info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Würth Phoenix GmbH |

Würth Phoenix erneut Mitglied des Microsoft Dynamics President?s Club

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Microsoft zeichnet auch 2011 die Leistungen des international erfolgreichen Dynamics Partners Würth Phoenix aus


Durch die zahlreichen Großprojekte mit Microsoft Dynamics AX und der Branchenlösung WÜRTHPHOENIX Trade+ hat Microsoft Würth Phoenix auch 2011 in den renommierten President´s Club aufgenommen. Der President's Club ist ein exklusiver Kreis von Microsoft...

Bozen - Bad Mergentheim, 22.07.2011 - Durch die zahlreichen Großprojekte mit Microsoft Dynamics AX und der Branchenlösung WÜRTHPHOENIX Trade+ hat Microsoft Würth Phoenix auch 2011 in den renommierten President´s Club aufgenommen. Der President's Club ist ein exklusiver Kreis von Microsoft Partnern, dem weltweit die Top-5 Prozent der Microsoft Dynamics-Anbieter angehören. Microsoft würdigt auf diese Weise den kontinuierlichen Einsatz um seine ERP- und CRM-Lösungen sowie das beispielhafte Kundenengagement ausgewählter und besonders erfolgreicher Partner.

'Die erneute Auszeichnung ist ein deutlicher Beleg für die Kontinuität der Leistungen von Würth Phoenix, auf die wir sehr stolz sind. Eine klare Branchenausrichtung wird auch zukünftig unsere Marktstrategie bestimmen, in der wir mittlere und größere Unternehmen mit einer internationalen Marktstrategie adressieren', so Hubert Kofler, CEO der Würth Phoenix-Gruppe.

Würth Phoenix beschäftigt derzeit in seinen Unternehmenssitzen in Deutschland, Italien und Ungarn über 100 Mitarbeiter und wurde jüngst auch mit den höchsten Zertifizierungsstufen für Microsoft Dynamics AX und Microsoft Dynamics CRM ausgezeichnet. Mit mehr als 50 zertifizierten Microsoft Dynamics-Beratern kann das Unternehmen auf über 60 erfolgreich abgewickelte ERP- und CRM-Projekte verweisen. Der Schwerpunkt liegt in den Bereichen Großhandel, Logistik und Vertriebsautomatisierung.

Aktuelle Referenzen für Microsoft Dynamics AX und der darauf basierenden Branchenlösung WÜRTHPHOENIX Trade+ sind der zur BMW-Gruppe gehörende Motorradhersteller Husqvarna Motorcycles, der Schweizer Großhändler Airproduct, die PVB Gruppe oder STAHLGRUBER, einer der größten deutschen Lieferanten von Autozubehör und ? ersatzteilen.

Als jüngste Herausforderung für Microsoft Dynamics CRM gilt die Einführung der Vertikallösung WÜRTHPHOENIX Speedy+ für den Vertrieb des Mutterkonzerns in Deutschland. Insgesamt verfügt die Würth-Gruppe mit über 30.000 Mitarbeitern im Verkauf über die stärkste Direktvertriebsstruktur weltweit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2111 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Würth Phoenix GmbH lesen:

Würth Phoenix GmbH | 03.10.2014

Würth Phoenix auf der IT & Business

Bozen-Stuttgart, 03.10.2014 - Würth Phoenix setzt auch auf der diesjährigen IT & Business den ERP-Themenschwerpunkt auf die Branchenanforderungen im Großhandel und der Logistik. Anwendungsbeispiele erfolgreicher Referenzprojekte wie die Einführun...
Würth Phoenix GmbH | 02.04.2014

Hochkarätiges Vortragsprogramm bei der Open Source System Management Conference am 10. April

Bozen, 02.04.2014 - Jon "Maddog" Hall, Forrester Research und viele weitere hochkarätige Experten bei freiem Eintritt: Die 6. Ausgabe der von Würth Phoenix organisierten 'Open Source System Management Conference' am 10. April in Bozen punktet einma...
Würth Phoenix GmbH | 22.03.2014

Würth Phoenix überzeugt mit NetEye-Neuerungen auf der diesjährigen CeBIT

Bozen-Hannover, 22.03.2014 - Würth Phoenix stellte vom 10. ? 14. März die Neuerungen seines Lösungsangebotes im Bereich IT-System Management auf der diesjährigen CeBIT vor. Im Fokus des Besucherinteresses stand die Überwachungslösung NetEye. Ei...