info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba SDD |

Toshiba kauft Panasonic-Entwicklungs-Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 11. Mai 2005 - Toshiba hat das kalifornische Entwicklungs-Center von Panasonic gekauft. Damit stärkt das Unternehmen seine Produktentwicklung und erweitert außerdem seine Support-Ressourcen.

Die Toshiba Corporation und Toshiba America Information Systems (TAIS) haben das Festplatten-Entwicklungs-Center von Panasonic in Fremont, Kalifornien, erworben. Mit der frisch erstandenen Einrichtung wird Toshiba seine Festplatten-Entwicklung im Ome Operations-Center in Japan unterstützen.

Außerdem bietet das Unternehmen dort umfangreichen Support für PC- und Unterhaltungselektronik-Kunden. Damit Kunden optimal betreut werden können, hat TAIS zudem 50 Ingenieure neu eingestellt.

„Durch die Akquisition des Entwicklungs-Centers verstärken wir unsere globale Technik- und Support-Organisation nachhaltig", erklärt Martin Larsson, General Manager Europe bei Toshiba. „So sind wir in der Lage, unsere Kunden optimal zu betreuen und den Markt mit innovativen Small-Form-Factor-Festplatten zu versorgen."

Bei Small-Form-Factor-Festplatten ist Toshiba marktführend: Das Unternehmen hat die weltweit kleinste Festplatte entwickelt (0,85 Zoll) und die weltweit erste 1,8-Zoll-Festplatte mit vertikaler Aufzeichnungstechnologie auf den Markt gebracht. Aktuell führt Toshiba den 1,8-Zoll-Festplatten-Markt mit mehr als 14 Millionen ausgelieferten Einheiten (seit 2000) an. Bei 2,5-Zoll-Festplatten hat Toshiba vor kurzem die 80-Millionen-Einheiten-Grenze überschritten.

Diese Presseinformation kann unter
www.pr-com.de abgerufen werden.

Die Toshiba Storage Device Division (SDD), mit Europazentrale in Neuss, ist weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Entwicklung und Fertigung optischer Laufwerke (DVD-R/-RW, DVD-ROM und CD-RW/DVD-ROM) sowie 1,8 und 2,5 Zoll großer Festplatten. Die qualitativ hochwertigen Peripheriegeräte vertreibt Toshiba SDD an internationaler Hersteller sowie an Original Equipment Manufacturers, Value-added Resellers, Value-added Dealers, Distributoren und Systemintegratoren in ganz Europa.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfelddamm 8
41460 Neuss
Telefon: (02131) 158 436
Telefax: (02131) 158 583
www.toshiba-europe.com/storage
sddmarketing@toshiba-teg.com

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Eva Kia-Wernard
Sonnenstraße 25
80331 München
Telefon (089) 59997-802
Telefax (089) 59997-999
www.pr-com.de
eva.kia@pr-com.de


Web: http://www.toshiba-europe.com/storage


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 2262 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba SDD lesen:

Toshiba SDD | 01.10.2009

Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen un...
Toshiba SDD | 17.09.2009

Toshiba stellt neue 2,5-Zoll-Festplatten bis 500 GB vor

Mit der Einführung der neuen HDDs will Toshiba seine Technologieführerschaft im Segment der Small-Form-Factor-HDDs weiter festigen. Die Festplatten wurden mit dem Ziel entwickelt, Original Equipment Manufacturers (OEMs) Lösungen zur Verfügung zu ...
Toshiba SDD | 10.09.2009