info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EBO GmbH |

EBO PoC optimiert branchenunabhängig Point of Communication

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue EBO Kunden


Übach-Palenberg, im April 2005. Drei neue Kunden haben sich in den vergangenen Monaten für die Point-of-Communication-Lösungen der EBO GmbH entschieden: Der Saarbrücker Rollladen- und Türsystemhersteller Karl Achenbach GmbH & Co KG managt seine Unternehmensprozesse kundenorientiert mit EBO Cockpit/evo-one, zweisprachig in Deutsch-Französisch und bald auch mit CTI-Unterstützung durch EBO Communication. Als Archivsystem setzt Achenbach zudem EBO Document ein. Auch die Porschen GmbH & Co. arbeitet „als Partner des raumausstattenden Handwerks“ mit der Kombination EBO Cockpit und EBO Communication. Die Unified-Messaging-Komponente organisiert hier das Fax- und Email-Aufkommen des Unternehmens. Der Centralmarkt Roisdorf Straelen GmbH & Co. KG, ein europäisches Drehkreuz des Obst- und Gemüsehandels, bestätigt sämtliche Aufträge an seine landwirtschaftlichen Lieferanten per Fax mit EBO Communication. Die mehreren tausend Dokumente pro Tag versendet die genossenschaftliche Organisation direkt aus der Unternehmenslösung heraus, in die EBO Communication integriert ist. Diese erfolgreichen Projekte bestätigen das Konzept des Joint Ventures EBO, mit dem die Unternehmen MCA GmbH, AS/point GmbH und VEDA GmbH ihre Kernkompetenzen für betriebliche, kaufmännische und kommunikative Fragestellungen unter einem Dach bündeln.

EBO bietet mit EBO PoC ein komplettes Lösungsportfolio für den „Point of Communication“ (PoC) an. Als Dreh- und Angelpunkt der kundenorientierten Unternehmensführung integriert die Suite alle Instrumente und Informationen, die Management und Mitarbeiter für effizientes und effektives Agieren benötigen, unter einer einheitlichen Oberfläche.
Die zentrale Komponente des PoC-Pakets ist EBO Cockpit/evo-one. Auf Lotus Notes basierend, liefert sie die Grundfunktionen für den Point of Communication: Workflow, Kontaktmanagement und Dokumentenverwaltung. Über Konnektoren zu externen Applikationen lassen sich auch Daten aus anderen Unternehmenslösungen einbinden. EBO Communication/ZNV-NT integriert als Unified-Messaging-Modul Kommunikationsinstrumente wie Fax, eMail, Voice Mail oder CTI. EBO Document/Infostore ist das Archiv-Modul für die kundenorientierte, revisionssichere Ablage von Rechnungen, Bestellungen, Belegen und anderen Dokumenten.

Über EBO

Die EBO GmbH ist ein Joint Venture der drei Firmen Veda GmbH, Alsdorf, AS/point GmbH, Übach-Palenberg, und MCA GmbH, Stolberg. EBO hat es sich als Unternehmen zur Aufgabe gemacht, die technische Infrastruktur sowie das konzeptionelle und praktische Know-how für den Entwurf und die Umsetzung des Point of Communication bereitzustellen. Das übergeordnete Ziel ist dabei, den EBO-Kunden eine stabile Plattform mit allen nötigen Funktionen und Diensten für die kundenorientierte Unternehmensführung aufzubauen.
Die vereinte Expertise dreier auf ihre Kernkompetenzen fokussierter Unternehmen garantiert dabei, dass die Point-of-Communication-Lösung einerseits alle Aspekte der Unternehmensführung und Kommunikation adäquat abdeckt, andererseits auch im Detail von erprobter Qualität ist. Gleichzeitig ermöglicht das Know-how-Spektrum die umfassende Beratung der Kunden, um Geschäfts- und Kommunikationsprozesse auch konzeptionell zu optimieren.


Web: http://www.ebo-solution.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hartmut Giesen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1932 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EBO GmbH lesen:

EBO GmbH | 19.05.2005

1. EBO-Forum: Wege zur kundenorientierten Unternehmensführung

Die vorgestellten Lösungen im IBM-Mittelstandsserver- und Groupware-Umfeld drehen sich um die Aufgabenstellungen CRM, Kommunikation und Dokumentenmanagement. Die Anwender der Praxislösungen repräsentieren weite Bereiche des deutschen Mittelstandes...