info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tyntec GmbH |

Auch in Zeiten von Apps und Widgets: Unternehmen setzen weiterhin auf SMS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


tyntec erwartet weiteres Wachstum bei SMS-Diensten für Unternehmen und empfiehlt richtigen Mix zur mobilen Dialogkommunikation


tyntec erwartet weiteres Wachstum bei SMS-Diensten für Unternehmen und empfiehlt richtigen Mix zur mobilen Dialogkommunikation München/Dortmund, 10. August 2011 - Nach wie vor steigt die Nachfrage nach SMS-Diensten für den Unternehmenseinsatz. ...

München/Dortmund, 10. August 2011 - Nach wie vor steigt die Nachfrage nach SMS-Diensten für den Unternehmenseinsatz. Denn immer mehr Unternehmen erkennen den Wert von Mobilfunkanwendungen, um mit ihren Kunden eine Dialogbeziehung aufzubauen. Selbst die zunehmende Verbreitung von Smartphones kann dem SMS-Wachstum nichts anhaben. Diesen Trend hat tyntec (www.tyntec.com), einer der weltweit führenden Entwickler von Diensten zur mobilen Dialogkommunikation, festgestellt.

Ein Grund für die anhaltende Beliebtheit von SMS-Diensten ist ihre weltweite Verfügbarkeit. Deshalb warnt tyntec Unternehmen davor, in ihren Kommunikationsstrategien ausschließlich auf Apps zu setzen: Nicht für jeden Einsatzbereich sind mobile Applikationen die ideale Lösung, und der hohe Aufwand an Entwicklung wird dem noch immer recht kleinen Kreis der Smartphone-Nutzer oft nicht gerecht. In Deutschland besaßen zu Jahresanfang gerade einmal 23 Prozent der Nutzer ein Smartphone (Comscore, Januar 2011). Dagegen gibt es laut TNS Infratest in Deutschland mehr Handys (107,2 Millionen) als Einwohner (81,8 Millionen). tyntec sieht sich deshalb darin bestätigt, den Fokus auf Innovationen für breit verfügbare Dialog-Services wie SMS zu legen und empfiehlt Unternehmen, bei ihrer Kommunikation auf den richtigen "Mobile Mix" zu achten. Denn nur mit der richtigen Mischung aus verschiedenen Technologien, wie SMS, Apps oder mobilem Internet können Unternehmen unterschiedliche Zielgruppen erreichen.

Gleichzeitig nimmt für Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen die Bedeutung von sicheren und zuverlässigen SMS-Diensten für ihre Kommunikationsziele stetig zu. So ist es für Banken und Fluggesellschaften unerlässlich, ihren Kunden die Zusendung von Einmal-Passwörtern für Online-Überweisungen per SMS (so genannte SMS-TANs oder mTANs) beziehungsweise die Übermittlung der Bordkarte via SMS garantieren zu können.

SMS-Dienste: schnell, sicher, zuverlässig und weltweit verfügbar

Die deutsche tyntec GmbH ermöglicht Unternehmen unterschiedlichster Branchen eine schnelle, sichere, zuverlässige und globale Übermittlung von Kurzmitteilungen. Dazu hat tyntec am Entwicklungsstandort in Dortmund eine einzigartige Infrastruktur für den weltweiten Versand von Kurznachrichten entwickelt. Dank strenger Service Level Agreements (SLAs) können Kunden die Services für geschäftskritische Prozesse einsetzen. tyntec garantiert die Zustellung von Kurzmitteilungen binnen 15 Sekunden. Ein weiterer bedeutender Vorteil der SMS-basierten Kommunikation ist ihre globale Verfügbarkeit durch die GSM (Global System for Mobile Communication)-Abdeckung, im Gegensatz zur nicht überall vorhandenen 3G-Abdeckung. Dadurch kann tyntec beispielsweise Unternehmen in mehr als 190 Ländern seine mobilen Dienste anbieten.

Besonders für Unternehmen, die sensible Daten via SMS national oder international versenden, spielen Sicherheit und Zuverlässigkeit eine große Rolle. Bis zum Jahresende planen beispielsweise zahlreiche Geldinstitute die Umstellung von Papier-TAN-Listen auf SMS-TANs, um ihren Kunden beim Online-Banking noch mehr Sicherheit bieten zu können. Beim neuen TAN-Verfahren erhält der Nutzer zu jeder Transaktion eine SMS, in der Transaktionsnummer, Zahlungsempfänger und Betrag angegeben sind. Neben dem Bank- und Finanzwesen setzen auch Fluggesellschaften inzwischen vermehrt auf eine SMS-Kommunikation mit ihren Kunden, die internationalen Standards genügen muss. Informationen zu Verspätungen oder Änderungen beim Abflug-Gate können sie Kunden per SMS schnell mitteilen und durch die erhöhte Geschwindigkeit im Kundensupport zugleich die Kundenzufriedenheit steigern. Kommunikation in Echtzeit spielt auch bei sozialen Netzwerken wie Twitter eine große Rolle. SMS ist hier eine ideale mobile Alternative für Micro-Blogging Anbieter als Dialogservice: Nutzer können so einfach und unkompliziert Text- und Multimedianachrichten von ihrem Handy hochladen und empfangen.

Der richtige "mobile Mix" mit SMS

tyntec empfiehlt Unternehmen beim Aufbau der Dialogkommunikation mit ihren Kunden auf die richtige Mischung von verschiedenen Technologien zu achten, um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen. SMS-Dienste spielen dabei eine Schlüsselrolle, denn sie sind global verfügbar sowie schnell und unkompliziert zu implementieren. Längere Entwicklungszeiten, wie sie bei App-Services der Falls sind, entfallen.

"Apps und andere webbasierte Mobilfunkdienste eignen sich durchaus für bestimmte Anwendungen, wie beispielsweise für Spiele oder zur Unterhaltung. Allerdings sind sie bislang nur für eine begrenze Nutzerbasis verfügbar. SMS-Dienste sind dagegen ein Kommunikationsservice, der vor allem durch seine Einfachheit, Sicherheit und globale Verfügbarkeit überzeugt und trotz wachsendem Smartphone-Absatz Bestand haben wird", sagt Michael Kowalzik, CEO von tyntec. "Immer mehr Unternehmen setzen daher auf diesen mobilen Service, der beispielsweise großes Verbesserungspotential im Kundensupport und Prozessmanagement verspricht. Zudem erlaubt die Kombination aus internet- und SMS-basierten Diensten etwa Online-Transaktionen sicherer zu machen."


tyntec GmbH
Stefanie Machauf
Hofmannstrasse 25 - 27
81379 München
+49 89 202 451 180

www.tyntec.com
press@tyntec.com


Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Anja Hesse
Sendlinger Straße 42A
80331 München
ah@schwartzpr.de
089 211871 40
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Hesse, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 662 Wörter, 5477 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tyntec GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tyntec GmbH lesen:

tyntec GmbH | 19.08.2011

Virtuelle Standard-Mobilfunknummern als Alternative zu Kurzwahlnummern

Welche Vorteile virtuelle Standard-Mobilfunknummern (im Englischen Long Numbers) im Vergleich zu traditionellen Kurzwahlnummern haben und für welche Einsatzgebiete sie sich besonders eignen, zeigt ein neues Whitepaper von tyntec und Juniper Research...
tyntec GmbH | 23.05.2011

tyntec holt Jochen Dose als VP Finance an Bord

München/Dortmund, 23. Mai 2011 – tyntec, Serviceanbieter für mobile Interaktion, hat Jochen Dose als Vice President Finance verpflichtet. Jochen Dose kommt von der Versandhandelsgruppe Primondo und bringt langjährige Erfahrung in der Finanzwirtsc...
TynTec GmbH | 27.03.2007

TynTec übermittelt Skype-SMS

Skype, international agierender Anbieter von Kommunikationsdiensten über das Internet, nutzt für seinen Dienst Skype SMS den SMS-Versand des Münchener SMS-Operators TynTec. Mit dem neuen Skype-Dienst können die 171 Millionen Skype-Nutzer SMS vom ...