info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JUSTUS GmbH |

Justus: Gas-Grills aus Edelstahl - das neue High-Tech-Spielzeug für Männer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Komfortabel, sauber und leistungsstark: Grillen ohne Rauch und Asche - aber mit jeder Menge Extras Gladenbach. - Für rostige Feuerschalen und fettverschmierte Grillroste heißt es jetzt: "Adieu". ...

Komfortabel, sauber und leistungsstark: Grillen ohne Rauch und Asche - aber mit jeder Menge Extras

Gladenbach. - Für rostige Feuerschalen und fettverschmierte Grillroste heißt es jetzt: "Adieu". Denn immer öfter rollen imposante Gas-Grills aus Edelstahl auf deutsche Terrassen - als neues Spiel- und Betätigungsfeld für richtige Männer.

Kein Wunder. Macht ein fahrbarer Gas-Grill doch nicht nur optisch was her, sondern bietet eine ganze Menge weiterer Vorteile. Das Hantieren mit qualmenden und stinkenden Grillanzündern ist ebenso passé wie das nervenzehrende Warten auf die "Glut". Ganz im Gegenteil: Nach dem Betätigen der elektrischen Zündung sind die High-Tech-Grills schon in kürzester Zeit auf Betriebs-Temperatur - einfach so.

Die Temperatur lässt sich zudem durch einen einfachen Dreh am Bedienknebel äußerst präzise steuern. Hochwertige Geräte, beispielweise die Grills von Justus, verfügen zudem über eine in der Abdeckhaube integrierte Temperaturanzeige, was bei der Überwachung des Gar-Vorgangs äußerst hilfreich ist.

Auf diesem Grill ist Platz für alle - auch für die Nachbarschaft

Selbst die Nachbarschaft ist erfreut, wenn sich der Grill-Freund für diese moderne Technik entscheidet - und das gleich zweifach: Zum einen, weil bei einem Gas-Grill heruntertropfendes Fett nicht verbrennt, sondern in einer Wanne aufgefangen wird. Das reduziert ganz erheblich die Rauch- und Geruchsbelästigung. Zum anderen aber freuen sie sich aus einem ganz einfachen Grund: Der großzügig dimensionierte Rost mit bis zu vier Flammen - so beim Top-Modell von Justus - erlaubt es ohne Weiteres, sie einfach gleich mit einzuladen.

Und auch Nachzügler, die zu spät kommen, bestraft hier nicht mehr das Leben. Sie kommen gleichfalls in den Genuss von perfekt gegarten Steaks. Denn anders als bei Holzkohle bleibt die gewählte Temperatur konstant - bis zum letzten Stück Fleisch. Apropos: Spitzen-Modelle bieten zum Teil - neben dem großen Grillrost - weitere Kochstellen. Auf der einen Seite ein Wok-Brenner, auf der anderen Seite ein Infrarotstrahler - zum Warmhalten oder Vorwärmen von Saucen, fürs Zubereiten von Beilagen wie Nudeln, Reis oder Pellkartoffeln. Oder für frisches Pfannen-Gemüse.

Bei so viel technischer Raffinesse lassen sich die Herren der Schöpfung auch bei der abschließenden Reinigung "ihres" Grills nicht lange bitten. Sie schließen ganz einfach die Edelstahlklappe, fahren den Grill auf 300 Grad hoch - und warten ab. Dann brennen sich die Gitter weitgehend selbst frei. So schön kann Grillen sein.

Weitere Informationen im Internet unter www.justus.de.



JUSTUS GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
info@dr-schulz-bc.de
+49 (0)6462-923-0
http://www.justus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nikolaus Fleischhacker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 2777 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema