info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jung von Matt/relations |

Jung von Matt/relations bleibt Deutschlands Nummer 1

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


HORIZONT und W&V veröffentlichen die kreativsten Event-Agenturen 2010


Die Event-Krone bleibt in Köln: Mit einem Spitzenwert von 190 Punkten behauptet Jung von Matt/relations den ersten Platz im Ranking der kreativsten deutschen Eventagenturen 2010. Damit konnten die Kölner Event-Spezialisten ihr Vorjahresergebnis um stolze 54 Punkte ausbauen.

Die Event-Krone bleibt in Köln: Mit einem Spitzenwert von 190 Punkten behauptet Jung von Matt/relations den ersten Platz im Ranking der kreativsten deutschen Eventagenturen 2010. Damit konnten die Kölner Event-Spezialisten ihr Vorjahresergebnis um stolze 54 Punkte ausbauen.

Zum zweiten Mal in Folge setzt sich der Kreativ-Dienstleister deutlich gegen den Zweitplatzierten Vok Dams aus Wuppertal durch. In der Ausgabe 28 veröffentlichen die Fachzeitschriften HORIZONT und W&V - gewertet wurde die Gesamtzahl der nationalen und internationalen Kreativpreise des Jahres 2010.

Zahlreiche Projekte haben im letzten Jahr zur Exzellenz der 2002 gegründeten Agentur beigetragen. Ob der viel prämierte NIKON-Messestand auf der photokina 2010, die Havana Club Academia del Ron 2010, eine Benchmark für ein erfolgreiches B2B-Eventkonzept, der "Barterlass" bei den Passionsfestspielen 2010 in Oberammergau für den Kunden Panasonic oder die PR-Aktion "Tramp a Benz" für Mercedes-Benz. Die Liste der prämierten Events ist lang. Die Kölner gewannen 2010 weitaus mehr Preise, als das von HORIZONT und W&V veröffentlichte Ranking abbildet.

In den letzten fünf Jahren gehören die Kölner Event-Kreativen zu den Top 3 der Branchen. Mit mehr als 65 nationalen und internationalen Preisen ist Jung von Matt/relations die meist ausgezeichnete Event-Agentur in diesem Zeitraum.

Und damit nicht genug: Bereits zum dritten Mal freuen sich die Kölner über den Gewinn eines Goldenen PR Löwen in Cannes. Nach dem Vorjahres-Doppel-Löwen für "Das größte Konzert der Welt" (Kunde: Philharmoniker Hamburg) kürte die Cannes-Jury Jung von Matt/relations auch in diesem Jahr wieder zum Sieger. Die Aktion "Tramp a Benz", einem Gemeinschaftsprojekt mit Jung von Matt/Alster aus Hamburg, überzeugte die internationalen Jurymitglieder. Darüber hinaus sind die Domstädter in zwei Kategorien für den Internationalen Deutschen PR-Preis nominiert und haben bereits Bronze sicher. Die Preisverleihung findet am 7. Oktober 2011 in Wiesbaden statt.



Jung von Matt/relations
Hendrik Mann
Schanzenstraße 29
50667 Köln
hendrik.mann@jvm.de
022165061190
http://www.jvm.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hendrik Mann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2167 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema