info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de |

Wissenswert: Dateiendung.com erklärt Dateiendungen und Dateiformate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Beim Umgang mit Dateien tritt häufig die Frage auf, mit welchem Programm man eine bestimmte Datei öffnen und bearbeiten kann oder was der Unterschied zwischen verschiedenen Dateiendungen ist. Um diese und weitere Fragen zu beantworten, kann sich der Computernutzer nun auf Dateiendung. ...

Beim Umgang mit Dateien tritt häufig die Frage auf, mit welchem Programm man eine bestimmte Datei öffnen und bearbeiten kann oder was der Unterschied zwischen verschiedenen Dateiendungen ist. Um diese und weitere Fragen zu beantworten, kann sich der Computernutzer nun auf Dateiendung.com ( http://www.dateiendung.com/ ) über Tausende von verschiedenen Dateiendungen und Dateiformaten informieren.

Auf der Suche nach einer Dateiendung wird oft im Internet nach Rat gesucht. Die Plattform Dateiendung.com kann hier Abhilfe schaffen. Alphabetisch oder nach Datei-Typen geordnet, findet der Nutzer ausführliche Informationen über alle möglichen Dateiendungen. Auch über die Suchfunktion ist die gewünschte Endung erreichbar. Hat der Nutzer die Informationen zu einem bestimmten Datei-Typ bzw. zu einer bestimmten Dateiendung gefunden, werden zahlreiche Informationen zur Verfügung gestellt. Die Website gibt Auskunft darüber, welche Informationen die Dateien enthalten können und weitere zusätzliche interessante Fakten in Bezug auf die Datei selbst oder mögliche Abspielgeräte.

Klarheit über den Ursprung und Gebrauch von Dateien

Auf die Frage "Womit kann ich die Datei öffnen und bearbeiten?" hat Dateiendung.com ebenfalls eine Antwort: Zu jeder Endung werden Programme für die Betriebssysteme Mac, Windows und Linux vorgeschlagen, mit denen die Nutzung und Bearbeitung der Datei möglich ist.

Die Website ( http://www.dateiendung.com/ ) gibt auch Aufschluss über die Geschichte und die Entwicklung einer Dateiendung, beispielsweise ob sie auf einem anderen Format basiert und wenn ja, auf welchem. Gegebenenfalls werden auch Links zu relevanten Seiten, wie zum Beispiel zu Konvertern, vorgeschlagen. Weiterhin informiert die Seite über Vor- und Nachteile eines Dateityps und erklärt tiefer gehend, aber auch für den Laien verständlich, auf welchen Grundlagen dieser Vorteil basiert.

Über die verschiedenen Kategorien von "Audio und Musik" bis hin zu "Sicherungsdateien" oder "Bildformate" kann der Nutzer die verschiedenen Dateiendungen eines Typs auswählen und die Eigenschaften und somit Unterschiede oder Gemeinsamkeiten herausfinden. Auch die Frage "Welche Datenendung brauche ich für ein bestimmtes Medium, zum Beispiel für eine DVD?" wird beantwortet und ist über komfortabel die Auswahl einer Kategorie zu finden.


Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Daniela Dangers
Braunstraße 6a
30169 Hannover
dangers@prdienst.de
0511 / 923 999 - 18
http://www.prdienst.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Dangers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2523 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de lesen:

Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de | 06.09.2011

ConventionCamp 2011: Zukunftsweisende Ideen & Projekte / t3n-Award für beste Web-Projekte

Welches ist das beste Blog Deutschlands? Welches das beste Social Media Tool, welches der beste Onlineshop, welches das beste Startup des Landes? Diese Fragen beantwortet das ConventionCamp 2011: Auf Deutschlands großer Internet(Un)Konferenz am 8. N...