info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NiV KG |

Drastische Kostenreduzierung im Gesundheitswesen – in der Praxis schon heute kein Problem mehr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die durch Gesundheitsministerin Frau Ulla Schmidt angemahnten und auf diversen Kongressen und Tagungen zu Fragen der Gesundheitswirtschaft und Telemedizin diskutierten Kostenreduzierungen bei Kliniken, Arztpraxen und anderen Leistungsträgern stellt heute für einige IT - Unternehmen und betriebswirtschaftlich orientierte Komplexanbieter kein Problem mehr dar.

Die Firma Netz integrierte Versorgung® KG, kurz NIV®, bietet seit 2004 ein System von IT - Lösungen, betriebswirtschaftlichen Beratungen und Managementübernahmen durch Outsourcen von Leistungen an.

Argumente für diese Leistungsangebote sind u. a. Reduzierung von Softwarelizenzgebühren, Verbesserung des Zeitfonds für die Ärzte und Mitarbeiter und daraus resultierend eine intensivere Arbeit am Patienten bei gleichzeitigem Abbau von Überstunden und Senkung der gesamten EDV-Kosten pro Arbeitsplatz.

NIV hat sich als Ziel gestellt, nicht nur reine IT- und Beratungsleistungen zu liefern, sondern konstant mit dem jeweiligen Unternehmen durch Zukunftsplanung, Managen von Teilleistungen und gemeinsame Weiterentwicklung der angebotenen Lösungen verbunden zu bleiben. Nur diese Kombination garantiert eine Kostenreduzierung und parallel dazu Umsatzsteigerung für die Leistungserbringer im Gesundheitswesen.

Weitere Informationen:
Netz integrierte Versorgung KG
Geschäftsführer Dr. Lutz Knüpfer
Heinrich-Heine-Straße 39
17139 Malchin

Web: http://www.niv-mv.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Stoll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 161 Wörter, 1428 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema