info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ifolor GmbH |

ifolor Designer kostenlos im Mac App Store

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erste Fotobuch-Software im Mac App Store erhältlich


Jena, 12. August 2011 ? Der Online-Foto-Service ifolor (http://www.ifolor.de) bietet seine beliebte Fotobuch-Software ifolor Designer ab sofort kostenlos im Mac App Store zum Download (http://tiny.cc/4xc0a) an. Mit dem ifolor Designer können Mac-Besitzer ganz einfach und ohne Vorkenntnisse ihr eigenes Fotobuch erstellen. Dabei wird bereits Apples neuestes Betriebssystem Mac OS "Lion" unterstützt.

Jena, 12. August 2011 - Der Online-Foto-Service ifolor (http://www.ifolor.de) bietet seine beliebte Fotobuch-Software ifolor Designer ab sofort kostenlos im Mac App Store zum Download (http://tiny.cc/4xc0a) an. Mit dem ifolor Designer können Mac-Besitzer ganz einfach und ohne Vorkenntnisse ihr eigenes Fotobuch erstellen. Dabei wird bereits Apples neuestes Betriebssystem Mac OS "Lion" unterstützt.

"Ob mit Soft- oder Hardcover, im Panorama- oder A6-Format - mit dem neuen ifolor Designer können Kunden aus unterschiedlichsten Fotobuchvarianten wählen. Dabei überzeugen unsere Fotobücher mit einer erstklassigen Farb- und Bearbeitungsqualität", erklärt ifolor-Geschäftsführer Thomas Neye. Mit dem ifolor Designer gelingt deren Gestaltung in nur wenigen Minuten. Mit dem Angebot können Mac-Nutzer die Fotobuch-Software direkt in ihrer gewohnten Umgebung mit wenigen Klicks aus dem Mac App Store herunterladen und installieren.

Der ifolor Designer enthält viele innovative Funktionen. So lässt sich mit ihm direkt auf die Apple-Fotosammlungen von iPhoto, Aperture und Lightroom zugreifen. Zusätzlich zu Alben, intelligenten Ordnern und Ereignissen kann so auch die Gesichtserkennung "Faces" verwendet werden. Neye weiterhin: "Für die individuelle Gestaltung bieten wir eine große Auswahl an Mustervorlagen, Designelementen und Hintergründen. Außerdem können Kunden eigene Designs erstellen und diese auch für zukünftige Fotobücher speichern."

Der ifolor Designer unterstützt mit seiner 64-Bit Architektur die neueste Generation des Apple-Betriebssystems Mac OS X "Lion". So werden Multi-Touch Gesten unterstützt und auch der Vollbildmodus - besonders praktisch, wenn man Fotobücher auf kleineren Displays wie dem MacBook Air erstellt. Neye: "Wir wissen um den hohen Anspruch der Apple-Fans bezüglich einfacher Bedienung. Professionelle Bearbeitungsfunktionen, die sich intuitiv handhaben lassen, standen deshalb bei der Weiterentwicklung unserer Software an vorderster Stelle."

Honorarfreie Fotos unter: http://www.ifolor.de/presse_download



Ifolor GmbH
Thomas Neye
Leutragraben 1
07743 Jena
03641 5733-456

http://www.ifolor.de
pr@ifolor.de


Pressekontakt:
Tower PR
André Schmidt
Leutragraben 1
07743 Jena
pr@ifolor.de
03641 507082
http://www.tower-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2301 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ifolor GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ifolor GmbH lesen:

Ifolor GmbH | 01.09.2011

Mit dem ifolor Fotobuch Deluxe im A3-Format wird der Sommer 2011 unvergesslich

Jena, 01. September 2011 - Der Sommerurlaub mit der Familie ist immer etwas Besonderes. Ob Sonne genießen am Ostseestrand, wandern im Schwarzwald oder eine Rundreise durch ferne Länder - die Fotos schaut man sich auch Jahre später gern an. Um die ...
Ifolor GmbH | 24.03.2011

Neue ifolor App bietet Spielspaß für die gesamte Familie und Tools für professionelles Fotografieren

Jena, 24. März 2011 - Der Online-Foto-Service ifolor (www.ifolor.de) präsentiert eine eigene Foto-App für iPhone, iPad und iPod touch. Ob Alt oder Jung - mit spannenden Features rund um das Thema Foto bietet die neue Anwendung für jedes Familienm...
Ifolor GmbH | 11.11.2010

Neuer Warenkorb ermöglicht die kombinierte Bestellung von FotoProdukten in einem Vorgang

Jena, 11. November 2010 - Um seinen Kunden die Bestellung verschiedener FotoProdukte so einfach wie möglich zu machen, präsentiert der Online-Foto-Service ifolor (www.ifolor.de) einen neuen Warenkorb. Ab sofort müssen Bilder nur einmal im Internet...