info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Messe München GmbH |

IFAT ENTSORGA 2012 mit neuen Produktbereichen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- Produktgruppen der Sekundärrohstoffanbieter und -abnehmer neu im Programm - Antriebstechnik und Zubehör ebenfalls neu aufgenommen


- Produktgruppen der Sekundärrohstoffanbieter und -abnehmer neu im Programm - Antriebstechnik und Zubehör ebenfalls neu aufgenommen Die IFAT ENTSORGA, die von 7. bis 11. ...

Die IFAT ENTSORGA, die von 7. bis 11. Mai auf dem Gelände der Neuen Messe München stattfindet, baut ihr Portfolio weiter aus: Zur weltweit wichtigsten Fachmesse für Innovationen und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft werden "Sekundärrohstoffanbieter" und "Sekundärrohstoffabnehmer" als neue Produktgruppen eingeführt.

Das Ziel hierbei ist, die Unternehmen, die über Sekundärrohstoffe verfügen - wie zum Beispiel Kupfer aus Leitungen - mit Kunden zusammenzubringen, die diese für die Herstellung neuer Produkte benötigen. Anbieter und Abnehmer finden auf der IFAT ENTSORGA somit gleichermaßen eine ideale und zielgerichtete Plattform für Sekundärrohstoffe.

Zusätzlich zu diesem Bereich sind auch die Antriebs- und Fluidtechnik, Aggregate und Zubehör, Verschleißteile neu in der Nomenklatur. In dieser Produktgruppe werden sich vor allem Zulieferer für die Maschinen-, Anlagen- und Gerätehersteller aus der Abfallentsorgung und dem Recycling präsentieren.

Weitere Informationen unter www.ifat.de


Über die IFAT ENTSORGA
Die IFAT ENTSORGA, Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, findet von 7. bis 11. Mai 2012 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Die letzte Veranstaltung der weltweit wichtigsten Fachmesse für Innovationen und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft zählte 2.730 Aussteller aus 49 Ländern und 109.589 Besucher aus 186 Ländern. Die Zahlen werden durch die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young AG im Auftrag der FKM, Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen, geprüft.


Ansprechpartner für die Presse:
Sabine Wagner
Projekt-PR-Referent, Zentralbereich MarCom
Tel.: +49 89 / 9 49-21478, Fax: +49 89 / 9 49-21489
E-Mail: sabine.wagner@messe-muenchen.de



Messe München GmbH
Sabine Wagner
Messegelände
81823 München
sabine.wagner@messe-muenchen.de
(+49 89) 949-21478
http://www.ifat.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Wagner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2046 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Messe München GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Messe München GmbH lesen:

Messe München GmbH | 06.10.2011
Messe München GmbH | 29.09.2011

EXPO REAL 2011 wieder mit über 1.600 Ausstellern

Mit insgesamt sechs Hallen und 64.000 Quadratmetern bleibt die Fläche der EXPO REAL ebenfalls auf Vorjahresniveau bei verdichteter Hallenaufplanung aufgrund gestiegener Flächennachfrage. Gemeinschaftsstände, die Aussteller einzelner Länder, Regio...
Messe München GmbH | 19.09.2011

Kreislaufwirtschaft auf der IFAT ENTSORGA 2012: Zur Rohstoffjagd in die Müllberge und Abfallströme

Dem Recycling-Bereich kommt bei der IFAT ENTSORGA traditionell eine große Bedeutung zu. Zur nächsten Veranstaltung, die von 7. bis 11. Mai 2012 auf dem Gelände der Neuen Messe München stattfindet, nimmt die Produktkategorie rund um die Kreislaufw...