info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Speach Media GmbH |

Lessing telefoniert mit Sir William Lindley - gelbe Handys an Hamburgs Denkmälern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mysteriöse Handy-Aktion sorgt für Gesprächsstoff


Mysteriöse Handy-Aktion sorgt für Gesprächsstoff Was die Dichter und Denker wohl so Wichtiges miteinander zu besprechen hatten? Gotthold Ephraim Lessing, ...

Was die Dichter und Denker wohl so Wichtiges miteinander zu besprechen hatten?

Gotthold Ephraim Lessing, Carl Friedrich Petersen und Sir William Lindley blicken normalerweise recht "unterku?hlt" von ihren Sockeln auf die vorbeigehenden Passanten herab. Gestern war das anders: Mit knallgelben u?berdimensionalen Handys am Ohr wirkten die sonst so ernsten Herren auf ihren steinernen Podesten geradezu sympathisch und in erster Linie sehr bescha?ftigt. Freie Kunst oder Werbegag? In einer Nacht-und-Nebel-Aktion von Sonntag auf Montag wurden sieben bekannte Statuen in Hamburg publikumswirksam mit gelben Handyattrappen ausgestattet - der Absender dieser Aktion blieb dabei unbekannt.

Auflo?sung: Es ist eine Marketing-Aktion der Hamburger Internet-Firma Freiminuten.de

Vier Jungunternehmer zeigen, dass man mit einer kreativen Idee und wenig Geld sympathisch Aufmerksamkeit erzeugen kann: "Wir haben uns gegen typische Werbung entschieden und auf einen Absender an den Denkma?lern verzichtet", so Felix Mu?ller, einer der vier Gru?nder von Freiminuten.de. "Das Bild einer telefonierenden Statue spricht fu?r sich! Unser erstes Ziel ist keine Außenwerbung - wir wollen den Menschen mit unserer Aktion, ein La?cheln auf die Lippen zaubern. An einem Montagmorgen ist das ja bekanntermaßen schwierig, aber ein Gotthold Ephraim Lessing, der fro?hlich am Telefon ha?ngt, erho?ht den Schmunzelfaktor auf dem Weg zur Arbeit."

Standortliste: Sir William Lindley (Baumwall), Gotthold Ephraim Lessing (Ga?nsemarkt), Carl Friedrich Petersen (Neuer Wall), Europa (Brooksbru?cke), Statue (Dach St. Katharinen), Bronzeju?ngling (Brahmskontor/Holstenwall), Figurengruppe (Sievekingplatz/Holstenwall)

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne weitere Fotos von der Aktion zu.


Speach Media GmbH
Felix Müller
Holstenwall 10
20355 Hamburg
339888662

www.freiminuten.de
felix@freiminuten.de


Pressekontakt:
hesse und hallermann PR
Anna Hesse
Stockmeyerstr. 41
20457 Hamburg
office@hessehallermann.com
040-76755702
http://www.hessehallermann.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Hesse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2038 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Speach Media GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Speach Media GmbH lesen:

Speach Media GmbH | 06.06.2011

Fast der gesamte Prepaid-Markt abgedeckt

Hamburg - Flächendeckender Nulltarif auf dem deutschen Mobilfunkmarkt - diesem Ziel kommt Freiminuten.de immer näher: Vier weitere Mobilfunkanbieter haben sich dem Bonusprogramm Freiminuten.de angeschlossen. Jetzt können auch Kunden von Ring, ...
Speach Media GmbH | 07.09.2010

Freiminuten sind jetzt für alle da!

Hamburg, 06. September 2010. Online einkaufen und dafür Freiminuten erhalten - das ist die Kernidee der Speach Media GmbH. Bislang war das Bonusprogramm den Nutzern des Speach-Prepaid-Tarifs vorbehalten. Das ändert sich nun, denn mit dem Launch vo...
Speach Media GmbH | 02.07.2010

Speach: 1.Platz bei "Kreation des Monats" von Horizont.net

01, Juni 2010 Für das junge Startup Speach Media ist der Sieg beim HORIZONT Wettbewerb "Kreation des Monats" ein Erfolg auf ganzer Linie. Mit unglaublichen 546 von 1002 abgegebenen Stimmen hat sich Speach gegen den größten und gefährlichsten Gegn...