info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medienbüro Sohn |

Landbell meldet Marktanteil von elf Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wettbewerber DSD erstmals nicht auf der internationalen Fachmesse IFAT vertreten


Bonn/München – Bereits im ersten Quartal hat die Landbell AG http://www.landbell.de ihr Planziel für 2005 erreicht. Der Mainzer Umwelt- und Entsorungsspezialist erzielt nach deutlichem Wachstum einen aktuellen Marktanteil von 10,8 Prozent. Dies gab der Vorstandsvorsitzende der Landbell AG, Wolfgang Schertz, auf der internationalen Fachmesse für Wasser-Abwasser-Abfall-Recycling (IFAT) http://www.ifat.de bekannt, die vom 25. bis zum 29. April in München stattfindet.

„Die Landbell AG hat es in den vergangenen Jahren geschafft, sich als bislang einzige nennenswerte Alternative bei der Verpackungsentsorgung zu etablieren. Elf Prozent Marktanteil sind eine ausgezeichnete Ausgangsbasis für einen Wettbewerb auf gleicher Augenhöhe. Nun gilt es, den Abstand zu der im Umbau befindlichen DSD sukzessive zu verringern und auf weiteren Gebieten – beispielsweise beim E-Schrott-Recycling – in Führung zu gehen“, betonte Schertz. Landbell tritt seit August 2003 als erster Wettbewerber der DSD AG http://www.dsd.de auf und betreibt das Zweite Duale System zur Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen mit dem Grünen Punkt. Nach Ansicht von Schertz erhöht sich im mittlerweile liberalisierten Markt der Druck auf den ehemaligen Monopolisten, der inzwischen von amerikanischen Investoren übernommen wurde und sich in einer schwierigen Restrukturierungsphase befindet.

Nach Angaben des Landbell-Vorstands Hans-Günther Stehr dehnt sich der Wettbewerb bereits auf weitere Geschäftsfelder aus. Nach der haushaltsnahen Sammlung gewinnt die Selbstentsorgung an Bedeutung, die bisher ausschließlich eine Domäne der DSD-Wettbewerber gewesen ist. Doch in dieses Geschäftsfeld dringt jetzt das DSD vor, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) http://www.faz.net berichtete. In der Vergangenheit war der Kölner Müllbetrieb wegen angeblich kartellartiger Strukturen in die Kritik geraten. Brancheninsider kritisieren daher die neuen Pläne des DSD, räumen dem Schritt aber keine großen Chancen ein, da der Kölner Anbieter mit den Umstrukturierungsmaßnahmen zunächst vollauf beschäftigt sei. „Noch aktueller ist jedoch die Diskussion über die Entsorgung und Verwertung von Elektroschrott. Mit der Landbell-Systemkooperation bieten wir der Industrie heute schon eine funktionierende Lösung an, die auf einem Fullservice-Paket aus einer Hand basiert“, so die Einschätzung von Stehr, der bei dem Mainzer Unternehmen für die Elektrogeräte-Entsorung zuständig ist.

Für die Hersteller von Eltronikprodukten ergeben sich erweiterte Aufgaben durch das neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG). Landbell hat mit den Partnern DHL Solutions GmbH http://www.dhl.de (Logistik und Transport) und eds-r GmbH http://www.eds-r.com (Recycling) eine Systemkooperation gegründet, die national und international sämtliche Schritt bei der E-Schrott-Erfassung und –Entsorgung gewährleisten könne. Die Landbell AG stellt ihr komplettes Leistungsangebot auf der IFAT vor. Die DSD AG ist in diesem Jahr erstmals nicht auf der bedeutenden internationalen Fachmesse vertreten.


Web: http://www.landbell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Sohn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2633 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medienbüro Sohn lesen:

Medienbüro Sohn | 25.02.2008

Novelle der Verpackungsverordnung

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die fünfte Novelle der Verpackungsverordnung freigemacht. Allerdings sieht die Firma BellandVision keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu sc...
Medienbüro Sohn | 15.01.2008

Mobilfunk meets Modemarkt: New Yorker startet Handyangebot

Düsseldorf/Braunschweig - Fragt man den Mobilfunktrends 2008, dann kommen ganz unterschiedliche Ansichten. Sprachsteuerung und das mobile Internet werden eine gewaltige Rolle spielen, meinen die einen. Andere erwarten zur Fußball-Europameisterschaf...
Medienbüro Sohn | 14.01.2008

Die Stimme erobert den PC

Las Vegas/Berlin - Bill Gates hat auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) http://www.cesweb.org in Las Vegas ein neues digitales Jahrzehnt beschworen. Damit bringt er seine Zuversicht auf den Punkt, dass die Digitalisierung des Alltag...