info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Serena verbessert das Change Management im Mainframe-Bereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ismaning/Ratingen, 28. April 2005 - Serena ermöglicht mit dem neuen TeamTrack für ChangeMan ZMF Version 6.2 das Change Management per Browser-Zugriff. Damit können auch Benutzer außerhalb eines Mainframes in die Entwicklung eingebunden werden.

Serena Software, der größte unabhängige Softwarehersteller für das Change Management in IT-Umgebungen, erweitert den Funktionsumfang von Serena TeamTrack für ChangeMan ZMF. Die neue Version 6.2 erlaubt eine noch engere, bi-direktionale Kommunikation zwischen TeamTrack und ChangeMan ZMF, also zwischen dem Werkzeug für das Prozess-Management einerseits und dem Werkzeug für das Configuration Management auf dem Mainframe andererseits.

Erstmals können Anwender nun Änderungen auf dem Mainframe über den gesamten Application Lifecycle direkt über einen Web-Browser einsehen, steuern und synchronisieren, und so auch Anwender außerhalb der ISPF-Umgebung (Interactiv System Product Facility - Entwicklungsumgebung) des Mainframes in den Prozess einbinden. Gerade Projektleiter und Manager erhalten hier eine erheblich vereinfachte Bedienungsoberfläche, die aus einem E-Mail-Link heraus aktiviert werden kann.

Die Einsicht in Änderungen und die Erteilung entsprechender Freigaben erfordert hier nicht mehr das Einloggen in das TSO (Timesharing Option), sondern kann aus dieser Oberfläche heraus erfolgen. Dabei bleiben natürlich alle relevanten Sicherheitsmaßnahmen, die im Security-System des Mainframe hinterlegt sind, erhalten. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Softwareentwicklung besser koordinieren und effizienter gestalten. Zugleich wird sichergestellt, dass ausschließlich die angeforderten Änderungen umgesetzt und dass umgekehrt keine Anforderungen übersehen werden. So lässt sich die Integrität und Qualität des Entwicklungsprozesses erheblich verbessern.

Außerdem verfügt Serenas TeamTrack für ChangeMan ZMF Version 6.2 über erweiterte Funktionen, um die Option zur Koordination unterschiedlicher Releases von Serena ChangeMan ZMF auch per Browser nutzen zu können. Damit lassen sich beispielsweise Release-Beziehungen zwischen verschiedenen Änderungen herstellen und durch einen vorgegebenen Workflow schleusen.

"Unternehmen suchen heute effiziente und zugleich kostengünstige Lösungen für das Management von Entwicklungsprozessen", erklärt Ralf Lommel, Regional Director für Zentraleuropa bei Serena Software. "TeamTrack für ChangeMan ZMF deckt nicht nur alle relevanten Aufgaben des Change Management ab, sondern kann jetzt auch von beliebigen Systemen aus benutzt werden - egal ob Client-Server oder Mainframe. Damit können Benutzer sehr einfach und wirtschaftlich sämtliche Änderungen im gesamten Entwicklungsprozess organisieren."

TeamTrack für ChangeMan ZMF Version 6.2 ist als kostenfreie Option zu TeamTrack ab sofort erhältlich.

Diese Presseinformation ist im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über Serena Software

Serena Software (NASDAQ: SRNA) ist der weltweit größte unabhängige Softwarehersteller mit ausschließlichem Fokus auf das Change Management in IT-Umgebungen. Serenas Produkte und Dienstleistungen unterstützen Entwicklungsteams, Web-Redakteure und IT-Infrastruktur-Verantwortliche bei der Automatisierung und Steuerung von Prozessen und Veränderungen. 25 Jahre erfolgreicher Innovationen im Prozess- und Konfigurationsmanagement bilden das Fundament für die Serena SAFE-Lösungen, die bei Kunden rund um den Globus - 98 davon aus den Fortune 100-Unternehmen - an mehr als 15.000 Standorten eingesetzt werden. Sie erleichtern die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie Basel II, Sarbanes Oxley oder ITIL ebenso wie sie für die Steigerung von Produktivität und Qualität sorgen. Serena mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, ist in allen bedeutenden Wirtschaftsregionen der Welt mit eigenen Niederlassungen vertreten; in Deutschland unterhält Serena Büros in Ismaning und Ratingen. Weitere Informationen über Serena finden sich im Internet unter http://www.serena.com/de.

Pressekontakte:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
85737 Ismaning
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Alexandra Szwarzowski
Serena Software Germany GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
Tel. 089 96271-213
Fax 089-96271-117
aszwarzowski@serena.com




Web: http://www.serena.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 4112 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...