info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Camelot Deutschland GmbH |

Expo Real 2011: Camelot präsentiert modernes Konzept für die Zwischennutzung leer stehender Immobilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Camelot Deutschland GmbH informiert Immobilieneigentümer und -verwalter vom 04. bis 06. Oktober auf der Expo Real in München über ihr neues Konzept zur effizienten Zwischennutzung und Kosteneinsparung bei Leerständen.


Die Camelot Deutschland GmbH informiert Immobilieneigentümer und -verwalter vom 04. bis 06. Oktober auf der Expo Real in München über ihr neues Konzept zur effizienten Zwischennutzung und Kosteneinsparung bei Leerständen.

Immobilieneigentümer und -verwalter kennen das Problem: Steht ein Objekt eine gewisse Zeit leer, rückt es schnell in den Fokus lichtscheuen Gesindels, jugendlicher Randalierer oder gar Hausbesetzer. Neben dem materiellen Wert einer Immobilie leidet so oft auch der nicht zu unterschätzende Imagewert und verhindert so häufig eine schnelle weitere Nutzung.

Auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien können sich Immobilieneigentümer und -verwalter mit Camelot über sinnvolle Zwischennutzungskonzepte austauschen. Camelot schützt leer stehende gewerbliche, industrielle, öffentliche oder sonstige Gebäude und private Häuser. Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, Graffiti, illegale Müllabladung oder Hausbesetzung werden somit verhindert. Dadurch sparen die Eigentümer die sonst für die Behebung/Beseitigung anfallenden Kosten.

Das Haushüterprinzip: Gebäudebewachung durch Bewohnung

"Wir bieten eine kostengünstige Alternative zum Einsatz traditioneller Sicherheitsmethoden. Unsere Lösung funktioniert ganz simpel und ist äußerst effektiv: Wir schützen leer stehende Gebäude durch die Präsenz von Hauswächtern", erklärt Karsten Linde, Geschäftsstellenleiter der Camelot Deutschland GmbH in Düsseldorf. Das Objekt wird mittels Haushüterprinzip quasi natürlich beschützt: Die Hauswächter ziehen für den Zeitraum des Leerstandes gegen eine günstige Gebühr in die entsprechenden Immobilien ein und sorgen so für Schutz und Ordnung.

Immobilieneigentümer profitieren von der neu gewonnenen Sicherheit gleich mehrfach. Einerseits behält die Immobilie ihren Wert durch die Zwischennutzung und lässt sich zukünftig profitabel vermarkten. Zum anderen ist die Bewachung durch Hauswächter kostengünstiger und effektiver als der Einsatz herkömmlicher Bewachungsmethoden. "Wir schützen auf diese Art aber nicht nur leer stehende Fabriken oder Verwaltungsgebäude, sondern auch Kirchen, Schlösser oder gar Burgen. Dabei steht die Qualität für uns im Vordergrund. So sind die Prozesse der Hauswächterauswahl sowie der Immobilien- und Eigentümer-Betreuung, die wir von unserer niederländischen Muttergesellschaft übernehmen, nach ISO 9001 zertifiziert."

Das ebenso einfache wie geniale Prinzip hat Camelot mittlerweile in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Irland und Großbritannien etabliert. Seit Anfang des Jahres steht Camelot Interessierten auch in Deutschland mit Büros in Hamburg und Düsseldorf zur Verfügung.

Immobilieneigentümer, -verwalter und -makler können sich schon vor der Expo Real in München mit Dirk Rahn (Camelot Deutschland GmbH Nord in Hamburg: E-Mail: d.rahn@camelotdeutschland.de, Telefon: 040 611 35 522) oder Karsten Linde (Camelot Deutschland GmbH Süd in Düsseldorf: E-Mail: k.linde@camelotdeutschland.de, Telefon: 0211 538 83 244) über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Camelot austauschen oder einen Gesprächstermin für die Expo Real in München vereinbaren. Zur Terminvereinbarung für die Messe kann auch das Formular auf folgender Internetseite benutzt werden: http://www.cameloteurope.com/exporeal

Weitere Informationen über die Camelot Deutschland GmbH sind im Internet unter http://www.camelotdeutschland.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
439 Wörter, 3.491 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/camelot




Camelot Deutschland GmbH
Dirk Rahn
Habichtstraße 41
22305 Hamburg
+49 (0) 40 611 35 522

http://www.camelotdeutschland.de
d.rahn@camelotdeutschland.de


Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
h.ballwanz@pr4you.de
+49 (0) 30 43 73 43 43
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-immobilien.de / http://www.pr-agentur-wohnen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Ballwanz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3942 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Camelot Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Camelot Deutschland GmbH lesen:

Camelot Deutschland GmbH | 07.09.2011

TV-Hinweis: Hauswächterservice von Camelot bei "Volle Kanne" im ZDF

"Täglich guter Rat für alle Lebenslagen" - mit diesem Motto werden die Volle-Kanne-Moderatoren Ingo Nommsen und Nadine Krüger vom 26. bis 28. September jeweils von 09:05 bis 10:30 Uhr in den Sendungen im ZDF auch über den Hauswächterservice der ...
Camelot Deutschland GmbH | 13.01.2011