info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Technology GmbH |

Mario Dähn verstärkt das Vertriebsteam bei IGEL Technology

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IGEL Technology, einer der führenden Anbieter von Thin Clients, hat Mario Dähn die Position des Key Account Managers für den Bereich Forschung und Lehre übertragen. Zu den strategischen Kernzielen von Mario Dähn gehört der Ausbau der Lösungskompetenz im Bereich Universitäten, Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

IGEL bietet für Server Based Computing Architekturen mit seinen Clever Clients eine schlanke und Kosten sparende Alternative zu den vorherrschenden PC-Netzwerken. Die hohe Innovationskraft und das konsequente Marktwachstum in diesem Segment machen das Bremer Unternehmen zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Markt. Die wesentliche Aufgabe von Mario Dähn besteht in der Beratung der IT Verantwortlichen im Bereich Forschung und Lehre für Thin Client Lösungen.

Mario Dähn skizziert die gegenwärtige Situation: „Rechenzentren an Hochschuleinrichtungen von heute verstehen sich als Dienstleistungszentren mit einem außerordentlich breiten Angebot an Anwendungen und Recherchetools. Gleichzeitig stehen die Verantwortlichen vor der schwierigen Aufgabe immer mehr Dienstleistungen für steigende Studentenzahlen bei immer geringeren Budgets anzubieten.“ Mit einer Server Based Computing Infrastruktur und Clever Clients als Endgeräten lassen sich sowohl die Administrations- und Betriebskosten nachhaltig senken, als auch die Informationsversorgung in allen Bereichen langfristig sichern und weiter ausbauen.
Der versierte Betriebsmann blickt auf langjährige Erfahrung in namhaften Unternehmen der IT-Branche zurück. Vor seinem Wechsel zu IGEL Technology war Mario Dähn Account Manager bei der RK Data Network GmbH. Davor betreute er als Business Developer Technical Computing sowie als Account Manager den Bereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems GmbH.

Über IGEL Technology
IGEL Technology GmbH Bremen, mit Niederlassungen in Augsburg und Fort Lauderdale (USA) entwickelt, produziert und vertreibt die gesamte Bandbreite von Linux und Windows basierenden Terminals und Thin Clients. Besonders die plattformübergreifende Produktpalette, so wie die eigene Entwicklung der dazugehörigen innovativen Firmware und der zentralen Remote Management Suite zeichnet das Unternehmen aus. Die Vorteile einer IGEL Clever Client Lösung liegen neben der Hardware, insbesondere in der individuellen Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden sowie in der effizienten zentralen Administrierbarkeit der Clients. Gemäß dem IDC Report für 2003 (publiziert 02/2004) wird IGEL Technology weltweit auf Rang fünf unter den erfolgreichsten Thin Client Herstellern geführt. IGEL Technology ist Mitglied der weltweit aktiven Melchers-Gruppe.

Ansprechpartner für die Redaktion:
IGEL Technology GmbH
Frank Lampe
Schlachte 39/40
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 1769 - 370
Fax: 0421 / 1769 - 302
lampe@igel.com
http://www.igel.com

onpact AG
Dr. Ulrich Wößner
Isartalstraße 49
80469 München
Tel.: 089 / 759 003 - 144
Fax: 089 / 759 003 - 10
woessner@onpact.de
http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hofer Sandra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2721 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Technology GmbH lesen:

Igel Technology GmbH | 07.09.2010

Händler-Roadshow: IGEL geht mit Vanquish und Acer auf Erfolgstour

Im Rahmen der Roadshow präsentiert IGEL den Thin Client als universellen Desktop für VDI und weitere zentrale IT-Infrastrukturen. Beispielhaft für neue Geschäftsmodelle ist die Dienstleistung einiger Systemhäuser IGEL Thin Client-Desktops als ou...
Igel Technology GmbH | 19.08.2010

IGEL weitet Zusammenarbeit mit IBM aus

Bremen, 19. August 2010 – Der in Deutschland führende Thin Client-Hersteller IGEL Technology bietet IBM-Kunden mit seinen Endgeräten ab sofort einen Original-IBM-5250 Client für den direkten Zugriff auf IBM Power Systems™ wie AS/400, iSeries und...
IGEL Technology GmbH | 23.06.2010

Mit Microsoft RemoteApp und IGEL Linux-Thin Clients Kosten senken

Mit RemoteApp schließt Microsoft funktionell weiter zu Citrix® und dessen Pendant Published Applications auf. Als Remote App lassen sich gezielt einzelne Anwendungen im Unternehmensnetzwerk bereitstellen, wie zum Beispiel Microsoft® Outlook™, Mic...