend ist die außergewöhnliche Navigation und das Informationsdesign, welche eigens von UNICBLUE um dem DLR neu entwickelt wurde. Dadurch wurde die Benutzerfreundlichkeit entscheidend verbessert. Der neue Webauftritt wurde durch die beteiligten Units Digital und Kommunikation von UNICBLUE umgesetzt.

Das Projekt war aufgrund der vielfältigen Inhalte sehr umfangreich: Zur Neustrukturierung dieser Inhalte hat UNICBLUE in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Kommunikation des DLR eine neuartige Navigation und besonders einfache Benutzerführung entwickelt: das DLR-Terminal. Ein weiteres zentrales Element neben dem Terminal ist das so genannte "Panorama", das gleichzeitig mehrere Funktionen erfüllt. Als Blickfang lenkt es die Aufmerksamkeit auf die herausragenden Themen und führt per Hyperverlinkung auf die entsprechende Informationsseite.

Mit dem Relaunch hat sich die DLR-Website zu einem zukunftsweisenden, interaktiven Multimedia-Portal gewandelt, in dem auch die Social Media Kanäle des DLR wie Facebook, Twitter und Co. in Form eines magazinähnlichen Bereichs in den Fokus gerückt werden. Die Zusammenarbeit des DLR mit den Kommunikationsspezialisten von UNICBLUE war erfolgreich.

Das DLR-Terminal
Das DLR-Terminal ist eine eigens für den das DLR konzipierte Navigation. Es passt die Navigation individuell an den jeweils gewählten DLR-Themenbereich an und bietet so besonders schnell Zugang zu allen verfügbaren Informationen. Aktuelle Nachrichten, Videos, Audios, Bilder, Presse-Informationen und vieles mehr zu dem gewählten Themenbereich werden übersichtlich dem Webuser präsentiert. Als zentrales Element ist es auch Startpunkt für die Informationen zum DLR und dessen Aufgaben und Ziele als Forschungszentrum und Raumfahrtmanagement. Hier werden außerdem die Zugänge zu einer Vielzahl wissenschaftlicher Webseiten der DLR-Institute, -Einrichtungen und -Projekte übersichtlich gebündelt. Für die Berücksichtigung des individuellen und persönlichen Umgangs seitens des Users kann er zwischen unterschiedlichen Darstellungsformen mittels "Presets" wählen - von der schlanken Nachrichtenansicht ("News Skimmer") bis hin zur multimedialen Vielfalt.

Das Panorama
Das groß angelegte Panorama ersetzt in neuartiger Form den Header-Bereich. Es ist in einem frischen und aufgelockerten Design konzipiert und besteht aus eindrucksvollen Fotoaufnahmen des DLR und seiner Partner, die prominent in Szene gesetzt werden. Das Panorama erfüllt zusätzlich zur Visualisierung noch weitere Funktionen. Als Blickfang werden die herausragenden Themen positioniert.


Zitate:
"Mit einer kompletten Überarbeitung der Struktur und des Screendesigns zeigt sich das DLR-Webportal in neuem Gewand. Wir freuen uns sehr über die Neugestaltung, die von UNICBLUE umgesetzt wurde," so Andrea Schaub, Projektleiterin, DLR-Kommunikation.
"Wir freuen uns sehr über den Going-Live des neuen Portals. Die Herausforderungen an die Darstellung der Multimediainhalte und die Pflegbarkeit waren hoch. Wir sind sicher, dass wir mit unserem Team und dem Team vom DLR eine sehr gute Lösung gefunden haben," so Daniel T. Hoffmann, Geschäftsführer UNICBLUE Digital

Weiterführende Informationen über UNICBLUE und das Projekt DLR Webportal:
- DLR News zum neuen DLR-Webportal mit Video über die Veränderung des DLR-Webportals: http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-915/
- Pressebereich von UNICBLUE: http://www.unicblue.com/presse.php
- Über die Philosophie des Unternehmensgruppe UNICBLUE: http://www.unicblue.com/philosophie.php
- Profil der Unit UNICBLUE Kommunikation: http://www.unicblue.com/profil_kommunikation.php?pre=1
- Arbeitsbeispiele UNICBLUE Kommunikation: http://www.unicblue.com/arbeit.php?pre=1
- Profil der Unit UNICBLUE Digital: http://www.unicblue.com/profil_digital.php?pre=2
- Arbeitsbeispiele UNICBLUE Digital: http://www.unicblue.com/arbeit.php?pre=2
- Videokanal bei YouTube: http://www.youtube.com/user/unicblue

Für Fragen, Interviewwünsche und Bildmaterial stehen Ihnen die folgenden Ansprechpartner gerne persönlich zur Verfügung.





UNICBLUE
Birgit Hohenhinnebusch
Willy-Brandt-Allee 320
45891 Gelsenkirchen
+49 209 999 33-14

http://www.unicblue.com
Birgit.Hohenhinnebusch@unicblue.com


Pressekontakt:
Multiplikator PR
Christiane Krämer
Johannes-Müller-Str. 65
50735 Köln
UNICBLUE@Multiplikator-PR.de
+49 ? 221 ? 67789 24 -1
http://www.multiplikator-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 4644 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UNICBLUE


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema