info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UC4 Software |

Austrian Airlines fliegt auf UC4:global

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Job Scheduling-Lösung sichert Ablauf unternehmenskritischer IT-Prozesse


München, 10. Mai 2005 – UC4 Software, mit UC4:global Technologieführer im Bereich Automatisierung von Rechenzentren, gibt bekannt, dass sich die Austrian Airlines für die Implementierung der aktuellen Job Scheduling-Lösung UC4:global entschieden hat. Die österreichische Fluggesellschaft ist bereits seit Anfang 2000 Kunde von UC4 Software. UC4:global ist für sämtliche Datenabgleiche und Filetransfers zwischen Software-Applikationen auf Windows- oder Unix-Basis und dem ebenso eingesetzten Mainframe-System verantwortlich. Die Lösung steuert die Erstellung von Dienstplänen, den Air Ground Link, über den wichtige Daten in das Flugzeugcockpit geleitet werden, sowie sämtliche SAP-Funktionen.

Die Anzahl der zu verarbeitenden IT-Hintergrundprozesse hat sich bei der Austrian Airlines in den letzten Jahren vervielfacht. Wurden im Jahr 2000 monatlich rund 16.000 Batch-Jobs von UC4 geplant, gesteuert und abgewickelt, waren es im Februar 2005 bereits 380.000. Hauptgrund für die jetzige Implementierung von UC4:global ist die laufende Integration neuer Systeme, die mit der Job Scheduling-Lösung vorgenommen wird. Mit UC4:global kann die Austrian Airlines ihre kaufmännischen und IT-basierten Ressourcen nun noch effektiver einsetzen.

Job Scheduler erstellt Dienstpläne ...
So wurden auch unternehmenskritische Anwendungen mit der Job Scheduling-Lösung verbunden. Unter dem Stichwort Crew Management setzt die Austrian Airlines eine zugekaufte Windows NT-Anwendung ein, die viele Funktionen rund um den Flugbetrieb vereint. Dazu gehören Dienstpläne für das fliegende Personal ebenso wie Diätenabrechnungen und die Flugstundenauswertung. Da eine Reihe von Informationen zeitnah ausgewertet werden muss, kam es vor dem Einsatz von UC4 im Jahr 2000 häufig zu Engpässen, die mit der Implementierung der Lösung behoben wurden.

... und schickt Daten ins Cockpit
Mit dem Umstieg auf UC4:global, der nächsten Generation von UC4, wurde nun auch der Air Ground Link integriert, der wichtige Informationen ins Flugzeug liefert. Mit der Funktion ’Weight and Balance’ kann der Pilot die Ladedaten abrufen und so beispielsweise die benötigte Abhebgeschwindigkeit berechnen. Aber auch Informationen über Anschlussflüge werden 20 Minuten vor der Landung automatisch zum Flugzeug geschickt und auf den Kabinenmonitoren angezeigt. Bei Bedarf können diese Daten während des gesamten Fluges vom Cockpit abgerufen und ausgedruckt werden.

UC4:global als Anwender-Tool
Während UC4:global normalerweise unbemerkt im Hintergrund arbeitet, steht die Software bei der Austrian Airlines rund 50 Mitarbeitern in Fachabteilungen als Tool zur Verfügung. Ein Visual-Basic-Skript gibt dem Benutzer mittels einer modernen Benutzeroberfläche die Möglichkeit, seine Jobs termingerecht selbst zu starten. „Der User erhält automatisch per E-Mail Mitteilungen über Jobstart, Status und eventuelle Fehler bei der Jobausführung und ist so stets über den Fortgang seiner Abfrage informiert“, erklärt Helmut Sedlmayer, Leiter der Abteilung Production Central Systems bei der Austrian Airlines.

Mit der neuen Version der Job Scheduling-Lösung ist Sedlmayer sehr zufrieden: „Die grafische Oberfläche von UC4:global ist benutzerfreundlich und sehr praktisch. Die Arbeit erfolgt weitgehend intuitiv. Der Umstieg verlief problemlos, wir mussten den laufenden Betrieb für nur zwei Stunden - bei der Konvertierung der alten auf die neuen Datenbanken - unterbrechen. Auch der Support von UC4 Software beim Umstieg war beispielhaft.“


Benefits
- Größere Effektivität beim Einsatz der kaufmännischen und IT-basierten Ressourcen
- Laufende Integration neuer Systeme
- Sicherung des Ablaufs unternehmenskritischer Prozesse
- Vermeidung von Engpässen bei der Auswertung von Informationen
- Verfügbarkeit wichtiger Informationen im Flugzeug


Informationen zu UC4 Software
UC4 Software ist Spezialist für ereignisgesteuertes Job Scheduling. Seit 1985 am Markt zählt das Unternehmen mit seinem Produkt UC4:global in diesem Bereich zu den Top 4 Anbietern weltweit. UC4 Software ist international tätig, sowohl durch direkte Niederlassungen in Europa, USA und Australien, als auch durch Vertriebspartner in mehr als 30 Ländern rund um den Globus. Mehr als 600 namhafte Unternehmen auf allen Kontinenten und aus allen Branchen setzen auf UC4:global, darunter die AOK, Cadbury Schweppes, dm-Drogeriemarkt, is:energy, Jägermeister, Novartis, Siemens, TUI, T-Systems und die Postbank.

Informationen zu UC4:global
UC4:global ist die Lösung für ereignisgesteuertes Job Scheduling. Plattformübergreifend werden alle IT-Prozesse zentral gesteuert und überwacht. UC4:global ist die zertifizierte Lösung für die durchgehende Automatisierung von IT-Prozessen in allen SAP-Lösungen. Anwendungsübergreifend steuert UC4:global Prozesse in Geschäftslösungen von SAP, PeopleSoft, Oracle, Siebel und auf allen bedeutenden Betriebssystemen: Windows, Linux, Unix, OpenVMS, hp NonStop Kernel, OS/400, mpe/ix, z/OS, BS2000/OSD und GCOS 8. Weitere Informationen sind unter http://www.uc4.de zu finden.

Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.


Web: http://www.UC4.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Körner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 662 Wörter, 5283 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UC4 Software lesen:

UC4 Software | 08.11.2005

Mit UC4:global auf Reisen

München, 8. November 2005 – Die TUI InfoTec, der IT-Dienstleister des führenden Touristikkonzerns in Europa, vertraut bei der Steuerung seiner IT-Hintergrundprozesse auf die Job-Scheduling-Lösung UC4:global von UC4 Software. Die Software übernim...
UC4 Software | 19.10.2005

UC4 Software erreicht bereits im dritten Quartal Vorjahresergebnis

München, 19. Oktober 2005 – UC4 Software, mit UC4:global Technologieführer im Bereich Automatisierung von Rechenzentren, schloss die ersten drei Quartale 2005 mit einem sehr positiven Ergebnis ab. Der Umsatz wuchs gegenüber dem Vergleichszeitraum...
UC4 Software | 13.09.2005

Gartner: UC4 Software weiterhin globaler Wachstumsführer

Unter mehr als 50 Anbietern liegt UC4 Software mit einem globalen Wachstum von 22 Prozent und einem Umsatzplus von 84 Prozent in den Vereinigten Staaten deutlich über der Benchmark. Das Softwarehaus mit Hautpsitz in Wolfsgraben/Wien wurde als eines ...