info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Neoware Systems GmbH |

Neoware öffnet Distributions-Channel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Meilenstein in der Thintune Integration


Neoware Systems, Anbieter von unternehmensweiten Thin Client Lösungen, Software und Services, bietet ab sofort ihr gesamtes Lösungsportfolio über alle autorisierten Neoware Distributionspartner an. Künftig können Fachhändler sowohl sämtliche Capio und Eon als auch Thintune Thin Client Produkte sowie Software und Dienstleistungen von Neoware über die Distributionspartner ADN, Centia, Computerlinks, DNS und eSeSIX beziehen

Demnach stehen den Distributoren Computerlinks und eSeSIX, die bislang lediglich Thintune Geräte im Sortiment hatten, nun auch die komplette Neoware Vertriebs-, Service- und Supportpalette für das beratungsintensive Projektgeschäft zur Verfügung. Die bisher „reinen“ Neoware Distributoren ADN, Centia und DNS können hingegen ab sofort auch Thintune Geräte in ihr Lösungsangebot integrieren.

Um den Distributionspartnern einen optimalen Einstieg in die jeweils neuen Produktlinien zu ermöglichen, plant Neoware in Kürze eine Reihe von gezielten Partner-Trainingsmaßnahmen in den Bereichen Technologie, Marketing und Vertrieb. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen seine Distributionspartner im Beratungsgeschäft mit umfangreichen Produkt- und Konfigurations-Supportdienstleistungen.

„Dies ist ein großer Schritt in Richtung einer vollständigen Integration der Thintune Produkte in das Neoware Portfolio für umfassende Server basierte Thin Clients Lösungen“, sagte Jörg Hesske, General Manager der Neoware Systems GmbH, München. „Damit bietet Neoware erstmals seit der Thintune Akquisition Anfang März 2005 eine flächendeckende Verfügbarkeit und optimierte Betreuung der Anwender sowie lukrative Ertragsmöglichkeiten für unsere Handelspartner im internationalen Lösungsgeschäft.“

Über Neoware

Neoware (NASDAQ: NWRE) gehört zu den führenden Anbietern von Software, Services und Thin Client-Lösungen, mit denen IT-Strukturen im Unternehmen offener, sicherer, zuverlässiger, erschwinglicher und leichter verwaltbar werden. Das Unternehmen wurde erst kürzlich vom Fortune Magazine auf Platz Acht der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA gekürt.

Mit dem Einsatz der Neoware-Lösungen, die auf offenen Technologien basieren und damit ohne den Ballast konventioneller PC-Architekturen auskommen, erhalten Unternehmen die Möglichkeit, die Vorteile von Server Based Computing in Bezug auf Flexibilität sowie niedrigere Anschaffungs- und Gesamtkosten voll auszuschöpfen.

Mit den Softwarelösungen von Neoware behalten Unternehmen die Kontrolle über ihre vorhandenen Computer-Arbeitsplätze. Darüber hinaus ist die Integration von Mainframe-, Midrange-, Unix- und Linux-Anwendungen in Windows®- und Internet-Anwendungen jederzeit möglich.

Das Thin Client-Lösungsportfolio von Neoware ermöglicht Unternehmen den zentralen Serverbetrieb ihrer Anwendungen, um sie dann über feste oder drahtlose Netzwerkverbindungen dem Anwender auf sicheren, zentral verwaltbaren und zuverlässigen Endgeräten zur Verfügung zu stellen, die nur etwa ein Viertel der Anschaffungskosten für einen typischen Geschäfts-PC verursachen.

Die Produkte von Neoware werden weltweit von der Firma IBM und einer Reihe ausgewählter, renommierter Händler vertrieben. Weitere Informationen über Neoware sind im Internet unter http://www.neoware.com oder per E-Mail an info@neoware.com verfügbar. Der Firmensitz von Neoware befindet sich in King of Prussia, PA.

Neoware, ThinPC und TeemTalk sind Markenzeichen der Neoware Systems, Inc. Alle anderen Produktnamen und Services sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

# # #
Ihr Ansprechpartner:

Neoware Systems GmbH
Höglwörther Str. 1
81379 München

Kontakt:
Jörg Hesske
General Manager
+49 (0)89-411096-23
+49 (0)89-411096-56
joerg.hesske@neoware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Hofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3413 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Neoware Systems GmbH lesen:

Neoware Systems GmbH | 18.09.2006

Neoware und Matrox kooperieren bei Multi-Display-Lösungen

„Die Matrox EpicA Grafikkartenserie erfüllt die Wünsche von Neoware Thin Client Anwendern nach höherer Auflösung, überzeugender Bildqualität und verbessertem Support von analogen und digitalen Multi-Displays“, sagt Martin Niemer, Produktmanag...
Neoware Systems GmbH | 01.06.2006

Neoware Thin Clients unterstützen Kobil mIDentity

Worms/Unterschleißheim, 01. Juni 2006 - Die sichere Benutzeranmeldung mit Kobil mIDentity des IT-Security-Anbieters Kobil Systems aus Worms ist ab sofort für Linux-basierte Thin Clients von Neoware, dem führenden Anbieter von Server-based Computi...
Neoware Systems GmbH | 24.05.2006

Neoware hautnah erleben - besuchen Sie uns auf dem Citrix iForum 2006 in München

Mit dem Erwerb von Thintune im vergangenen Jahr hat Neoware seine weltweit führende Marktposition im Thin Client-Bereich weiter ausgebaut und gleichzeitig die Bereiche Entwicklung und Kundenservice in der DACH-Region deutlich gestärkt. Vom schnelle...