info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avid Technology GmbH |

Avid kündigt Sibelius 7 an - die schnellste, intelligenteste und einfachste Art, Musik zu schreiben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Avid bringt die neueste Version der weltweit am häufigsten gekauften Musiknotationssoftware heraus, die über umfassende Unterstützung für das Austauschformat MusicXML, eine exklusive Sample-Bibliothek in professioneller Qualität sowie eine neue, aufgabenorientierte...

Hallbergmoos, 19.08.2011 - Avid bringt die neueste Version der weltweit am häufigsten gekauften Musiknotationssoftware heraus, die über umfassende Unterstützung für das Austauschformat MusicXML, eine exklusive Sample-Bibliothek in professioneller Qualität sowie eine neue, aufgabenorientierte Softwareoberfläche verfügt.

Avid® (NASDAQ: AVID) hat die Veröffentlichung von Sibelius 7, der neuesten Version von Avids Paradesoftware für Musiknotation, bekannt gegeben. Die Software vereint einen umfassenden Satz an Werkzeugen zur anspruchsvollen Notenbearbeitung mit einer völlig neu gestalteten, aufgabenorientierten Softwareoberfläche, die alle Funktionen viel schneller zugänglich macht als bisher. Sibelius® 7 erleichtert das Schreiben und Bearbeiten von Noten durch intuitive und dabei flexible Workflows sowie verbesserte Tools für mehr Zusammenarbeit. Mit einer neu aufgenommenen Sample-Sound-Library in professioneller Qualität, leistungsstarkem, nativem 64-Bit-Betrieb, umfassender Unterstützung für den Partituraustausch über MusicXML sowie erweiterten Typografie- und Grafikfunktionen ist Sibelius 7 leistungsstärker und vielseitiger als je zuvor.

"Egal, ob Sie Komponist, Arrangeur, Verleger, Kopist, Instrumentalist, Lehrer oder Schüler sind: Mit Sibelius 7 schreiben Sie Ihre Noten schneller und einfacher. Und dabei ist es nicht wichtig, ob Sie über viel oder wenig Erfahrung verfügen", so Chris Gahagan, Avid Senior Vice President of Products and Solutions. "Sibelius 7 wurde mit einer völlig neu gestalteten Softwareoberfläche und -architektur ausgestattet, die für unglaublich hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit und verbesserte Workflows sorgen, damit Sie Ihre wunderschönen Partituren schneller und einfacher denn je gestalten können."

Was ist neu in Sibelius 7?

- Neue, exklusive Klangbibliothek in professioneller Qualität - dank der neuen Soundbibliothek in höchster Klangqualität, die Sie nur in Sibelius finden, klingen Partituren atemberaubend realistisch. Enthalten sind Avid Orchestra, ein komplettes, speziell aufgenommenes Symphonieorchester, eine Sammlung von Rock- und Pop-Sounds von Avids Team für virtuelle Instrumente, eine 27-Register-Kirchenorgel von Hauptwerk, dem führenden Anbieter virtueller Orgelklänge, sowie eine Auswahl an Klängen von Sample Logics Rumble und Fanfare, in der unter anderem The Blue Devils, die 14-fachen Drum and Bugle Corps-Weltmeister, zu hören sind.

- Völlig neu konzipierte, aufgabenorientierte Softwareoberfläche - die neue Softwareoberfläche verfügt über eine grafisch gestaltete Werkzeugleiste mit feststellbaren Leisten. So bleibt der Arbeitsbereich frei und es sind mehr Funktionen sofort und ohne Öffnen eines separaten Menüs zugänglich. Im neu gestalteten Mixer ist die Wiedergabe präziser steuerbar als je zuvor und der Anwender erhält ausgewogenere Mischungen.

- Umfassende Austauschmöglichkeiten dank MusicXML - zahlreiche MusicXML-Import- und Exportoptionen machen das Austauschen von Dateien mit hunderten anderen Musikanwendungen, darunter Finale®, zum Kinderspiel.

- Leistungsstärke von 64 Bit - Sibelius 7 ist die weltweit erste native 64-Bit-Notationssoftware, und sie wurde komplett neu programmiert, damit sie die ausgezeichnete Leistungsstärke der heute üblichen 64-Bit-Hardware und -Betriebssysteme nutzen kann.

- Starke Text-, Grafik- und Austauschoptionen - Typografie- und Grafik-Import- und Exportoptionen auf Verlagsniveau liefern Text und Grafiken in professioneller Qualität. Anwender können aufwendige Layouts und Partituren mit viel Text dank erweiterter Optionen veröffentlichen und exportieren, beispielsweise direkt in PDF oder EPS. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Noten mit Pro Tools® zu synchronisieren oder in diese Software zu exportieren oder Partituren als Scorch®-Dateien zu speichern und sie anschließend im Web oder über Avid Scorch for iPad® zu veröffentlichen.

Das sagen die Kunden

"Sibelius 7 zeigt ganz klar, dass sich das Entwicklerteam nicht mit Erreichtem zufriedengibt, sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht", stellt Bill Holab, Notensetzer und Gewinner von 57 Paul Revere-Auszeichnungen für herausragende Grafik in der Musik, fest. "Die Oberfläche ist komplett neu gestaltet und macht es neuen Anwendern einfacher, sich zurechtzufinden. Die schon bekannten Kürzel wurden dabei alle beibehalten. Und dann wurde noch das Anzeigesystem so umgestaltet, dass die Musik auf dem Bildschirm viel genauer dargestellt wird, und es wurden umfassende Textfunktionen hinzugefügt, die bei einigen unserer komplexeren Projekte, wie etwa bei Gesangsstimmen für Opern, ganz wichtig sind. Sibelius 7 ist ein integraler Bestandteil unseres Produktionsablaufs und wird auch weiterhin unser wichtigstes Werkzeug zur Bearbeitung hochwertiger Musikpublikationen und Materialien für Darbietungen bleiben."

"Das Bestechende an Sibelius 7 ist die neue Softwareoberfläche. Es ist verblüffend, wie viel schneller ich mit der neuen Oberfläche arbeiten kann", zeigt sich John Murdoch, musikalischer Leiter der Lehigh Valley Presbyterian Church in Allentown, Pennsylvania, begeistert. "Sie wollen ein Stück für Chor adaptieren? Mit Sibelius 7 sind Sie schneller. Sie schreiben Noten für die Live-Wiedergabe mit virtuellen Instrumenten? Mit Sibelius 7 sind Sie schneller. Sie möchten eine Partitur für das Vorsingen für ein Broadway-Musical vereinfachen? Mit Sibelius 7 sind Sie schneller. Und all das habe ich gestern gemacht, an nur einem Tag."

Preis und Verfügbarkeit

Sibelius 7 ist jetzt für ? 549,- (UVP inkl. MwSt.) erhältlich. Bestehende Sibelius-Kunden können die Upgrade-Option für ? 139,- (UVP inkl. MwSt.) nutzen; Anwender, die von anderer Notationssoftware wechseln möchten, erhalten Sibelius 7 für ? 179,- (UVP inkl. MwSt.). Avid bietet neben Multilizenzen für Bildungseinrichtungen auch einen Spezialpreis für Lehrende oder Studierende, der ? 249,- (UVP inkl. MwSt.) beträgt. Um mehr zu erfahren oder um das Überblicksvideo zu Sibelius 7 anzusehen, besuchen Sie die Sibelius-Website. Weitere Informationen zum Erwerb der Software erhalten Sie im Avid Store.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 785 Wörter, 6230 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avid Technology GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avid Technology GmbH lesen:

Avid Technology GmbH | 02.10.2013

Black Box Music knackt die 10: Berliner Veranstaltungsservice erweitert Equipment um weitere VENUE-Konsolen von Avid

München/Berlin, 02.10.2013 - Der Entertainment-Dienstleister Black Box Music hat seinen Verleihpark um zwei VENUE Profile-Mischsysteme von Avid erweitert. Damit verfügt das Berliner Unternehmen nun über insgesamt elf VENUE-Systeme - und ist somit ...
Avid Technology GmbH | 16.08.2013

Dr. Christopher Brennan wird neuer Managing Director von Avid für die Regionen Mittel- und Osteuropa sowie Naher Osten

München, 16.08.2013 - Avid® baut seine starke Position in Mittel- und Osteuropa sowie dem Nahen Osten konsequent aus und stellt sich dazu auch personell neu auf. Zum 1. August hat Dr. Christopher Brennan die Position des Managing Director Central a...
Avid Technology GmbH | 12.08.2013

Mac Mini jetzt kompatibel mit Pro Tools|HDX 11

München, 12.08.2013 - Ab sofort ist Avid® Pro Tools|HDX und HD Native mit dem neuen Mac Mini sowie der Magma Express Box 3 (EB3T) nutzbar. Mit Pro Tools|HDX lassen sich komplexe Produktionen in höchster Audioqualität einfach aufnehmen, bearbeiten...