info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH |

'Region der Weltmarktführer' gut vertreten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Finalisten um den Großen Preis des Mittelstands


Der "Große Preis des Mittelstandes" wird seit 1994 von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen. In diesem Jahr wurden bundesweit 3.522 mittelständische Unternehmen aller Größen, Branchen und Eigentumsformen von rund 1.100 Kommunen, Institutionen und Persönlichkeiten...

Heilbronn, 04.08.2011 - Der "Große Preis des Mittelstandes" wird seit 1994 von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen. In diesem Jahr wurden bundesweit 3.522 mittelständische Unternehmen aller Größen, Branchen und Eigentumsformen von rund 1.100 Kommunen, Institutionen und

Persönlichkeiten vorgeschlagen. Auch die 'Region der Weltmarktführer' selbst ist wieder für diesen Preis nominiert.

12 regional organisierte Jurys mit etwa 100 Juroren unterzogen die nominierten Unternehmen einer strengen Prüfung. Nach einer ersten Auswahl haben es 96 Unternehmen aus Baden-Württemberg in die 2. Stufe des Wettbewerbs geschafft, darunter

? Bartec GmbH aus Bad Mergentheim

? BERA PERSONALdienstleistungen GmbH aus Schwäbisch Hall

? Mayer-Kuvert GmbH & Co. KG Heilbronn

? Roto Frank Bauelemente GmbH, Bad Mergentheim

? WFG Schwäbisch Hall GmbH, Schwäbisch Hall

? Wirthwein AG, Creglingen

? Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH, Heilbronn.

Steffen Schoch, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH und gleichzeitig Leiter der Servicestelle der Oskar- Patzelt - Stiftung für Heilbronn-Franken und Rhein-Neckar überbrachte die Urkunden an die ausgezeichneten Unternehmer.

Mittelstandselite

Laut der Tageszeitung 'Die Welt' ist der 'Große Preis des Mittelstandes' deutschlandweit eine der begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen. Kein anderer Mittelstandswettbewerb erreicht in Deutschland eine solch große und über mehrere Jahre anhaltende Resonanz. Dabei sind die Preise nicht dotiert. Es geht für die Unternehmen um öffentliche Anerkennung, ohne finanzielle Anreize.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung will mit der Auszeichnung den öffentlichen Blick auf die besondere Leistungsfähigkeit und die Potenziale mittelständischer Unternehmen lenken. Bewertet werden die Gesamtentwicklung, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Service, Kundennähe und Marketing sowie regionales Engagement der teilnehmenden Unternehmen. Bei der Preisverleihung für Unternehmen aus Bayern, Baden- Württemberg, Hessen und Thüringen am 10. September 2011 im Maritim Hotel Würzburg entscheidet sich, welche der nominierten Unternehmen Preisträger des "Großen Preis des Mittelstandes 2011" werden.

Weitere Informationen www.mittelstandspreis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2394 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH lesen:

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | 30.05.2012

LaSalle Universität aus Barcelona zu Gast bei Weltmarktführern

Heilbronn, 30.05.2012 - Spanische Fachkräfte für die Unternehmen in der Region Heilbronn-FrankenLaSalle Universität aus Barcelona zu Gast bei WeltmarktführernZur weiteren Belebung der im vergangenen Dezember geschlossenen Kooperation zwischen LaS...