info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pyxis Consulting Group GmbH |

Parker Hannifin erstellt Formulare mit Create!form

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Pyxis Consulting Group führt Outputmanagement-Lösung Create!form bei Parker Hannifin ein


Mainaschaff, 25. April 2005 - In nur drei Wochen hat die Pyxis Consulting Group GmbH aus Mainaschaff die Outputmanagement-Lösung Create!form bei Parker Hannifin in Kaarst eingeführt und produktiv geschaltet. Die Einführung in Kaarst erfolgte im Zuge der weltweiten Implementierung von Create!form beim internationalen Hersteller von Hydraulikprodukten. An diesem Standort wurden neben Create!form für das kostengünstige Erstellen elektronischer Formulare auch die Module Create!stream und Create!archive implementiert. Ersparnisse lassen sich insbesondere durch das Ausdrucken der standardisierten Formulare auf Blanko-Papier erzielen. So muss beispielsweise bei Anpassungen des Layouts der Dokumente kein neues Geschäftspapier produziert werden. Mit Create!form erstellen die Anwender heute zehn verschiedene Geschäftsdokumente wie Auftragsbestätigungen, Angebote oder Rechnungen. Die Daten fügt die Outputmanagement-Lösung aus dem ERP-System in die maßgeschneiderten Formulare ein. Create!stream verteilt die fertigen Dokumente an etwa 45 Drucker oder an den E-Mail-Server. Create!archive speichert die fertig gestalteten Dokumente als PDF und indiziert diese automatisch. So können Anwender bei Bedarf schnell die abgelegten Dateien finden und diese erneut drucken oder versenden. Weitere Einsparungspotentiale ergeben sich somit aus den kurzen Reaktionszeiten auf Anfragen von Lieferanten oder Kunden nach bereits gedruckten und versendeten Unterlagen. "Gegenüber unserer abgelösten Altsoftware wurde vor allem der Kundenservice beträchtlich verbessert, da alle Informationen, die das Drucken betreffen durch den Zugriff auf das Archiv, wesentlich schneller geliefert werden können", sagt Theo Esser, IT-Manager der Parker Hydraulic Controls Division.

Die benötigten Daten zum Layouten der Formulare mit Create!form werden vom zentralen ERP-System PeopleSoft World in Hemel Hempstead (GB) auf einen PC im Netzwerk in Kaarst übergeben. Etwaige Änderungen reichen vom Einfügen des Firmenlogos oder unterschiedlichsten Barcode-Typen bis zum vollständigen Neudesign der Formulare. Einen besonderen Nutzen hat der Anwender durch das mehrfache Verwenden einzelner Designbausteine in unterschiedlichen Dokumenten. Denn bei notwendigen Modifikationen eines der Elemente, werden automatisch alle Formulare geändert, die diesen Baustein enthalten. Darüber hinaus können die Mitarbeiter auch Varianten für Sprachsteuerung sowie länderspezifische und lokale Erfordernisse berücksichtigen.

Das Modul Create!stream leitet den Druckjob nach vordefinierten Kriterien an Drucker, Archiv und E-Mail-Server zum Versand weiter. Dadurch minimieren sich die Verteilzeiten und auch das Drucken wird effizienter. Die erstellten Create!form-Formulare, das Verbinden der Druckströme und die Scripts für die Verteilung werden nach Test und Freigabe auf einem lokalen Windows-2000-Printserver installiert.

Create!archive wurde in einem zweiten Schritt implementiert. Um die Konfiguration des Benutzerzugriffes auf das Formular-Archiv zu vereinfachen, realisierte Pyxis dies auf dem bereits im Unternehmen installierten System Lotus Notes. So konnten die Zugriffsrechte und Einstellungen für die Suchfunktionen in Create!archive einfach übernommen werden. Das beim Speichern automatisch erstellte PDF enthält exakt die gleichen Bausteine des elektronischen Dokumentes - beispielsweise Logos oder Barcodes. Somit erhalten die Anwender eine genaue Kopie Ihrer Dokumente, perfekt indiziert und jederzeit erneut aufrufbar.

"Die einfache Handhabung des Designtools ohne jegliche Programmierung und die präzise vordefinierten Statements für die Verteilung sowie die einfache Einrichtung des Archivs ermöglichten die schnelle und reibungslose Einführung von Create!form", bemerkt Frank Bohle, zuständiger Projektmanager bei Parker Hannifin in Kaarst.

Über Parker Hannifin
Mit einem Jahresumsatz von über 7 Milliarden Dollar ist Parker Hannifin der weltweit führende Hersteller von Elementen für die Antriebs- und Steuerungstechnik. Parker Hannifin bietet vielfältige Präzisionslösungen für Industrie-, Automobil- und Luftfahrtunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 48.000 Mitarbeiter in 46 Ländern. Am Standort Kaarst und in den angeschlossenen Niederlassungen Oberndorf und Chemnitz arbeiten über 600 Mitarbeiter im Bereich Hydraulik und Antriebstechnik.

Über Pyxis Consulting Group GmbH:
Die Pyxis Consulting Group GmbH wurde 1999 von Frank Röttcher und Bernhard Becker gegründet. Die beiden Geschäftsführer und deren 18 Mitarbeiter verfügen über langjährige Praxiserfahrung bei der Umsetzung von IT-Projekten rund um Enterprise Ressource Planning, Supply-Chain- und Output-Management. Als Vertragspartner von J.D.Edwards/PeopleSoft bietet das Unternehmen Anwendungs- und Technologieberatung für die ERP-Systeme PeopleSoft EnterpriseOne und PeopleSoft World an. Mit dem von Pyxis angebotenen ‚GDPdU-Start-Paket' können PeopleSoft-Anwender ihre Daten gemäß den gesetzlichen Anforderungen an die offizielle Software zur Steuerprüfung IDEA übergeben. Mit Create!form implementiert der Lösungsintegrator leistungsfähige Software für das Gestalten, Drucken, Archivieren und die bedarfsgerechten Verteilung elektronischer Dokumente. Pyxis übernimmt den Vertrieb des Produktes des amerikanischen Unternehmens Create!form Inc. im deutschsprachigen Raum. Zu den Kunden von Pyxis zählen unter anderem Leifheit, Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei, Canton Elektronik und Erbe Elektromedizin GmbH.

Presse-Kontakt bei Pyxis:
Pyxis Consulting Group GmbH
Bernhard Becker
Am Glockenturm 6
63814 Mainaschaff

Telefon: 06021 / 447799-0
Telefax: 06021 / 447799-11

info@pyxis-online.de
http://www.pyxis-online.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 / 23878-0
Telefax: 0611 / 23878-23

m.walter@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 701 Wörter, 5983 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pyxis Consulting Group GmbH lesen:

Pyxis Consulting Group GmbH | 30.05.2005

Create!form-Release überzeugt mit neuen Funktionen

Mainaschaff, 30. Mai 2005 - Die Outputmanagement-Lösung Create!form ist ab sofort in der neuen Version 6.0 bei der Pyxis Consulting Group aus Mainaschaff erhältlich. Mit der Software lassen sich Geschäftsdokumente wie Angebote, Aufträge oder Rech...
Pyxis Consulting Group GmbH | 17.01.2005

'Personelle Kontinuität garantiert' - Statement Bernhard Becker, Geschäftsführer Pyxis Consulting Group GmbH

Mainaschaff, 17. Januar 2005 - "Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation bei Oracle werden Beratungshäuser mehr denn je gefragt sein, die Know-how und Erfahrung in der J.D.-Edwards- und PeopleSoft-Produktpalette vorweisen können. Wir unterstütz...
Pyxis Consulting Group GmbH | 13.01.2005

Mit Zuversicht ins Neue Jahr

Mainaschaff, 13. Januar 2005 - Trotz der Diskussion um die Folgen der PeopleSoft-Übernahme durch Oracle setzen die EnterpriseOne- und PeopleSoft-World-Anwender auf die Kompetenz des Beratungshauses Pyxis Consulting Group GmbH. Das Vertrauen der Kund...