info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DNV |

Eins mit Sternchen für Lebensmittelbetriebe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


DNV informiert über die internationalen Lebensmittelstandards IFS 4 und BRC 4

Essen, 15. April 2005 - Lebensmittelsicherheit gewinnt im globalisierten Markt einen immer höheren Stellenwert. Internationale Standards und Zertifizierungen helfen der Lebensmittelindustrie, die Anforderungen an die Qualität der Produkte einzuhalten. Die Einhaltung der Vorgaben und die Zertifizierung dieser Standards sind entscheidende Kriterien für die Sicherung der Marktposition, Konkurrenzfähigkeit und damit auch Zukunftsfähigkeit von Lebensmittelbetrieben, da sie diesen Firmen ein Höchstmaß an Sicherheit und Qualität bescheinigen. Das internationale Zertifizierungsunternehmen DNV (Det Norske Veritas) unterstützt mit seinen Zertifizierungsdienstleistungen die Nahrungs- und Verpackungsmittelindustrie, Risiken zu senken und die Vertrauensbeziehung zwischen den Unternehmen und den Kunden zu festigen. Auf der DNV-Informationsveranstaltung Food beantworten die DNV-Experten u.a folgende Fragen zu den beiden wichtigsten Standards der europäischen Nahrungsmittelindustrie IFS 4 und BRC 4:

- Worin liegen die Unterschiede zwischen IFS 4 und BRC 4?
- Welche Anforderungen stellt der Standard an die Organisation?
- Wie interpretiert DNV diese Anforderungen?

Die Teilnehmer erhalten Informationen zum Ablauf und der Bewertung im Zertifizierungsprozess. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Experten aus der Lebensmittelindustrie, die in den Bereichen Management, Qualitätsmanagement- und -sicherung sowie Produktion Verantwortung tragen. Weiterhin ist sie für alle Mitarbeiter ausgerichtet, die direkt oder indirekt mit der Umsetzung von Forderungen aus IFS und BRC befasst sind. Expertenbeispiele und Erfahrungsberichte aus der Praxis veranschaulichen die aktuellen Anforderungen der Standards an die Unternehmen der Lebensmitteldindustrie. Darüber hinaus stellen die Referenten Maßnahmen und Möglichkeiten zur Analyse des betrieblichen Umfeldes und zur Vermeidung von Fehlern vor. Die Teilnehmer erhalten umfassende Informationen zu den verschiedenen Standards.

Die Termine im Überblick:
28.04.2005 in Köln
03.05.2005 in Hamburg
12.05.2005 in Stuttgart
02.06.2005 in Berlin
08.06.2005 in Salzburg (A)
09.06.2005 in Wien (A)

Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro zzgl. MwSt. Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 9.00 Uhr und dauern bis ca. 13.00 Uhr. Alle Teilnehmer erhalten zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung.

Das Teilnahmeformular steht allen Interessierten über den Link http://www.dnv.de/Binaries/Infoveranstaltung%20Food_2_tcm68-125960.pdf zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Interessierte auch telefonisch bei DNV, Frau Simone Horn, 0201/7296-221.

Über DNV
DNV (Det Norske Veritas) ist eine unabhängige Stiftung, die 1864 in Norwegen mit dem Ziel gegründet wurde, Leben, Eigentum und Umwelt zu schützen. Heute gehört das Unternehmen mit über 6.200 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern zu den "Global Playern" und zertifiziert nach allen gängigen Standards. DNV hält als eine der wenigen Zertifizierungsgesellschaften die Akkreditierung für die gesamte Nahrungs- und Verpackungsmittelindustrie. Hoch qualifizierte Fachleute - Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler - zertifizieren Unternehmen in allen gängigen Marktsegmenten. Mit ca. 50.000 weltweit ausgestellten Zertifikaten und über 130 Jahren Erfahrung steht der Name DNV für die Schlüsselfaktoren Sicherheit, Qualität und Umweltschutz in Unternehmen. www.dnv.de/zertifizierung

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan; Marita Schultz
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: +49-89/211871-34/-36
Fax: +49-89/211871-50
E-Mail: ir@schwartzpr.de; ms@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

DNV Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH
Dirk Vallbracht
Schnieringshof 14
45329 Essen
Tel.: +49-0201/7296-303
Fax.: +49-0201/7296-223
Email: Dirk.Vallbracht@dnv.com

Web: http://www.dnv.de/zertifizierung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Reckermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3879 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DNV lesen:

DNV | 29.01.2007

Lebensmittelsicherheit wird groß geschrieben

Essen, 29. Januar 2007 – Lebensmittelsicherheit war 2006 eines der heißesten Themen des Jahres, Gammelfleisch und genmanipulierter Reis sind nur zwei Beispiele. Wie es nun genau um die Lebensmittelsicherheit und mögliche Kontrollmechanismen bestel...
DNV | 28.09.2005

Wer schützt unsere Lebensmittel?

Essen / Köln – Vogelgrippe, BSE oder Dioxin-Skandal sind nur die Spitze des Eisbergs: Die Risiken der Globalisierung sind in kaum einer Branche so virulent wie in der Food-Industrie. Auf der anderen Seite haben Lebensmittelskandale katastrophale Au...
DNV | 08.09.2005

Lebensmittelsicherheit trägt Früchte

Essen – Als einzige vertretene Zertifizierungsgesellschaft präsentiert sich Det Norske Veritas (DNV) auf der diesjährigen ANUGA (Passage Halle 13-14, Stand 20). In Zeiten von BSE, Vogelgrippe und Dioxinbelastungen in Lebensmitteln werden die Rufe ...