info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Conrad Electronic SE |

Mehr Saft in der Zelle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nickel-Zink-Zellen bieten höhere Spannung und Energiedichte


Akkus sind umweltfreundlich, weil sie sehr oft wieder aufgeladen werden können, während ?normale? Batterien weggeworfen werden, wenn sie leer sind. Viele Elektronikgeräte, die für ?normale? Batterien mit einer Zellen-Nennspannung von 1,5 Volt ausgelegt sind, funktionieren aber mit den bisher verfügbaren NiCd- oder NiMH-Akkus nicht richtig, weil diese Zellen nur etwa 1,2 Volt Ausgangsspannung erreichen. Nickel-Zink-Zellen (NiZn), die kürzlich erst zur Marktreife entwickelt worden sind, haben eine Ausgangsspannung von 1,6 Volt und können deshalb Wegwerfbatterien vollständig ersetzen. Außerdem bieten sie eine höhere Energiedichte, was sich in längerer Betriebsdauer bemerkbar macht. Bei Conrad Electronic sind diese neuartigen Akkus sowie das passende Ladegerät erhältlich.

Akkus sind umweltfreundlich, weil sie sehr oft wieder aufgeladen werden können, während "normale" Batterien weggeworfen werden, wenn sie leer sind. Viele Elektronikgeräte, die für "normale" Batterien mit einer Zellen-Nennspannung von 1,5 Volt ausgelegt sind, funktionieren aber mit den bisher verfügbaren NiCd- oder NiMH-Akkus nicht richtig, weil diese Zellen nur etwa 1,2 Volt Ausgangsspannung erreichen. Nickel-Zink-Zellen (NiZn), die kürzlich erst zur Marktreife entwickelt worden sind, haben eine Ausgangsspannung von 1,6 Volt und können deshalb Wegwerfbatterien vollständig ersetzen. Außerdem bieten sie eine höhere Energiedichte, was sich in längerer Betriebsdauer bemerkbar macht. Bei Conrad Electronic sind diese neuartigen Akkus sowie das passende Ladegerät erhältlich.

Hirschau, im August 2011 - Es gibt immer noch viele elektrische und elektronische Geräte, die nur mit der höheren Spannung einer herkömmlichen Primärbatterie funktionieren. Mit den Conrad energy NiZn-Akkus (Nickel-Zink) steht jetzt eine perfekte Alternative zu den Wegwerfzellen zur Verfügung. Gegenüber normalen NiMH-Akkus bieten diese Zellen mit 1,6 Volt eine deutlich höhere Spannung und Energiedichte. Dies macht sich in einer längere Standzeit in verschiedensten Anwendungen positiv bemerkbar. Die Conrad energy NiZn-Akkus im Mignon-Format (AA) haben eine Kapazität von 2.500 mWh, das entspricht 1500 mAh. Im Micro-Format (AAA) stehen NiZn-Zellen mit 900 mWh, das entspricht 550 mAh, zur Verfügung.
Nicht nur in den Spannungswerten, sondern auch im Ladeverhalten unterscheiden sich NiZn-Akkus von den herkömmlichen NiMH- oder NiCd-Zellen. Deshalb ist hierfür ein Ladegerät erforderlich, das speziell für den neuen Akkutyp ausgelegt ist. Conrad bietet ein entsprechendes Steckerladegerät für ein bis vier Micro- oder Mignon-NiZn-Akkus. Dieses Gerät ist mit Einzelschachtüberwachung ausgestattet, die von einem Microcontroller gesteuert wird. Es erkennt automatisch, wenn der Akku voll ist und garantiert so ein optimales Ladeergebnis für jede Zelle. Zahlreiche Sicherheitsmechanismen schützen die Akkus vor Verpolung oder Überladung und ermöglichen so eine sichere und schonende Ladung. Defekte Zellen werden automatisch erkannt. Außerdem wird der Ladevorgang abgebrochen, wenn im Ladeschacht versehentlich die Zellen vom falschen Typ (NiCd oder NiMH) eingelegt wurden. Eine übersichtliche LED-Anzeige hält über den Ladestatus eines jeden einzelnen Akkus auf dem Laufenden. Auf Grund des hohen Ladestroms liegt die Ladezeit für Mignon-Akkus bei etwa 250 Minuten.

4er-Set Conrad energy Mignon NiZn-Akku 2.500 mWh 1,6 V
Best.-Nr.: 25 20 00 Preis: 14,95 Euro

Steckerladegerät für Nickel-Zink-Akkus
Best.-Nr.: 200006 Preis: 39,95 Euro




Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300

http://www.conrad.de
christina.bauroth@conrad.de


Pressekontakt:
MainConsulting Public Relations GmbH
Margit Dellian
Kennedyallee 119a
60596 Frankfurt
m.dellian@mainconsulting.de
069-63198250
http://www.mainconsulting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margit Dellian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3090 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Conrad Electronic SE lesen:

Conrad Electronic SE | 17.01.2014

Kommunikationstechnik: Einfach nur nahe dran halten

Hirschau, 17.01.2014 - Near Field Communication (NFC - zu Deutsch etwa "Nahbereichskommunikation") ist ein international standardisiertes Übertragungsverfahren zum kontaktlosen Datenaustausch über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. Die Übertr...
Conrad Electronic SE | 02.09.2011

Tanken war gestern: E-Mobility-Infotage bei Conrad in Regensburg

Am 02. und 03. September von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr finden auf dem Gelände der Conrad-Filiale in der Bajuwarenstraße die "E-Mobility-Infotage" statt. So spannend wie das zukunftsträchtige Thema, ist auch das Programm vor Ort: Nach dem Motto "...
Conrad Electronic SE | 20.08.2011

Authentifizieren bringt Sicherheit im Internet

Geschäfte im Internet abzuwickeln wird immer populärer: So kann man z. B von zu Hause aus mit dem eigenen Computer schnell und bequem weltweit einkaufen, Banküberweisungen tätigen oder Behördengänge erledigen. Allerdings lauern hier Gefahren, d...