info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Imagnos AG |

SWIFT vergibt EAI-Goldlabel an Imagnos

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


X-Gen gehört laut SWIFT erneut zu den besten Integrations-Lösungen für Finanzdienstleister


Frankfurt, 20. April 2005 - Die Software "X-Gen" der Imagnos AG hat zum siebten Mal in Folge die höchste Auszeichnung der Finanzindustrie für Integrations-Lösungen erhalten: das "SWIFTReady Financial EAI Gold Label". Das Label wird jährlich aufgrund einer umfassenden Prüfung von der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunications (SWIFT) vergeben. Die Organisation bescheinigt X-Gen damit, dass die Software Transaktionen über das weltweite SWIFT-Netz nahtlos mit den internen Abläufen und Systemen eines Finanzdienstleisters integrieren und automatisieren kann.

SWIFT testete für das Label unter anderem, ob die Software in der Lage ist, Syntax und Semantik von SWIFT-Nachrichten zu validieren und zu konvertieren. Dies ermöglicht zum einen, dass SWIFT-Nachrichten intern problemlos weiterverarbeitet werden und zum anderen, dass intern generierte Nachrichten im SWIFT-Netzwerk garantiert transportiert werden können. Gefordert war zudem eine Workflow-Steuerung, die aufgrund einer semantischen Interpretation der Eingangsnachricht automatisch die weiteren Prozessschritte anstößt. In den Bereichen Workflow- und Geschäftsprozess-Management konnte X-Gen die Anforderungen von SWIFT sogar deutlich übertreffen. Eine so genannte Workflow Engine steuert und überwacht den gesamten Verlauf eines Geschäftsprozesses über beliebig viele Systeme hinweg. Dabei werden auch Fehler, Zeitüberschreitungen, Ausnahmen und Systemausfälle berücksichtigt und automatisch bearbeitet bzw. korrigiert. Finanzdienstleister können damit unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse vollständig automatisieren: Zum Beispiel die Abwicklung von Wertpapiergeschäften im Zusammenspiel meherer Parteien (Kassenverein, Börse, Banken, Lagerstellen etc.) über den Austausch von SWIFT-Nachrichten.

"Wir schätzen das Engagement und die Professionalität, mit denen Imagnos auf das Goldlabel 2005 hingearbeitet hat", sagt Olivier Roucloux, EAI-Marktanalyst von SWIFT. "Ganz besonders freuen wir uns, ‚X-Gen' mit dem SWIFTReady Financial EAI Gold Label 2005 im siebten Jahr in Folge auszeichnen zu können."

Die diesjährige Prüfung erfolgte vor dem Hintergrund der Ablösung des bisherigen "X.25"-Netzes durch das auf dem IP-Protokoll basierende "SWIFTNet" zum Jahreswechsel 2004/2005. Zuküftig werden alle SWIFT-Nachrichten auf dem XML-Standard aufbauen, und es stehen neue Dienste zur Verfügung, die eine Echtzeit-Kommunikation zwischen Finanzinstituten ermöglichen. Für viele Häuser führt das zu Integrationsproblemen, weil ihre Altsysteme nicht XML-fähig sind. Zudem sind mit SWIFTNet neue Geschäftsmodelle möglich, die ebenfalls mit den internen Prozesse zu integrieren sind. "X-Gen wird daher oftmals als taktisches Werkzeug zur SWIFTNet-Integration eingesetzt", so Imagnos-Vorstand Andreas Wagner, "andere dagegen nutzen die Software als strategische Lösung, um ihre Geschäftsprozesse über SWIFTNet zu automatisieren."

Hintergrundinformationen:

SWIFT
Die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunications (SWIFT) ist eine Vereinigung der internationalen Finanzindustrie. Die Organisation erfüllt im Wesentlichen zwei Aufgaben: Zum einen unterhält sie das SWIFT-Netzwerk, über das weltweit mehr als 7650 Finanzdienstleister in über 200 Ländern den unternehmensübergreifenden Datenaustausch abwickeln. Zum anderen definiert die Organisation die syntaktischen und semantischen Standards für die Übermittlung von Nachrichten auf dem SWIFT-Netzwerk. Der SWIFT-Gemeinschaft, die sich aus Banken, Brokern und Investmentmanagern zusammensetzt, stehen sichere, standardisierte Nachrichtendienste sowie Schnittstellensoftware zur Verfügung. Das SWIFT-Netzwerk wird so zu industrieweiten Infrastruktur für die Abwicklung von Zahlungen, Wertpapieren, Handelsgeschäften etc. Weitere Informationen finden Sie unter: www.swift.com

Das Label-Programm von SWIFT
SWIFT vergibt jährlich eine Reihe von Labels, um ihren Mitgliedern ein Qualitätskriterium für die Auswahl von SWIFT-kompatiblen Softwarelösungen an die Hand zu geben. Um ein Label zu erhalten, muss eine Software die Kriterien eines standardisierten Anforderungskataloges erfüllen. Die Kriterien werden jährlich überarbeitet, und die Softwaresysteme müssen sich jährlich einer erneuten Prüfung unterziehen. X-Gen wurde von SWIFT außer mit dem "SWIFTReady Financial EAI Gold Label" auch mit dem "SWIFTNet Ready Label Nostro Account Information" und dem "SWIFTNet Ready Funds Label" ausgezeichnet. Ersteres bezieht sich auf den SWIFTNet-Dienst "Nostro Account Information Service", der Finanzdienstleistern das Echtzeitmanagement der Liquidität ihrer Nostro-Konten ermöglicht. Das Funds-Label bezieht sich auf neue SWIFTNet-Nachrichtentypen, mit denen das Investmentfond-Geschäft vollständig elektronisch abgewickelt werden kann.

Über Imagnos
Die Imagnos AG (www.imagnos.com) ist spezialisiert auf die Automatisierung von Geschäftsprozessen bei Finanzdienstleistern. Softwarelösungen von Imagnos nutzen vorhandene Anwendungen und Systeme, um darauf aufbauend die Automation und das Management von Geschäftsprozessen umzusetzen. Finanzdienstleister können damit ohne großen Projektaufwand Transaktionskosten senken, Geschäftsprozesse beschleunigen und geschäftskritische Daten in Echtzeit verarbeiten. Die herausragende Stellung von Imagnos als Automations-Spezialist von Geschäftsprozessen in der Finanzwelt wird durch die langjährige Partnerschaft mit der Vereinigung der internationalen Finanzindustrie, SWIFT, unterstrichen. Zahlreiche renommierte Kunden vertrauen auf die Anwendungen von Imagnos: darunter die Commerzbank AG, die Deutsche Börse Clearstream, die Baader Wertpapierhandelsbank AG, die ING BHF-Bank, die KfW Bankengruppe, Sal. Oppenheim, die Citibank, die Singapore Exchange, die Royal Bank of Scotland sowie vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste. Die Imagnos AG unterhält neben der Zentrale in Frankfurt weitere Niederlassungen in Großbritannien, der Schweiz, Luxemburg sowie Spanien und arbeitet mit Partnerunternehmen in Singapur, Japan und den USA.

Pressekontakt:

Imagnos AG
Stefan E. Auer
Holzhausenstr. 44
60322 Frankfurt/Main
Tel.: +49 (0)69-509 52-0
Fax: +49 (0)69-509 52-333
stefauer@imagnos.com
www.imagnos.com

Agentur :

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711-718 99-03
Fax: +49 (0)711-718 9905
patrik.edlund@pr-x.de
www.pr-x.de

Web: http://www.imagnos.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrik Edlund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 743 Wörter, 6477 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Imagnos AG lesen:

Imagnos AG | 10.11.2004

CSK Software heißt ab sofort Imagnos

Mit sofortiger Wirkung hat sich die CSK Software AG in Imagnos AG umbenannt. Die Imagnos AG ist seit mehr als 25 Jahren Spezialist für die Automation und das Management von Geschäftsprozessen in der Finanzindustrie. Der neue Name unterstreicht die ...